Jetzt läuft auf BR-Klassik:

5. Lange Nacht der Alten Musik

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Joseph Martin Kraus: Pantomime in D (Swedish Chamber Orchestra: Petter Sundkvist); Frédéric Chopin: Impromptu Ges-Dur, op. 51 (Stanislaw Bunin, Klavier); Georg Philipp Telemann: "Tafelmusik III", Konzert Es-Dur (Andrew Joy, Charles Putnam, Horn; Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel); Edvard Grieg: "Hochzeitstag auf Troldhaugen", op. 65, Nr. 6 (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett A-Dur, KV 169 (Armida Quartett)


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


06.05 Uhr

 

 

Auftakt

Aus dem Studio Franken: Jean-Philippe Rameau: "Les Boréades", Ouvertüre (Le Concert des Nations: Jordi Savall); Franz Liszt: Liebestraum Nr. 3 As-Dur (Lang Lang, Klavier); Carlo Tessarini: "La Stravaganza", Ouvertüre (Akademie für Alte Musik Berlin: Georg Kallweit); George Gershwin: "Kubanische Ouvertüre" (Bamberger Symphoniker: HK Gruber); Wilhelm Friedemann Bach: Flötenkonzert D-Dur (Christian Gurtner, Flöte; Wiener Akademie: Martin Haselböck); Antonio Vivaldi: Mandolinenkonzert C-Dur, R 425 (Avi Avital, Mandoline; Venice Baroque Orchestra); Pablo de Sarasate: "Romanza andaluza", op. 22, Nr. 1 (Gil Shaham, Violine; Akira Eguchi, Klavier); Claudio Monteverdi: "L'Orfeo", Ballo (L'Arpeggiata: Christina Pluhar) 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter Frédéric Chopin: Walzer Es-Dur, op. 18 (Eugene Mursky, Klavier); Giuseppe Antonio Brescianello: Sinfonie Nr. 4 e-Moll (La Cetra Barockorchester Basel: Václav Luks); Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 1 g-Moll, Scherzo (Nürnberger Symphoniker: Jac van Steen); Ludwig van Beethoven: Vier deutsche Tänze (Tapiola Sinfonietta: John Storgårds); Joseph Friedrich Hummel: Trio B-Dur (The Clarinotts); Frank Bridge: Valse Intermezzo (BBC National Orchestra of Wales: Richard Hickox); Biagio Marini: Sonata sopra "La Monica" (Ensemble Cordarte); Camille Saint-Saëns: Allegro appassionato, op. 43 (Julian Lloyd Webber, Violoncello; English Chamber Orchestra: Yan Pascal Tortelier)


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


08.05 Uhr

 

 

Piazza

Musik, CD-Tipp & Klassik aktuell Der Klassiktreff am Wochenende 8.30 CD-Tipp * 8.57 Werbung 9.00 Nachrichten, Wetter 9.30 Klassik aktuell * 10.00 Nachrichten, Wetter 10.30 Zoom - Musikgeschichte, und was sonst geschah * *


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


11.05 Uhr

 

 

Meine Musik

Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik


11.55 Uhr

 

 

Terminkalender

Musik in Bayern


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


12.05 Uhr

 

 

Divertimento

Das Münchner Rundfunkorchester Franz Léhar: "Der Zarewitsch", Ballettmusik (Willy Mattes); Willy Mattes: Bravour-Variationen über ein eigenes Thema im Stile Paganinis (Michael Dauth, Violine; Willy Mattes); Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622 (Giora Feidman, Klarinette; Stefan Blunier); Sverre Indris Joner: "An der schönen blauen Donau", Cuban Danube (Kilian Forster, Kontrabass; Elio Rodriguez Luis, Congas, Gesang; Tobias Forster, Klavier; Tim Hahn, Schlagzeug; Alexis Herrera Estevez, Timbales, Gesang; Roger Epple)


