Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

SR 2

Ein Nachmittag im Museum der unvergessenen Geräusche

Bild: SRDa war dieses Geräusch. Es erinnert ihn - an die Front, die sich drohend weiter vorschob, seiner Heimatstadt entgegen, an die Flucht davor, noch als Kind. Wenner dieses Geräusch wieder hört - und sei es Jahrzehnte später - dann der Krieg und das ihm eigene Grauen wieder da...
(Bild: SR)
(24.06.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk

"Franz Kafka - Der Bau" und "Nach Venus Liebe Terror"

Bild: Deutschlandradio / Bettina StraubDie Tür hinter sich zuziehen, sich vor der Welt verschließen, sich einmal nur um sich selbst sorgen, taub und blind sein für eine immer bedrohlicher werdende Welt. einer undurchschaubaren Welt. Die Motive des Protagonisten aus Kafkas Erzählung ,Der Bau´ sind nachvollziehbar. Und doch steigt Angst und die Panik, je mehr Sicherungsmaßnahmen getroffen werden...
(Bild: Deutschlandradio / Bettina Straub)
(23.06.18 20:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Die Wand

Bild: dpa / Jens KalaeneEine Frau gewinnt den Geschlechterkampf - doch nicht. // Von Cristin König / Mit Marc Hosemann als Leo / Arnd Klawitter als Robert / Judith Engel als Neele / Barbara Philipp als Mutter / Julia Fritz als das Kind / Anna Drexler als Frau im Tresor / Gesang: Sophia König / Musik: Friederike Bernhardt / Redaktion: Martina Müller-Wallraf / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: dpa / Jens Kalaene)
(23.06.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 5

Puntland

Bild: mauritius images/ageKrimi um Landraub und Mord // Von Holger Siemann / Regie: Thomas Werner / Redaktion: Thomas Leutzbach / WDR 2011 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images/age)
(23.06.18 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

O Sole mio - Teil 1

Bild: Colourbox.comDer Papst macht Ferien - das Verbrechen nicht ... Als ihm sein Studienfreund Giuseppe von seinem einfachen, aber erfüllten Leben als Dorfpfarrer in einem kleinen Fischerort an der Amalfiküste erzählt, hat der Papst eine ausgezeichnete Idee: Wäre das nicht auch etwas für ihn? Kurzentschlossen übernimmt er Giuseppes Urlaubsvertretung, inkognito natürlich.
(Bild: Colourbox.com)
(22.06.18 22:03 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Erlösung. Ein Making-of

Bild: Colourbox.comAuftragsfilmemacher Philipp kann gar nicht so zynisch sein, wie die Dokumentation über "Moral" ihn nervt. Jetzt sitzt er im Schnitt und ärgert sich über die Statements seiner Interviewpartner. Taugen alle nichts.
(Bild: Colourbox.com)
(22.06.18 00:03 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

"Final Girls" von Gerhild Steinbuch

Als "final girl" wird im Slasher-Film jene Frau bezeichnet, die dem Täter immer wieder entkommt - um ihn dann schließlich zur Strecke zu bringen. Das final girl ist dabei weniger als emanzipierte Frauenfigur konzipiert, sondern als Projektionsfläche für den konservativ-männlichen Zuschauer: jungfräulich, unschuldig, unberührt. // "Final Girls oder Wenn das Schweigen was zu sagen hätte, würd´ mich interessieren, was es mir zu sagen hätte" / Mit Naomi Achternbusch, Katja Bürkle, Caroline Ebner, Julia Riedler und Sylvana Seddig / Komposition: Tojukae / Regie: Henri Hüster / BR 2018 / www.hörspielpool.de
(22.06.18 00:01 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Gaya

Bild: Photocase/Seleneos Fotograf: SeleneosWas wäre, wenn die schlimmsten Befürchtungen von Homo-Hassern wie Beatrix von Storch und Akif Pirinçci wahr gemacht werden und sich durch irgendeine plötzliche und unerklärliche Umerziehung alle Menschen auf dem gesamten Globus in die nächstbeste Person (oder mehrere zugleich) des gleichen biologischen Geschlechts verlieben... Die totale Verschwulung. Hilfe! Wie verändert sich die Erde, wenn alle Menschen nur noch Liebe machen und niemand mehr geboren wird? Bricht alles zusammen und die zusehends verwahrlosten Menschen sterben irgendwann, alt, nihilistisch und zerknautscht? Oder bereitet die Menschheit den sicheren Übergang in ein Zeitalter ohne sich selbst vor? Dann wird nachts geknutscht und tagsüber widmen sich alle dem Filtern von Mikroplastik aus dem Ozean und übergeben die sich langsam entleerenden Siedlungen durch Sprengung wieder an Pilze, Pflanzen und Getier. Kriege und Religionen werden eine vage Erinnerung. Klingt nach einer utopischen Apokalypse...
(Bild: Photocase/Seleneos Fotograf: Seleneos)
(20.06.18 22:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk

Odyssee Mare Monstrum

Bild: Deutschlandradio / Nikolas DarnstädtDas fiktional-dokumentarische Hörspiel ,Odyssee´ überträgt Homers Gesänge in den Dschungel von Calais, in die Banlieues vor Paris, an die abgeriegelten Grenzen Europas und in die unergründlichen Weiten des Weltalls. Die Rückkehr aus dem trojanischen Krieg wird für den Helden Odysseus zur zehnjährigen Irrfahrt. Er sehnt sich verzweifelt nach der Heimat und bleibt doch immer fremd. Als Fremder in der Fremde versucht er alles, was ihm begegnet, ichförmig zu machen und sich zu unterwerfen. Dabei verkennt er die Chance des Fremden.
(Bild: Deutschlandradio / Nikolas Darnstädt)
(19.06.18 20:10 Uhr)
Bewertung:      
Hören