NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Zurück nach Seoul!

Das MARKK in Hamburg restituiert zwei Sammlunsobjekte an Südkorea. Warum? Dazu: das Breivik.Attentat in Hannover auf der Bühne und Kultur(politik) von rechts
(19.03.19 19:29 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Die Morgenandacht

Das klappt nie

Das klappt nie, das ist unmöglich! Wer so denkt, gibt Gott keine Chance. Die Morgenandacht von Wolfgang Voges.
(19.03.19 07:50 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Die Sache mit dem "Gender-Unfug"

Wie können wir sprechen ohne Menschen auszuschließen? Oder ist diese Debatte überzogen? Darüber sprechen wir mit Nina George. Außerdem: Der neue Ian Kershaw und zum 90. von Christa Wolf.
(18.03.19 19:30 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Max Porter: "Lanny"

Ein Buch von Max Porter - vorgestellt auf NDR Kultur.
(18.03.19 15:20 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Klassik à la carte

Burghart Klaußner spielt Bertolt Brecht

Der renommierte Film- und Theaterschauspieler Burghart Klaußner erzählt von seiner Hauptrolle in dem TV-Dokudrama "Brecht" von Heinrich Breloer.
(18.03.19 13:00 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Die Morgenandacht

Der gesunde Menschenverstand

Der gesunde Menschenverstand sagt oft genug: Das ist verrückt! Gott sei Dank sieht das die Bibel anders. Die Morgenandacht von Wolfgang Voges.
(18.03.19 07:50 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Gedanken zur Zeit

Privatschulen: Der neue Bildungsmagnet?

Alternative Schulformen boomen. Von Reinhard Kahl
(17.03.19 19:00 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Dirk Skiba: "Das Gedicht & sein Double"

Seit mehr als fünf Jahren fotografiert Dirk Skiba Dichterinnen und Dichter. Sein Bildband zeigt eine vielstimmige, lebendige und widersprüchliche Porträtsammlung.
(17.03.19 17:40 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Feature Box

Dein Feind, Dein Mitarbeiter

Wenn Betriebsratswahlen sabotiert oder Interessensvertreter gemobbt werden, ist das "Arbeitskampf von oben". Dabei greifen Unternehmen auch auf illegale Methoden zurück. Von Claas Christophersen und Norbert Zeeb, NDR 2015. ndr.de/radiokunst
(17.03.19 11:05 Uhr)
Hören