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

Cantabile

Schottische und walisische Lieder von Haydn und Beethoven Ludwig van Beethoven: "Again, my lyre"; "Bonny laddie, Highland laddie"; "The sweetest lad was Jamie!" (Robert White, Tenor; Ransom Wilson, Flöte; Mark Peskanov, Violine; Nathaniel Rosen, Violoncello; Samuel Sanders, Klavier); "The cottage maid"; "O let the night my blushes hide" (Julie Kaufmann, Sopran; Neues Münchner Klaviertrio); Joseph Haydn: "Saw ye my father" (Andrew Manze, Violine; Richard Fuller, Klavier); "Saw ye my father"; "The bluebell of Scotland"; "My love she's but a lassie yet" (Klaus Mertens, Bariton; Andrew Manze); "My love, she's but a lassie yet" (Andrew Manze, Violine; Richard Fuller, Klavier); Ludwig van Beethoven: "When mortals all to rest retire"; "The dairy house" (Julie Kaufmann, Sopran; Neues Münchner Klaviertrio); Anonymus: "Nae gentle dames"; "Here's a health to ane I lo'e dea"; "Blythe, blythe, and merry was she"; "Turn again, thou fair Eliza" (James Griffett, Tenor; Jan Krejci, Violine; Petr Hejny, Violoncello; Rudolf Zelenka, Klavier)


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


14.05 Uhr

 

 

Das Musik-Feature

"Silberner Klang trägt den Gesang" Liedbegleitung - Die subtile Kunst am Klavier Von Florian Heurich Wiederholung vom Freitag, 19.05 Uhr Liedbegleitung - Die subtile Kunst am Klavier Von Florian Heurich Einst haben Franz Schubert oder Richard Strauss ihre Lieder selbst begleitet und sich dabei bisweilen große Freiheiten erlaubt, zur Zeit der Salon- und Hausmusik setzte man sich oft mehr mit Hingabe als mit Talent ans Klavier, und noch bis weit ins 20. Jahrhundert hinein stand bei Liederabenden der Klavierbegleiter häufig im Schatten des Sängers und hielt sich dezent im Hintergrund. Mit dem Pianisten Gerald Moore, seinerzeit Partner von Dietrich Fischer-Dieskau oder Elisabeth Schwarzkopf, wurde die Kunst der Liedbegleitung jedoch auf ein neues Level gehoben. Mittlerweile sind Sänger und Pianist längst gleichwertige künstlerische Partner und verschmelzen oft zu kongenialen Lied-Duos. Wie genau funktioniert aber die Zusammenarbeit zwischen zwei Künstlerpersönlichkeiten bei der Vorbereitung und Probenarbeit für einen Liederabend? Welche Impulse gehen dabei vom Begleiter aus? Worauf wird bei Studium und Ausbildung von Liedpianisten Wert gelegt? Welches besondere Gespür braucht man für diesen Beruf? Solchen Fragen geht Florian Heurich nach und hat sich unter anderem mit den Pianisten Helmut Deutsch, Wolfram Rieger, Donald Sulzen und Gerold Huber sowie den Sängern Jonas Kaufmann, Bo Skovhus und Christian Gerhaher über die subtile Kunst der Liedbegleitung unterhalten.


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


15.05 Uhr

 

 

On stage

Junge Interpreten Niek Baar, Violine; Ben Kim, Klavier Johann Sebastian Bach: Sonate E-Dur, BWV 1016; Ludwig van Beethoven: Sonate F-Dur, op. 24 - "Frühlingssonate"; Calliope Tsoupaki: "Aeriko"; Robert Schumann: Sonate d-Moll, op. 121 Aufnahme vom 17. März 2018 im Kleinen Konzertsaal im Münchner Gasteig


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


17.05 Uhr

 

 

Do Re Mikro

Physik in der Musik Die Musiksendung für Kinder Es brodelt, zischt und qualmt im Do Re Mikro-Labor. Heute wird nämlich fleißig experimentiert, und wir bauen lustige Instrumente, wie z. B. eine Flaschenpfeifenorgel. Doch wie entsteht darauf eigentlich ein Ton und was genau sind Töne? Was sind Schallwellen? Warum macht ein Luftballon unanständige Geräusche und warum klingt Musik in einem Konzertsaal voller und schöner als in einem anderen Saal? Fragen über Fragen! Gut, dass uns da der "schlaue" Professor Handkäs zur Seite steht. Na ja, mehr oder weniger! Denn Handkäs ist von einer Idee besessen. Er will nämlich eine Maschine erfinden, die ohne Energie läuft. Ganz von alleine. Ein Perpetuum mobile. Tag und Nacht steht er dafür im Labor. Ob das wohl gut gehen kann? Experimentiert mit uns!


