Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Philharmonie

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie F-Dur, KV 19 a (The English Concert: Trevor Pinnock); Francesco Saverio Geminiani: Concerto grosso E-Dur nach Corellis Violinsonate (David Plantier, Olivia Centurioni, Violine; Ensemble 415: Chiara Banchini); Hugo Reinhold: Impromptu, op. 28, Nr. 3 (Elizabeth Hainen, Harfe); Georg Philipp Telemann: Violinkonzert D-Dur (L'Orfeo Barockorchester, Violine und Leitung: Elizabeth Wallfisch); Leos Janácek: "Musik zum Geräteturnen" (Gilead Mishory, Klavier); Antonio Vivaldi: Violoncellokonzert F-Dur, R 412 (Mario Brunello, Violoncello; L'Arte dell'Arco); Vano Bamberger: "Swing aux voyageurs" (Vano Bamberger & Band)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Jerzy May 6.30 Klassik aktuell: * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell: Aktuelles Interview mit der Sängerin Waltraud Meier * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 23.7.1983: Der französische Komponist Georges Auric stirbt Wiederholung um 16.40 Uhr *


08.57 Uhr

 

 

Werbung


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Domenico Cimarosa: "Le stravaganze del conte", Ouvertüre (Nicolaus Esterházy Sinfonia: Alessandro Amoretti); Richard Strauss: Oboenkonzert D-Dur (Stefan Schilli, Oboe; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); Gioacchino Rossini/Henry Steil: "Der Barbier von Sevilla", Terzett "Zitti, zitti, piano, piano" (Duo Praxedis); Darius Milhaud: "Le buf sur le toit" (Orchestre de Paris: Semyon Bychkov) 10.00 Nachrichten, Wetter Franz Schubert: Symphonie Nr. 6 C-Dur - "Kleine C-Dur Symphonie" (Anima Eterna Symphony Orchestra: Jos van Immerseel); Max Bruch: Romanze F-Dur, op. 85 (Arnaud Thorette, Viola; Orchestre Philharmonique de Liège Wallonie Bruxelles: Pascal Rophé); Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur (Ronald Brautigam, Klavier; Sinfonieorchester Norrköping: Andrew Parrott); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 4 e-Moll (Bamberger Symphoniker: Jakub Hrusa)


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Tobias Föhrenbach Die Nürnberger Symphoniker spielen eine Polonaise von Chopin in der Bearbeitung von Glasunow - die Hofer Symphoniker spielen die Ouvertüre zu einer verschollenen Oper - die Bamberger Symphoniker spielen mit einem Tiger - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Panorama

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert F-Dur, KV 242 (Katherine Jacobson Fleisher, Klavier; Bamberger Symphoniker, Klavier und Leitung: Leon Fleisher); Ned Rorem: Drei Barkarolen (Leon Fleisher, Klavier); Franz Schubert: Oktett F-Dur, D 803 (Lorenzo Copola, Klarinette; Javier Zafra, Fagott; Teunis van der Zwart, Horn; Isabelle Faust, Anne Katharina Schreiber, Violine; Danusha Waskiewicz, Viola; Kristin von der Goltz, Violoncello; James Munro, Kontrabass); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Es-Dur, KV 16 (Bamberger Symphoniker: Leon Fleisher)


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik & Aktuelles aus der Klassikszene Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell: Aktuelles Interview mit dem Bayreuther "Lohengrin"-Regisseur Yuval Sharon * 16.40 Was heute geschah * 23.7.1983: Der französische Komponist Georges Auric stirbt 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell: Interview mit dem Pianisten Daniil Trifonov * 17.40: Klassik aktuell: Aktuelles Interview mit Laurence Dreyfus vom Gambenconsort Phantasm / Bachtage Aschaffenburg * *


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

Landshuter Hofmusiktage

"Lärmende Lustbarkeiten" Dorothee Oberlinger, Blockflöte; Dmitry Sinkovsky, Countertenor und Violine; Marco Testori, Violoncello; Florian Birsak, Cembalo Andrea Falconieri: "Folias"; Tarquinio Merula: "Folle è ben che si crede"; Ciaconna; Arcangelo Corelli: Sonate F-Dur, op. 5, Nr. 10; Georg Philipp Telemann: Duo B-Dur; Triosonate d-Moll; Georg Friedrich Händel: "Mi palpita il cor", HWV 132 c; und anderes Aufnahme vom 10. Mai 2018


19.00 Uhr

 

 

Münchner Opernfestspiele

Joseph Haydn: "Orlando Paladino" Dramma eroicomico in drei Akten In italienischer Sprache Angelica - Adela Zaharia Rodomonte - Edwin Crossley-Mercer Orlando - Mathias Vidal Medoro - Dovlet Nurgeldiyev Licone - Guy de Mey Eurilla - Elena Sancho Pereg Pasquale - David Portillo Alcina - Tara Erraught Caronte - François Lis und andere Münchener Kammerorchester Leitung: Ivor Bolton Präsentation: Gerhard Späth PausenZeichen * Susanne Schmerda im Gespräch mit dem Regisseur Axel Ranisch Julia Schölzel im Gespräch mit dem Tenor Mathias Vidal (Orlando) * Dass der Begründer der Wiener Klassik, Joseph Haydn, als Meister instrumentaler Gattungen wie Sinfonie oder Streichquartett auch bedeutende Vokalmusik komponiert hat, belegen nicht nur seine beiden populären Oratorien "Die Schöpfung" und "Die Jahreszeiten", sondern auch Opern. Von den viel zu wenig bekannten Bühnenwerken Haydns präsentieren die Münchner Opernfestspiele 2018 eine Neuproduktion des "Orlando Paladino" - der stammt aus dem Jahr von Mozarts "Entführung aus dem Serail" (1782). Der an der Bayerischen Staatsoper in der Ära von Staatsintendant Peter Jonas für die Barockrenaissance mitverantwortliche Dirigent Ivor Bolton hat diesmal das Münchener Kammerorchester zu koordinieren - und außerdem hochinteressante Sänger wie Mathias Vidal in der Titelpartie aufzubieten. Die Inszenierung von Axel Ranisch verspricht dem Publikum das Hausdebüt eines blutjungen Nachwuchsregisseurs, ganz ähnlich wie im Fall von Nikolaus Habjan vor einem Jahr am gleichen Ort - bei Webers "Oberon"...


22.25 Uhr

 

 

Kammermusik

Werke von Ludwig van Beethoven



23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.05 Uhr

 

 

Jazztime

Jazztoday Highlights vom Bayerischen Jazzweekend Regensburg 2018 Aufnahmen vom 20. bis 22. Juli Moderation und Auswahl: Roland Spiegel


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Salomon Jadassohn: Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll (Markus Becker, Klavier; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Michael Sanderling); Carl Czerny: Symphonie Nr. 1 c-Moll (Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt: Nikos Athinäos); Dmitrij Schostakowitsch: "Soja", op. 64 (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Michail Jurowski); Antonio Vivaldi: Konzert d-Moll, R 535 (Xenia Löffler, Michael Bosch, Oboe; Akademie für Alte Musik Berlin); Richard Wagner: "Rienzi", Ouvertüre (Berliner Philharmoniker: Ion Marin)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Johann Sebastian Bach: Suite c-Moll nach BWV 995 verschränkt mit Suite c-Moll, BWV 1011 (Nils Mönkemeyer, Viola; Andreas Arend, Theorbe); Franz Schubert: Streichquartett d-Moll, D 810 - "Der Tod und das Mädchen" (Emerson String Quartet); Wolfgang Amadeus Mozart: "Exsultate jubilate", KV 165 (Sylvia McNair, Sopran; English Baroque Soloists London: John Eliot Gardiner); Sulchan Zinzadse: "Miniaturen" (Georgisches Kammerorchester, Violine und Leitung: Lisa Batiashvili)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Franz Liszt: "Mephisto-Walzer Nr. 1" (Khatia Buniatishvili, Klavier); Antonio Vivaldi: Konzert C-Dur, R 507 (Nigel Kennedy, Daniel Stabrawa, Violine; Olaf Maninger, Violoncello; Mitzi Meyerson, Cembalo; Taro Takeuchi, Laute und Gitarre; Mitglieder der Berliner Philharmoniker); Charles Ives: "Three Places in New England", Orchestral Set Nr. 1 (Cleveland Orchestra: Christoph von Dohnányi); Joseph Haydn: Sonate C-Dur, Hob. XVI/3 (Rudolf Buchbinder, Klavier)