Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

WDR 5

Tod eines Fußballers

Bild: Mauritius ImagesDer 19-jährige Kevin hat gerade seine Mannschaft in die 1. Bundesliga gekickt, als er noch auf dem Spielfeld zusammenbricht und kurz darauf stirbt. Sofort steht ein Dopingverdacht im Raum. Durch den pathologischen Befund "Tod durch Allergieschock" löst sich diese Vermutung aber schnell wieder auf. Als man in seiner Trinkflasche Spuren von Erdnussöl findet, wird es ein Fall für Kommissarin Jeanette Degelow. Sie ermittelt auch in seinem privaten Umfeld und stößt auf eine Spur, deren Kenntnis die Fußballwelt erschüttert hätte.
(Bild: Mauritius Images)

Hörspiel auf externer Seite starten

Bayern 2

Stahnke (4/15) von Frank Witzel

Bild: Bayerischer RundfunkDiemelsbach - Stahnke, ein ausgebildeter Architekt, fährt durch die deutsche Provinz, um mögliche Bauprojekte auszukundschaften. Auf regennasser Straße fährt er einen jungen Mann an. Der Mann lehnt ab, dass Stahnke ihn in ein Krankenhaus bringt. Stattdessen will er zu einer alternativen Siedlung am Rand der Kleinstadt Gralsberg gefahren werden. Stahnke wittert ein Projekt. Bald darauf erhält er einen beunruhigenden Anruf, nach dem er spurlos verschwindet. // Mit Wiebke Puls, Martin Feifel, Nicole Heesters, Axel Milberg, Fabian Hinrichs und Jutta Speidel u. a. / Komposition: Frank Witzel / Regie: Leonhard Koppelmann / BR 2018 // www.hörspielpool.de
(Bild: Bayerischer Rundfunk)
(09.11.18 00:01 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

30. Juni 1934 - Mord in Neubabelsberg

Bild: picture-alliance / dpa / UPIIm Juni 1934 ordnet Hitler eine Mordserie an, um konkurrierende Kräfte in der Nazibewegung auszuschalten. Eines der Opfer: der ehemalige Reichskanzler von Schleicher. Ein Staatsanwalt nimmt Ermittlungen auf. // Von Matthias Brand / Regie: Jörg Schlüter / WDR 2000 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture-alliance / dpa / UPI)
(09.11.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Oliver Maria Schmitt / Hans Zippert "The winner is..." oder "Das Sonderpreisdebakel"

Bild: picture alliance / dpaKann man eine angesehene Auszeichnung denn einfach so kaufen? Wer entscheidet überhaupt, ob jemand preiswürdig ist? Oder ist alles nur eine Frage der richtigen Verbindungen? Fragen, die sich nach dem Skandal um den Literaturnobelpreis immer drängender stellen. Die Männer der "Titanic", Schmitt und Zippert, decken in Ihrem satirischen Hörspiel auf, was hinter den Kulissen tatsächlich passiert. Mit: Bernd Eilert, Oliver Maria Schmitt, Hans Traxler und Hans Zippert Musik: Hans Well und die Wellbappn Regie: Oliver Maria Schmitt und Hans Zippert (Produktion: Autorenproduktion für SWR 2018 in Kooperation mit dem Sondermann-Preis 2017 und der Frankfurter Brotfabrik e. V.)
(Bild: picture alliance / dpa)
(08.11.18 22:03 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Der nasse Fisch (8) - Goldenes Finale

Bild: Radio BremenShowdown am Güterbahnhof! Wer bekommt das Gold? Und alle sprechen sich mal aus - was wiederum nicht alle überleben werden.
(Bild: Radio Bremen)
(08.11.18 19:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Der nasse Fisch (7) - Die falsche Leiche

Bild: Radio BremenKommissar Rath findet erst eine Waffe, die ihm untergeschoben wurde. Und dann taucht noch ein Toter auf, mit dem niemand gerechnet hat. Dumm nur, dass dieser Mann genau derjenige ist, den er dem Polizeipräsidenten gerade als Hauptverdächtigen präsentiert hat.
(Bild: Radio Bremen)
(07.11.18 19:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Der nasse Fisch (6) - Versteck-Spiel

Bild: Radio BremenFräulein Ritter hat ihren Freund verloren, Kommissar Rath sein Zuhause. Er zieht bei Kollege Böhm ein, so können sich die beiden gegenseitig besser im Auge behalten. Manchmal hilft Alkohol, wenn es hart auf hart kommt.
(Bild: Radio Bremen)
(06.11.18 19:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Der nasse Fisch (5) - Ein Toter im Beton

Bild: Radio BremenCharly will nicht nur Tippse sein, sie kann mehr. Dass zurzeit in Berlin so viel gestorben wird, gibt ihr Gelegenheit, sich bei den Mord-Ermittlungen zu beweisen. Der unbekannte Tote aus dem Landwehrkanal, eine Leiche aus dem Beton einer Baustelle und, wenn es so weitergeht, werden noch mehr Todesfälle aufzuklären sein.
(Bild: Radio Bremen)
(05.11.18 19:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Der Apfel fällt nicht weit vom Krieg (4/4)

Bild: mauritius images / Per-Andre HoffmannDas, was François herausfindet, ist ebenso politisch wie persönlich, so historisch wie aktuell. Weltpolitik spiegelt sich in Familiengeschichte. // Von François Pérache und Sabine Zovighian / Übertragung und Regie: Annika Erichsen / Frz. Originalfassung: arte radio / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images / Per-Andre Hoffmann)
(05.11.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Der Apfel fällt nicht weit vom Krieg (3/4)

Bild: mauritius images / Per-Andre HoffmannÜber 200 Algerier wurden 1961 während einer friedlichen Demonstration von der Pariser Polizei ermordet und ihre Leichen in die Seine geworfen. Aufgearbeitet ist dieses Massaker bis heute nur unzureichend. In seinen Recherchen kommt François an dem ehemaligen Vorgesetzen seines Großvaters Georges nicht vorbei: Kriegsverbrecher und Nazi-Kollaborateur Maurice Papon. // Von François Pérache und Sabine Zovighian / Übertragung und Regie: Annika Erichsen / Frz. Originalfassung: arte radio / WDR 2018
(Bild: mauritius images / Per-Andre Hoffmann)
(05.11.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören