Jetzt läuft auf BR-Heimat:

BR Heimat - Festliche Volksmusik

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


05.03 Uhr

 

 

BR-Heimatspiegel

Mit Volksmusik gut in den Tag Mit Volksmusik gut in den Tag


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


06.05 Uhr

 

 

BR-Heimatspiegel

Moderation: Mit Zur Einstimmung auf den Tag: Mit Volksmusik aus Bayern und mit Moderatoren, die in Bayern daheim sind. Volkskundliches und Brauchtum finden hier ihren Platz, doch darüber wird auch der Blick auf die Gegenwart nicht verstellt. 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


08.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Festliche Volksmusik

Volksmusik für Sonn- und Feiertage Ein bisserl feiner, ein bisserl feierlicher, ein bisserl festlicher präsentiert sich diese volksmusikalische Vormittagsstunde.


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


09.05 Uhr

 

 

Katholische Welt

Warum junge Senegalesen nach Europa flüchten "Sterben schreckt mich nicht ab" Warum junge Senegalesen nach Europa flüchten Von Marion Krüger-Hundrup Wiederholung von 8.05 Uhr, Bayern 2 Der Senegal gilt als Schlüsselstaat für die Migration von Afrika nach Europa. Tausende verlassen jährlich das Land, meistens auf dem lebensgefährlichen Weg über das Meer. Sie sehen in ihrer von Arbeitslosigkeit, mangelnden Ausbildungsplätzen, fehlender Industrie, Dürre und Wassermangel geplagten Heimat keine Zukunftsperspektiven. Um gerade junge Senegalesen von der Flucht abzuhalten, hat die Bayerische Staatsregierung ein Sonderprogramm zur Bekämpfung der Ursachen gestartet. Kooperationspartner sind das Erzbistum Bamberg und das senegalesische Bistum Thiès, die seit Jahren eine Partnerschaft pflegen. In Thiès, an diesem weit entfernten Ort in Afrika, funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Kirche und Staatsregierung gut, was nicht immer der Fall ist gerade im Blick auf die Asyl- und Flüchtlingspolitik der CSU. Marion Krüger-Hundrup hat in Thiès junge Menschen getroffen, die fliehen oder doch bleiben wollen, weil sie die neuen Projekte der Kirche und Bayerns überzeugen.


09.30 Uhr

 

 

Evangelische Perspektiven

Suche nach dem verlorenen Paradies Der Traum vom Nirwana Suche nach dem verlorenen Paradies Von Corinna Mühlstedt Wiederholung von 8.30 Uhr, Bayern 2 Der Begriff "Nirwana" ist schillernd. In der westlichen Welt verbindet man mit ihm allerlei exotische Vorstellungen und ebenso viele Missverständnisse. Übersetzungen wie "absolute Leere" oder "höchste Vollkommenheit" sind wenig hilfreich. Denn in der fernöstlichen Spiritualität lässt sich die Erfahrung des Nirwana nicht in Worte fassen. "Das Nirwana kann man weder beschreiben noch beweisen", sagte ein buddhistischer Mönch, "aber wer mit ihm in Berührung kommt, der verändert sich von Grund auf". Diese erlösende Veränderung ist für Hindus und Buddhisten das Ziel ihres religiösen Wegs. Vorstellungen vom Nirwana und vom Paradies, das Christen erwarten, zeigen daher interessante Berührungspunkte. Stets bemühen sich die Gläubigen durch Meditation und Kontemplation, ihre Egozentrik zu überwinden und sich für eine höhere Wirklichkeit zu öffnen. Mitten im Leben beginnt der Weg der Vollendung. Im Gespräch mit buddhistischen und christlichen Gelehrten versucht die Sendung, die alten Begriffe für die heutige Zeit zu erschließen.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


10.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Festliche Volksmusik

Volksmusik für Sonn- und Feiertage Ein bisserl feiner, ein bisserl feierlicher, ein bisserl festlicher präsentiert sich diese volksmusikalische Vormittagsstunde.


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


11.05 Uhr

 

 

BR Heimat - So schön klingt Blasmusik

Moderation: Georg Ried Der Große Blasmusik-Frühschoppen Mit Georg Ried


12.00 Uhr

 

 

Zwölfuhrläuten

Moosach im Landkreis Ebersberg in Oberbayern aus Moosach in Oberbayern Es ist zwölf Uhr. Das Mittagsläuten kommt heute von der katholischen Pfarrkirche St. Bartholomäus in Moosach im Landkreis Ebersberg. Viele Moosacher ärgern sich, wenn ihr kleines Dorf mit dem gleichnamigen Münchner Stadtteil verwechselt wird. Denn es hat, in die hübsche Landschaft des Alpenvorlands eingebettet, auch kunsthistorisch einiges zu bieten. Neben der bekannten barocken Wallfahrtskirche Maria Altenburg fällt sofort die Pfarrkirche St. Bartholomäus ins Auge. Etwas erhöht errichtet, bildet sie mit ihrem kleinen Friedhof den Mittelpunkt des bereits 815 urkundlich erwähnten Ortes. Ein vermutlich um sein Seelenheil besorgter Graf schenkte damals dem Bistum Freising seinen dortigen Besitz mitsamt Kirche. Die später am selben Platz erbaute Pfarrkirche musste im Jahr 1769 wegen akuter Einsturz- und Lebensgefahr für die Gottesdienstbesucher geschlossen werden. Für den bis heute kaum veränderten, gefälligen Neubau übernahm Baumeister Franz Anton Kirchgrabner, ein Schüler des berühmten Johann Michael Fischer, den spätgotischen Grundriss und den Turm. Der Schwachpunkt auch der neuen Konstruktion war offenbar das statisch instabile Gewölbe. 2011 drohte es einzustürzen. Wieder musste die Kirche dicht gemacht werden. Der Renovierung fiel auch ein monumentales Deckengemälde mit dem Martyrium des heiligen Bartholomäus zum Opfer. Es schilderte, wie dem Apostel bei lebendigem Leib die Haut abgezogen wird. Den Kirchenpatron über einem Gemälde Moosachs zeigt aber auch der neo-barocke Hochaltar. Ein wertvolles Reliquienkästchen mit einem angeblichen Knochenstückchen des Heiligen wird jedes Jahr um dessen Namensfest am 24. August aufgestellt. Ziemlich neu sind die nach dem Krieg gegossenen vier Glocken, die nach der Einschmelzung ihrer Vorgängerinnen erst seit 1950 im Kirchturm hängen. Das Mittagsläuten aus Moosach von Franz Bumeder.


12.03 Uhr

 

 

BR Heimat - So schön klingt Blasmusik

Moderation: Georg Ried Der Große Blasmusik-Frühschoppen Mit Georg Ried


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


13.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Volksmusik

Beste Begleitung Traditionelle Volksmusik aus Altbayern, Schwaben und Franken, aus Österreich, Südtirol und der Schweiz. Da geht der Tag leicht von der Hand.


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


14.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Obacht! Tradimix

Moderation: Michael Harles Die Sendung für experimentierfreudige Volksmusikfreunde Mit Michael Harles


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


15.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Kaffeehaus

Schrammel lässt grüßen Geige, Harmonika und Kontragitarre sind die Instrumente der Wiener Heurigen- und Kaffeehaus-Kultur. Wo ein paar Takte Schrammelmusik erklingen, da darf eine Schale Melange nicht fehlen. Latte macchiato? Fehlanzeige.


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Schätze aus dem Schallarchiv

Fritz Mayr plaudert mit Kathi Greinsberger(Vom 15. April 2001) Wir wiederholen eine Sendung vom 15. April 2001, in der Fritz Mayr mit Kathi Greinsberger von den Fischbachauer Sängerinnen über ihren Werdegang plaudert.


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


17.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Musiksalon

Moderation: Simone Wichert Das Beste aus der Laienmusikszene Mit Simone Wichert Ob Barock oder Rock, ob Salonmusik oder Swing, ob Blues oder Bigband - gestrichen, geblasen, gezupft - die bayerische Laienmusikszene ist vielfältig, und so ist auch der Musiksalon: Von Studiogästen über Ensembleporträts bis hin zu Berichten von Festivals, Wettbewerben oder aus Musikschulen - wer auch immer zwischen Fladungen und dem Haldenwanger Eck auf hohem Amateur- oder Semiprofi-Niveau musiziert, hat hier ein Forum.


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


18.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Fränkisch vor 7

Volksmusik und Volkskultur aus Franken Hier begegnen sich Musikanten und Volksmusikfreunde, hier werden Musikgruppen und Kulturbühnen vorgestellt, hier erzählen wir spannende Geschichten und berichten über aktuelle Themen rund um Brauch und Tradition in Franken, und ganz nebenbei hören Sie hier auch Ihren Musikwunsch.


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


19.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Feierabend


19.55 Uhr

 

 

Betthupferl

in unterfränkischer Mundart Lilu Lämmle Von Eo Borucki Erzählt in unterfränkischer Mundart von Thomas Pigor


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr



20.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Heimat lesen

Lesestunde Bayerische Stimmen lesen bayerische Literatur


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


21.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Ade zur guten Nacht

BR Heimat sagt mit bayerischen und deutschen Volksliedern gute Nacht


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


22.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Obacht! Tradimix

Tradition neu gemixt Volksmusik weiterentwickelt und reloaded. Neue Ideen mit alten Stückln. Alte Melodien mit neuen Texten. Und vieles mehr - garantiert "stadlfrei".


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


23.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Nachtlicht


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Nachtlicht

Mit Volksmusik durch die Nacht Jeweils zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter