Jetzt läuft auf Deutschlandfunk Kultur:

Musiktipps

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten



05.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen u.a. Kalenderblatt Vor 75 Jahren: Mit der "Operation Gomorrha" beginnt eine Serie schwerer Luftangriffe auf Hamburg


05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


05.50 Uhr

 

 

Aus den Feuilletons


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.20 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Peter Kottlorz Katholische Kirche


06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.20 Uhr

 

 

Politisches Feuilleton


07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.40 Uhr

 

 

Interview


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


08.50 Uhr

 

 

Buchkritik


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.05 Uhr

 

 

Im Gespräch

Warum denken Sie sich so gerne Morde aus? Susanne Führer im Gespräch mit Ingrid Noll, Schriftstellerin (Wdhlg vom 16.10.2014)


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.05 Uhr

 

 

Lesart

Das Literaturmagazin


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.05 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag


11.30 Uhr

 

 

Musiktipps


11.45 Uhr

 

 

Rubrik: Klassik


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


12.05 Uhr

 

 

Studio 9 - Der Tag mit ...


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.05 Uhr

 

 

Länderreport


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


14.05 Uhr

 

 

Kompressor

Das Kulturmagazin


14.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


15.00 Uhr

 

 

Kakadu


15.05 Uhr

 

 

Medientag

Moderation: Fabian Schmitz


15.30 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.30 Uhr

 

 

Musiktipps


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Abend


17.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

Weltzeit

Moderation: Andre Zantow Heiliges Hebron - Umstrittenes Weltkulturerbe der Palästinenser Von Sebastian Engelbrecht Seit 1998 ist Hebron geteilt. Einen Bereich kontrolliert Israel mit rund 800 jüdischen Siedlern und einen Teil die palästinensische Autonomiebehörde für etwa 50.000 Menschen. Und seit Juli 2017 ist die Altstadt Weltkulturerbe und auf der Liste gefährdeter Stätte als "islamische Stadt". Diese Entscheidung des UNESCO-Komitees fiel mit 12 Ja-Stimmen, drei Gegenstimmen und sechs Enthaltungen. Die Palästinenser hatten sich darum bemüht, weil sie fürchten, dass die Altstadt durch die jüdischen Siedler zunehmend zerstört wird. Hebron ist als Grabstätte von Abraham und Isaak für Christen, Juden und Muslime gleichermaßen bedeutsam.


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


19.05 Uhr

 

 

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin


19.30 Uhr

 

 

Zeitfragen. Feature

Kissenfüllung, Küstenschutz, Kartoffeldünger Seegras und Treibsel - angespülter Abfall oder wertvolle Ressource? Von Christina Ertl-Shirley Wer an der Ost- oder Nordsee spazieren geht, kennt die Berge aus Treibsel an den Stränden. Jährlich fallen in Deutschland mehrere Tausend Tonnen des Sand-Seegrasgemisches an, unter dessen hohen Entsorgungskosten die Küstengemeinden leiden. Dabei gibt es unerschöpfliche Möglichkeiten der Nutzung für getrocknetes Seegras: Zum Beispiel als Dünger, natürlicher Küstenschutz und Dämmstoff. Wir treffen auf Menschen, die Seegras als wertvolle Bioressource erkannt haben und sich für dessen Wertschöpfung einsetzen.


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.03 Uhr

 

 

Konzert

Internationale Fredener Musiktage Zehntscheune Aufzeichnung vom 21.07.2018 Franz Schubert Fantasie für Violine und Klavier C-Dur D 934 Lou Koster "Pour un sourire" für Streichquintett "Soir d'été" für Streichquintett Pascal Schumacher Neues Werk für Vibraphon und Streichquintett Pascal Schumacher, Vibraphon Adrian Adlam, Violine Hwa-Won Rimmer, Violine Laura Hovestadt, Viola Benjamin Kruithof, Violoncello Ilka Emmert, Kontrabass Thomas Hell, Klavier Zehntscheune Aufzeichnung vom 22.07.2018 Jean-Joseph Mouret Rondeau Giles Farnaby "Fancies, Toyes and Dreams" Johann Sebastian Bach Praeludium BWV 880 Laurent Ménager "Sur la Montagne" op. 35 (arr. Simon Van Hoecke) Thorvald Hansen Kvintet Claude Debussy La fille aux cheveux de lin Ivan Boumans Metal Overture Walter Civitareale "Réminiscences de Moscou" Fats Waller "Ain't Misbehaving" Paul Nagle "Jive for Five" Luxembourg Philharmonic Brass Quintet: Adam Rixer, Trompete Simon Van Hoecke, Trompete Leo Halsdorf, Horn Leon Ni, Posaune Csaba Szalay, Tuba Kammermusik für einen kleinen Ort


22.00 Uhr

 

 

Alte Musik

Prophet mit Stil Arnold Dolmetsch und die "Early Music" Von Johannes Jansen (Wdh. v. 22.09.2015) Als Künstler mit der Aura eines Musikpropheten hat Arnold Dolmetsch der Originalklang-Bewegung des frühen 20. Jahrhunderts seinen Stempel aufgedrückt. Er stilisierte sich in England zum Sachwalter des musikalischen Erbes vergangener Epochen. Sein 1915 erschienenes Standardwerk mit dem Titel ,The Interpretation of the Music of the 17th and 18th Centuries' war eines der folgenreichsten Musikbücher des 20. Jahrhunderts; er selbst wurde sogar zum Vorbild einer Romanfigur.


22.30 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage


23.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Feature

Gay Cops Homosexuelle Polizistinnen und Polizisten in Österreich Von Elisabeth Semrad Regie: die Autorin Mit: Laurence Rupp und der Autorin Musik: Stefan Weber Ton: Fridolin Stolz Produktion: ORF 2017 Länge: 53'40 Gay Cops kämpfen gegen Vorurteile innerhalb der Polizei. Der Vorarlberger Polizist Josef Hosp bekennt sich 1991 offen zu seiner Homosexualität. Die Anfeindungen einiger Kollegen belasten ihn daraufhin so stark, dass er sich das Leben nehmen möchte. Heute ist er Obmann der ,GayCopsAustria'. Der Verein versteht sich als Anlaufstelle für schwule, lesbische und transgender Exekutivbeamte und will Vorurteile innerhalb der Polizei abbauen. Die Autorin begleitete die Gay Cops im Innen- und Außendienst, zur Polizeischule und zum Regenbogenball. Elisabeth Semrad, geboren 1984, lebt als Journalistin in Wien. Studierte Journalismus in Graz. Seit 2010 Radio- und TV-Reporterin für den ORF. Arbeitet derzeit in der Nachrichtenredaktion "Zeit im Bild". Mit den Kurzhörspielen "Igeltrauma" und "Revolverhelden" gewann sie zwei Mal den Ö1-Kurzhörspielwettbewerb "Track 5". Das Feature "Gay Cops" war für den Prix Europa 2017 nominiert. Gay Cops


01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


01.05 Uhr

 

 

Tonart

Americana Moderation: Carsten Rochow


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten