Jetzt läuft auf BR-Heimat:

BR Heimat - Auf d Nacht

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


05.03 Uhr

 

 

BR-Heimatspiegel

Mit Volksmusik gut in den Tag Mit Volksmusik gut in den Tag


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


06.05 Uhr

 

 

BR-Heimatspiegel

Moderation: Martin Wieland Mit Martin Wieland Zur Einstimmung auf den Tag: Mit Volksmusik aus Bayern und mit Moderatoren, die in Bayern daheim sind. Volkskundliches und Brauchtum finden hier ihren Platz, doch darüber wird auch der Blick auf die Gegenwart nicht verstellt. 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


09.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Volksmusik am Vormittag

Beste Begleitung Traditionelle Volksmusik aus Altbayern, Schwaben und Franken, aus Österreich, Südtirol und der Schweiz. Da geht der Vormittag leicht von der Hand.


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


10.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Habe die Ehre!

Moderation: Rudi Küffner Wieso kennt man ausgerechnet seine "Pappenheimer" - und nicht etwa seine "Bamberger"? Das verrät uns der "Redewendungen-Papst" Rolf-Bernhard Essig. In seinem aktuellen Buch geht's um sprichwörtliche Orte und deren Geschichten. 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr "Ich kenn doch meine Pappenheimer", sagt man gern, um auszudrücken, dass man seine Teamkollegen eben kennt. Aber wieso ausgerechnet aus "Pappenheim"? Oder haben Sie sich schonmal überlegt, warum der Boden "gewienert" wird - und nicht "gelinzt"? Spaß an solchen Gedanken hat Rolf-Bernhard Essig. Und zwar so viel Spaß und Freude, dass er darüber ein ganzes Buch geschrieben hat. Der promovierte Germanist beschäftigt sich viel mit Redewendungen, er gilt als "Redewendungen-Papst" und hat in seinem neuen Buch kuriose Geschichten über sprichwörtlich berühmte Metropolen versammelt. In "Habe die Ehre!" ist der Bamberger Autor, Kritiker und Entertainer bei Rudi Küffner zu Gast und nimmt uns mit auf eine Reise zu den Orten der Redewendungen. Info zum Buch: Rolf-Bernhard Essig Ich kenn doch meine Pappenheimer Wunderbare Geschichten hinter sprichwörtlichen Orten Dudenverlag, 144 Seiten, 2018, 10 Euro ISBN-13: 978-3411711079


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


12.05 Uhr

 

 

BR Heimat aktuell

Moderation: Arthur Dittlmann Aktuelles aus Bayern Mit Arthur Dittlmann Unsere fünf Regionalstudios und unsere Korrespondenten in ganz Bayern sorgen für aktuelle Informationen aus dem gesamten Freistaat. 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


14.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Obacht! Tradimix

Tradition neu gemixt Volksmusik weiterentwickelt und reloaded. Neue Ideen mit alten Stückln. Alte Melodien mit neuen Texten. Und vieles mehr - garantiert "stadlfrei".


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


15.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Servus!

Musik & Gsang am Nachmittag Traditionelles aus Bayern und seinen Nachbarländern. Jeden Freitag mit Gästen aus Volksmusik und Brauchtum. 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


17.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Blasmusik

Polkas, Märsche, Bläserklang Polkas, Märsche, Bläserklang Satter Klang aus Blech und Holz - die Blasmusik in BR Heimat! Bayerisch und böhmisch, zünftig und festlich klingts und schwingts bei Konzertmarsch und Walzer, Polka und Potpourri - dargeboten von Spitzenensembles und Dorfkapellen, von der Loisach bis zur Eger


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


18.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Fränkisch vor 7

Moderation: David Saam Der Traum vom Fliegen Mit David Saam Schon lange hatten die Menschen vom Fliegen geträumt. Am 19. September 1783 kamen sie ihrem Ziel einen großen Schritt näher. An diesem Tag fand die erste Passagierfahrt der Welt statt. In einer Montgolfiére, einem Heißluftballon, benannt nach seinen französischen Erfindern, den Gebrüdern Montgolfier, flogen drei Passagiere vor den Augen König Ludwig XVI. und Königin Marie Antoinette hoch über Schloß Versailles in die Höhe und landeten zwölf Minuten später wieder sicher behalten am Boden. Die drei Helden waren ein Hammel, ein Hahn und eine Ente. 235 Jahre später widmet Fränkisch vor 7 dem Traum vom Fliegen eine ganze Sendung und hat natürlich auch beflügelnde Musik aus Franken und der Oberpfalz im Gepäck. *** Volksmusik und Volkskultur aus Franken. Hier begegnen sich Musikanten und Volksmusikfreunde, hier werden Musikgruppen und Kulturbühnen vorgestellt, hier erzählen wir spannende Geschichten und berichten über aktuelle Themen rund um Brauch und Tradition in Franken, und ganz nebenbei hören Sie hier auch Ihren Musikwunsch.


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


19.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Feierabend

Moderation: Ulrike Zöller Znachst hat ma mei Diandal a Briaferl zuagschriebn Übers Schreiben, Schicken und Zustellen Mit Ulrike Zöller Vor der allgemeinen Schulpflicht konnten die wenigsten Bayern geschweige denn Bayerinnen schreiben. Es sei denn, sie hatten das Glück, als Klosterzöglinge, Patres oder Pfarrer im Schreiben unterwiesen zu werden. Und lange nicht alle, die später die Schule besucht hatten, waren als Erwachsene fähig, einen Brief oder gar ein Tagebuch oder mehr zu verfassen. Trotzdem hat es immer Ausnahmen gegeben. Die schönsten Briefe hat natürlich Wolfgang Amadeus Mozart geschrieben: Die Bäsle-Briefe an seine Cousine in Augsburg sind ja legendär. In Gersthofen bei Augsburg ist die Urgroßmutter von Ulrike Zöller aufgewachsen, auf dem Blaicherhof, auf dessen Grund, gleich neben dem Wirtshaus zum Strasser, inzwischen das Rathaus steht. Die Blaicher-Uroma hat in ihrem Buch Familiengeheimnisse dokumentiert, in fein säuberlicher Sütterlin-Schrift. In welcher Schrift der Fensterstock-Hias seine Aufforderung, sein Diandl in der Nacht zu besuchen, erhalten hat, ist nicht überliefert. Über die Folgen dieses kann der Roider Jackl ein Lied singen. Schließlich geht's noch über die Briefträger, die bei jedem Wetter mit versiegelten Briefen und Lippen, zu Fuß oder mit dem Rad, auf Skiern oder mit dem Auto, dafür sorgen, dass wir unsere Briefe erhalten.


19.55 Uhr

 

 

Betthupferl

Allmächt Allmächt Von und mit Jürgen Heimüller


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr



20.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Auf d Nacht

"Ausspannen" am Abend Es muss nicht immer Fernsehen sein ... Genießen Sie friedliche Feierabend-Entspannung statt "Tagesschau" und "Tatort"-Toten. Hier begegnen Ihnen Münchner Couplets ebenso wie Wiener Lieder und viel bairische Musik fürs Gemüt.


21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


21.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Aufdraht

Von Oberkrain zum Untermain Slavko Avsenik und seine "Original Oberkrainer" prägten den Musikgeschmack von Millionen Volksmusikfreunden. Ihre musikalischen Ideen leben noch heute weiter, eine Vielzahl von Volksmusikgruppen hat sie aufgenommen und weiterentwickelt.


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


22.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Obacht! Tradimix

Tradition neu gemixt Volksmusik weiterentwickelt und reloaded. Neue Ideen mit alten Stückln. Alte Melodien mit neuen Texten. Und vieles mehr - garantiert "stadlfrei".


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter, Verkehr


23.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Nachtlicht


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

BR Heimat - Nachtlicht

Mit Volksmusik durch die Nacht Jeweils zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter