Jetzt läuft auf Deutschlandfunk Kultur:

Konzert

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten



05.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen u.a. Kalenderblatt Vor 70 Jahren: Die "Rittersturz-Konferenz" über die Gründung eines westdeutschen Staates endet


05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


05.50 Uhr

 

 

Aus den Feuilletons


06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


06.20 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Guido Erbrich Katholische Kirche


06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.20 Uhr

 

 

Politisches Feuilleton


07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


07.40 Uhr

 

 

Interview


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


08.50 Uhr

 

 

Buchkritik


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


09.05 Uhr

 

 

Im Gespräch


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.05 Uhr

 

 

Lesart

Das Literaturmagazin


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.05 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag


11.30 Uhr

 

 

Musiktipps


11.45 Uhr

 

 

Rubrik: Klassik


12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


12.05 Uhr

 

 

Studio 9 - Der Tag mit ...


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.05 Uhr

 

 

Länderreport


14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


14.05 Uhr

 

 

Kompressor

Das Kulturmagazin


14.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


15.00 Uhr

 

 

Kakadu


15.05 Uhr

 

 

Medientag

Moderation: Fabian Schmitz


15.30 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.30 Uhr

 

 

Musiktipps


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Abend


17.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

Weltzeit


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


19.05 Uhr

 

 

Zeitfragen. Wirtschaft und Umwelt

Magazin


19.30 Uhr

 

 

Zeitfragen. Feature

Frohwüchsig zum marktgerechten Schlachtkörper Technik und Tierwohl in der Schweinebranche Von Gerhard Richter Die Penisspitze eines Ebers ist geformt wie ein Korkenzieher und sorgt seit Jahrmillionen zuverlässig für Vermehrung. In der zeitgemäßen Schweineproduktion jedoch hat ein Zuchteber gar keinen Kontakt mehr zur Sau, zeugt dafür aber mehrere Millionen Ferkel. Koteletts und Steaks sind das Ergebnis eines hochtechnisierten Prozesses nach allen Regeln der Genomik, des Einzelhandels und des Weltmarkts. Die Verbraucher hingegen wollen ein Naturprodukt, so wie es die Bilder von glücklichen Schweinen auf Verpackungen versprechen. Die Hälfte der Deutschen würden gar fünf Euro mehr pro Kilo Schweinefleisch ausgeben, wenn es den Tieren dann besser ginge. Aber wann geht es den Tieren besser? Landwirte, Forscher und Verbraucher haben darüber teilweise ganz unterschiedliche Ansichten.


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.03 Uhr

 

 

Konzert

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Stadtkirche Ludwigslust Aufzeichnung vom 29.06.2018 Johann Adolph Hasse Sinfonia F-Dur Johann Heinrich Rolle Motette "Gnädig und barmherzig" Motette "Tue ein Zeichen" Carl Philipp Emanuel Bach Konzert A-Dur für Violoncello, Streicher und Basso continuo Wq 172 Carl August Friedrich Westenholtz Choral G-Dur zum zweiten Teil der Kircheneinweihungsmusik "Der Gnadenbrunn" Georg Philipp Telemann Ouverture-Suite g-Moll für Streicher und Basso continuo "La Musette" TWV 55: g1 Johann Christian Hertel Choral-Kantate D-Dur "Herzlich lieb hab ich dich, o Herr" Julia Schuhmacher, Sopran Annika Westlund, Alt Kay-Gunter Pusch, Tenor Aurélien Pascal, Violoncello Jugendkammerchor des Musikgymnasiums Schwerin Elbipolis Barockorchester Hamburg Leitung und Violine: Jürgen Groß Lebendige Ludwigsluster Musiktradition


22.00 Uhr

 

 

Alte Musik

"auf erbauliche Kirchenmusiken bedacht" Das Leipziger Thomaskantorat unter Johann Friedrich Doles Von Andreas Glöckner (Wdh. v. 21.04.2015) Als Johann Friedrich Doles das Amt des Thomaskantors übernahm, waren die äußeren Rahmenbedingungen für die Leipziger Kirchenmusik noch im Wesentlichen dieselben wie zur Zeit Johann Sebastian Bachs. Doles kannte die Mühen und Widrigkeiten im Schulalltag aus eigener Erfahrung und manches, was er als Kantor am Freiberger Gymnasium schon einmal durchlebt hatte (etwa das Tauziehen um den Stellenwert der Musik), sollte sich auf ähnliche Weise in Leipzig wiederholen. Hier musizierte er überwiegend neuere Kirchenstücke; Kompositionen aus der Zeit vor 1750 erklangen hingegen seltener. Unter seiner Leitung gelangten immerhin einige Motetten und Kantaten Bachs (und vielleicht sogar dessen ,Matthäus-Passion') zur Aufführung. Im seinem letzten Amtsjahr kam es zu jener denkwürdigen Begegnung mit Wolfgang Amadeus Mozart.


22.30 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage


23.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Feature

Denken lernen Ein Untergrund-Gymnasium in Minsk Von Inga Lizengevic Regie: Johanna Olausson Mit: Hansa Czypionka, Malina Ebert, Martin Engler, Christopher Heisler, Marija Mauer, Nastassja Revvo, Mandy Rudski Ton: Jan Fraune Produktion: Deutschlandfunk Kultur / SWR 2017 Länge: 49'07 (Wdh. v. 24.06.2017) In Belarus werden die Lehrpläne vom Staat streng überwacht. Eine kleine Schule entzieht sich der Zensur. Dort ist oberste Priorität: kritisch denken lernen. Als Diktator Lukaschenka das aufmüpfige Jakub Kolas Lyceum 2003 schließen ließ, organisierten sich Lehrer und Eltern auf eigene Faust. In Belarus dürfen Kinder außerschulisch lernen, sind aber verpflichtet, regelmäßig an staatlichen Prüfungen teilzunehmen. Offiziell existiert diese Schule nicht. Der Unterricht geht weit über den offiziellen Lehrplan hinaus. Kritisches Denken wird gelehrt und vorgelebt. Im Lehrerkollegium sind einige der führenden Intellektuellen des Landes. Gefördert durch das Grenzgänger-Stipendium der Robert-Bosch-Stiftung. Inga Lizengevic, geboren in Russland, aufgewachsen in Belarus, Russland und der Ukraine, studierte in Minsk und Berlin, lebt als Theaterregisseurin, Hörfunkautorin und Dokumentarfilmerin in Berlin. Zuletzt: "Drei Länder. Meine dreifach gespaltene Persönlichkeit" (SWR 2016). Denken lernen


01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


01.05 Uhr

 

 

Tonart

Americana Moderation: Kerstin Poppendieck


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten