Jetzt läuft auf BR-Heimat:

BR Heimat aktuell

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

BR-Heimatspiegel

Mit Volksmusik gut in den Tag Mit Volksmusik gut in den Tag


5 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

BR-Heimatspiegel

Moderation: Martin Wieland Mit Martin Wieland Zur Einstimmung auf den Tag: Mit Volksmusik aus Bayern und mit Moderatoren, die in Bayern daheim sind. Volkskundliches und Brauchtum finden hier ihren Platz, doch darüber wird auch der Blick auf die Gegenwart nicht verstellt. 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


5 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Volksmusik am Vormittag

Beste Begleitung Traditionelle Volksmusik aus Altbayern, Schwaben und Franken, aus Österreich, Südtirol und der Schweiz. Da geht der Vormittag leicht von der Hand.


3 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Habe die Ehre!

Moderation: Rudi Küffner Mitte des 19. Jahrhunderts trafen sich die Münchner Künstler am Starnberger See, im Gasthaus von Joseph Leoni. Der Autor Christian Lehmann hat sich auf die Spuren des Italieners begeben und eine Biografie verfasst, die auch das Künstlerleben um 1800 darstellt. 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Leoni, das ist heute ein Ortsteil von Berg am Starnberger See. Namensgeber war ein italienischer Opernsänger: Guiseppe Leoni. In vielen Chroniken und Reiseführern wird er als "gefeierter Opernsänger" bezeichnet und sei "Spross eines italienischen Adelsgeschlechts", doch um den Mann ranken sich viele Mythen und Halbwahrheiten. So war er wohl ein eher mittelmäßiger Sänger im Dienst der Münchner Hofmusik und adelig war er auch nicht. Sein Vermächtnis ist vielmehr das Gasthaus Leoni, das in der Mitte des 19. Jahrhunderts Treffpunkt für die Münchner Künstlerprominenz war. Christian Lehmann hat über den Sänger und sein Gasthaus recherchiert und ein Buch veröffentlicht. Aus der Spurensuche wurde eine Biografie, die aber auch Einblicke in das Münchner Künstlerleben um 1800 gewährt. In "Habe die Ehre!" ist der Autor bei Rudi Küffner zu Gast und erzählt, was sich vermutlich seit 1825 am Ostufer des Starnberger Sees, der damals noch Würmsee hieß, abgespielt hat. Info zum Buch Christian Lehmann Joseph Leoni - Ein Italiener am Starnberger See 240 Seiten mit farbiger Bildstrecke 18 Euro ISBN: 978-3-86222-251-3


5 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

BR Heimat aktuell

Moderation: Arthur Dittlmann Aktuelles aus Bayern Mit Arthur Dittlmann Unsere fünf Regionalstudios und unsere Korrespondenten in ganz Bayern sorgen für aktuelle Informationen aus dem gesamten Freistaat. 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


5 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Obacht! Tradimix

Tradition neu gemixt Volksmusik weiterentwickelt und reloaded. Neue Ideen mit alten Stückln. Alte Melodien mit neuen Texten. Und vieles mehr - garantiert "stadlfrei".


2 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Servus!

Musik & Gsang am Nachmittag Traditionelles aus Bayern und seinen Nachbarländern. Jeden Freitag mit Gästen aus Volksmusik und Brauchtum. 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


6 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Blasmusik

Polkas, Märsche, Bläserklang Polkas, Märsche, Bläserklang Satter Klang aus Blech und Holz - die Blasmusik in BR Heimat! Bayerisch und böhmisch, zünftig und festlich klingts und schwingts bei Konzertmarsch und Walzer, Polka und Potpourri - dargeboten von Spitzenensembles und Dorfkapellen, von der Loisach bis zur Eger


2 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Fränkisch vor 7

Moderation: Heiner Gremer Wie Herzog Max die Zither entdeckte Mit Heiner Gremer Zugegeben, sie klingt schon ein wenig schräg diese Geschichte, die sich um den Vater der österreichischen Kaiserin Sisi und seiner unsterblichen Liebe zur Zither dreht. Denn der im Dezember 1808 in Bamberg geborene Herzog Max in Bayern sorgte dafür, dass das vorher als "Lumpeninstrument" angesehene Instrument Zither auch in die höfischen Kreise Einzug fand. Der wegen seiner Leidenschaft auch Zither-Maxl genannte Wittelsbacher war selber ein virtuoser Zitherspieler und komponierte auch für dieses Instrument. Der Zithervirtuose Johann Petzmayer war sein Lehrer und wurde vom Herzog protegiert. Durch diese beiden Personen wurde die Zither das bayerische Nationalinstrument schlechthin. Das historische Museum Bamberg widmet der Zither und dem Zither-Maxl, einem der bedeutendsten Förderer der bayerischen Volksmusik im 19. Jahrhundert nicht nur eine Ausstellung, sondern auch ein umfangreiches musikalisches Rahmenprogramm. In Fränkisch vor 7 gibt es einen Vorgeschmack auf die wenige Tage später beginnende Ausstellung mit Museumsdirektorin Dr. Regina Hanemann, Zitherexpertin Petra Hamberger und Moderator Heiner Gremer. *** Volksmusik und Volkskultur aus Franken. Hier begegnen sich Musikanten und Volksmusikfreunde, hier werden Musikgruppen und Kulturbühnen vorgestellt, hier erzählen wir spannende Geschichten und berichten über aktuelle Themen rund um Brauch und Tradition in Franken, und ganz nebenbei hören Sie hier auch Ihren Musikwunsch.


2 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Feierabend

Moderation: Margarita Wolf Buß- und Bettag - Beichte und Sühne Mit Margarita Wolf Der Buß- und Bettag ist in protestantischer Gedenktag.Bis 1995war er ein gesetzlicher Feiertag. Heute ist er ein Gedenktag, der alle Menschen aufruft, sich zu besinnen und innere Einkehr zu halten. In allen Konfessionen gibt es Buß-und Sühneriten. Schon in der Antike sind sie bezeugt. In Krisen- und Notzeitensollte eine besondere Sühnezeit die Götter gnädig stimmen, um Hunger, Krieg und Seuchen fernzuhalten. Buße bedeutet eine Art Strafe, um eine Schuld wieder auszugleichen. Sie kann in den christlichen Bekenntnissen inverschiedenen Bußriten ausgeübt werden wie etwa früherim Tragen eines Büßerhemds. Dieses Hemd war ein sackartiges Gewand aus Tierhaaren, das auf der bloßen Haut getragen wurde und somit eine wahrhaft unangenehmeBuße darstellte. Imkatholischen Glaubenist auch die Beichte ein Instrument der Buße alsEingeständnis einer Verfehlung, die man einem Beichtvater kundtut.Der erste evangelische Buß-und Bettag hat 1532 in Straßburg stattgefunden aus Angst vor den Türken. Nach mehrmaligem Hin und Her wurde er zum gesetzlichen Feiertag erhoben, bis er 1995 zugunsten der Finanzierung der Pflegeversicherung abgeschafft worden ist.


2 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

Betthupferl

Im Doppelpack Im Doppelpack Von Ulrike Klausmann Erzählt von Birigt Minichmayr


1 Wertung:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Auf d Nacht

"Ausspannen" am Abend Es muss nicht immer Fernsehen sein ... Genießen Sie friedliche Feierabend-Entspannung statt "Tagesschau" und "Tatort"-Toten. Hier begegnen Ihnen Münchner Couplets ebenso wie Wiener Lieder und viel bairische Musik fürs Gemüt.


9 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Aufdraht

Von Oberkrain zum Untermain Slavko Avsenik und seine "Original Oberkrainer" prägten den Musikgeschmack von Millionen Volksmusikfreunden. Ihre musikalischen Ideen leben noch heute weiter, eine Vielzahl von Volksmusikgruppen hat sie aufgenommen und weiterentwickelt.


7 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Obacht! Tradimix

Tradition neu gemixt Volksmusik weiterentwickelt und reloaded. Neue Ideen mit alten Stückln. Alte Melodien mit neuen Texten. Und vieles mehr - garantiert "stadlfrei".


2 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


16 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Nachtlicht


8 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


3 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Nachtlicht

Mit Volksmusik durch die Nacht Jeweils zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter


8 Wertungen:      Bewerten