Bayern 2Rubrik anzeigen

kulturWelt

Die kulturWelt vom 19. September

TV-Tipp für die Gesellschaftssatire "Der große Rudolph” über den Münchener Modemacher Rudolph Moshammer / Moderatorengespräch mit dem Wirtschaftsexperten Norbert Häring zu seinem Buch "Schönes Neues Geld" / Zum Tod des Philosophen Paul Virilio / Das Frankfurter Städel widmet der Malerin Lotte Laserstein eine Solo-Schau
(21.09.18 10:00 Uhr)
Hören

Bayern 2Rubrik anzeigen

Aktuelle Interviews

Welt-Alzheimertag: Tobias Bartschinski, Alzheimer-Gesellschaft München

Der Umstand, dass der Welt-Alzheimertag eingeführt wurde, spricht für das wachsende Problem: Die Zahl der Erkrankten nimmt zu und damit nimmt aber auch die Zahl der Angehörigen zu, die lernen müssen, mit dieser Situation umzugehen. In Deutschland sind momentan etwa 1,6 Millionen Menschen von Demenz betroffen, 2050 werden es den Prognosen zufolge schon doppelt so viele sein. Weltweit soll sich die Zahl sogar verdreifachen
(21.09.18 10:00 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Koran erklärt - Deutschlandfunk

Sure 11 Vers 35 - Ein neuer Noah

Der koranische Prophet ist Teil vieler Verse. Seine Figur wird eingeführt und etabliert. Sure 11 Vers 35 untermauert die Vorstellung von ihm als eine Art neuer Noah. Das ist ein bekanntes Bild in der Religionsgeschichte. Von Dr. Carlos Andrés Segovia, Saint Louis University, Madrid, Spanien www.deutschlandfunk.de, Koran erklärt
(21.09.18 09:55 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Tag für Tag Beiträge - Deutschlandfunk

Nora Gomringer - "Ein unkritisches Kreuz macht keinen Sinn"

Die Villa Concordia in Bamberg ist eine Einrichtung des Freistaats Bayern, deshalb müsste im Eingangsbereich des Künstlerhauses eigentlich ein Kreuz hängen. Davon hält die Leiterin und Lyrikerin Nora Gomringer jedoch nichts. Konsequenzen hatte diese Kreuz-Rebellion bislang nicht. Von Christian Röther www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
(21.09.18 09:47 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Tag für Tag Beiträge - Deutschlandfunk

Zwischen Volksfrömmigkeit und Säkularisierung - Franziskus im Baltikum

Der Papst reist ins Baltikum. In Litauen, Lettland und Estland erwartet ihn eine jeweils vollkommen andere religiöse Landschaft: hier katholisches Kernland mit ausgeprägter Volksfrömmigkeit, dort eine so weitgehende Säkularisierung, dass nur noch 20 Prozent der Menschen Christen sind. Von Markus Nowak www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag
(21.09.18 09:36 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Tag für Tag Sendung - Deutschlandfunk

Die komplette Sendung zum Nachhören - Tag für Tag 21.09.2018

Autor: Fritz, Susanne Sendung: Tag für Tag
(21.09.18 09:35 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Nachrichten - Deutschlandfunk

Nachrichten

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten
(21.09.18 09:30 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Gesichter Europas - Deutschlandfunk

Steueroase Irland (5/5) - Ausländische Konzerne vor heimischer Wirtschaft?

Erst kamen die Banken, dann die Softwareschmieden - Apple, Google, Microsoft, Facebook, alle sind auf der Insel. Umgarnt werden vor allem US-Konzerne, die heimische Wirtschaft schaut zu oder wird geschluckt. Aufbruchstimmung hier, Sorgenfalten dort. Von Tom Schimmeck www.deutschlandfunk.de, Europa heute
(21.09.18 09:25 Uhr)
Hören

DeutschlandfunkRubrik anzeigen

Europa heute - Deutschlandfunk

Steueroase Irland (5/5) - Ausländische Konzerne vor heimischer Wirtschaft?

Erst kamen die Banken, dann die Softwareschmieden - Apple, Google, Microsoft, Facebook, alle sind auf der Insel. Umgarnt werden vor allem US-Konzerne, die heimische Wirtschaft schaut zu oder wird geschluckt. Aufbruchstimmung hier, Sorgenfalten dort. Von Tom Schimmeck www.deutschlandfunk.de, Europa heute
(21.09.18 09:25 Uhr)
Hören