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


18.05 Uhr

 

 

5. Lange Nacht der Alten Musik

"TakeFIVE" 18.05 Uhr - Aufseßsaal Ophélie Gaillard, Violoncello und Leitung Ensemble Pulcinella Luigi Boccherini: Symphonie D-Dur; Violoncellokonzert Nr. 5 D-Dur; Symphonie d-Moll - "La casa del Diavolo"; Gitarrenquintett d-Moll, Fandango 19.00 Uhr - Kartäuserkirche VocaMe Werke von Christine de Pizan, Guillaume de Machaut, Roy de Navarre, Bernart de Ventadorn, Gilbert Brule und anderen 19.45 Uhr - Aufseßsaal Chen Reiss, Sopran Wiener Akademie Leitung: Ilia Korol Johann Sebastian Bach: "Weichet nur, betrübte Schatten", BWV 202; Konzert c-Moll, BWV 1060; Johann Adolf Hasse: "Inter undas agitatus" 20.45 Uhr - Kartäuserkirche Voca Me Werke von Christine de Pizan, Guillaume de Machaut, Roy de Navarre, Bernart de Ventadorn, Gilbert Brule und anderen 21.30 Uhr - Aufseßsaal Le Poème Harmonique Leitung: Vincent Dumestre "Coeur - Airs de Cour" Werke von Jean Boyer, Adrien Le Roy, Anthoine de Boësset, Pierre-Francisque Caroubel, Pierre Guédron, Jacques Dutronc und anderen 23.00 Uhr - Bistro Clara-Marie Pazzini, Sprecherin Ensemble Continuum Leitung: Elina Albach "Traumwerk" Werke von James Dillon, David Schirmer, Georg Philipp Harsdörffer, Paul Fleming, Martin Opitz und anderen Als Video-Livestream auf www.br-klassik.de "Take FIVE" - Bühne frei für die Lange Nacht der Alten Musik! Längst genießt sie Kultstatus. Nun öffnen sich im Germanischen Nationalmuseum die Pforten zum fünften Mal zum Gipfeltreffen der Originalklang-Szene. BR-Klassik - Studio Franken ist live dabei, sowohl im Hörfunk als auch im Internet-Videostream. Zu Gast sind das Pulcinella Ensemble rund um die Cellistin Ophélie Gaillard, Le Poème Harmonique unter Vincent Dumestre, die Sopranistin Chen Reiss und die Wiener Akademie unter Ilia Korol, das Vokalensemble VocaMe sowie das Ensemble Continuum mit der Schauspielerin Clara-Marie Pazzini. Wie ein roter Faden zieht sich die Zahl 5 durch fünf spannende Konzerte - von mittelalterlicher Mystik bis hin zum Glanz des Barock und einem epochenübergreifenden musikalisch-literarischen Ausblick ins Hier und Jetzt. Durch das Programm führt Roland Kunz.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Eduard Erdmann: Rondo, op. 9 (Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken: Israel Yinon); Georges Auric: "Pastorale" (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Christoph Poppen); Johann Nepomuk Hummel: Adagio, Variationen und Rondo A-Dur über "Schöne Minka", op. 78 (Shawnigan-Trio); Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 1 g-Moll - "Winterträume" (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Christoph Poppen)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Mieczyslaw Karlowicz: Violinkonzert A-Dur, op. 8 (Nigel Kennedy, Violine; Polish Chamber Orchestra: Jacek Kaspszyk); George Enescu: Klavierquartett d-Moll, op. 30 (Oliver Triendl, Klavier; Daniel Gaede, Violine; Lars Anders Tomter, Viola; Gustav Rivinius, Violoncello); Edward Elgar: Symphonie Nr. 2 Es-Dur (Royal Stockholm Philharmonic Orchestra: Sakari Oramo)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Franz Mikorey: Klavierkonzert A-Dur (Bernd Glemser, Klavier; Anhaltische Philharmonie Dessau: Markus L. Frank); Carl Nielsen: Streichquartett f-Moll, op. 5 (Danish String Quartet)