Jetzt läuft auf Deutschlandfunk Kultur:

Tonart

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

05.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen u.a. Kalenderblatt Vor 450 Jahren: Nicolaus Steno erhält die Druckerlaubnis für sein geologisches Grundlagenwerk


0 Wertungen:      Bewerten

05.30 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

05.50 Uhr

 

 

Aus den Feuilletons


4 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

06.20 Uhr

 

 

Wort zum Tage

Prälat Stefan Dybowski Katholische Kirche


3 Wertungen:      Bewerten

06.30 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

07.20 Uhr

 

 

Politisches Feuilleton


6 Wertungen:      Bewerten

07.30 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

07.40 Uhr

 

 

Interview


6 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

08.50 Uhr

 

 

Buchkritik


0 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Im Gespräch

Klaus Pokatzky im Gespräch mit Felix Finkbeiner, Gründer der Organisation "Plant for the Planet"


2 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

Lesart

Das Literaturmagazin


11 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

11.05 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag


22 Wertungen:      Bewerten

11.30 Uhr

 

 

Musiktipps


0 Wertungen:      Bewerten

11.45 Uhr

 

 

Rubrik: Folk


0 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Studio 9 - Der Tag mit ...


0 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Länderreport


37 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Kompressor

Das Kulturmagazin


2 Wertungen:      Bewerten

14.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


13 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Kakadu


48 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

Musiktag

u.a. 'Lieder zum Ankommen - Sprachvermittlung durch Singen' Von Uta Vorbrodt Moderation: Fabian Schmitz ,Lieder zum Ankommen - Sprachvermittlung durch Singen' ist ein Projekt für Kinder, die neu in Deutschland sind, weil sie geflüchtet sind. Bevor sie in eine Regelklasse kommen, gehen sie ein oder zwei Jahre in eine Extraklasse einer Kölner Grundschule. Dorthin kommt zweimal wöchentlich eine Musikpädagogin, die mit den geflüchteten Kindern singt und zwar Lieder nach einem speziellen Konzept. Hierbei geht es um den besseren und schnelleren Spracherwerb für Kinder aus den verschiedensten Ländern. Es gibt große Bilder zu den Liedern. Zum Beispiel stehen im Herbst unter anderem die Unterscheidung von Obst und Gemüse mit auf dem Bildplan. Typische Früchte werden besungen und benannt: Trauben, Äpfel, Nüsse. Im Winter geht' s um Igel und den Winterschlaf. So etwas hat man in Äthiopien vielleicht gar nicht, und so lernen die Schülerinnen und Schüler gleichzeitig Kultur und regionale Besonderheiten kennen. Es geht ums Miteinander und um Spaß mit gutem Lerneffekt.


0 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag


22 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

16.30 Uhr

 

 

Musiktipps


0 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

Studio 9

Kultur und Politik am Abend


0 Wertungen:      Bewerten

17.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


13 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Weltzeit


11 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Zeitfragen. Kultur und Geschichte

Magazin


1 Wertung:      Bewerten

19.30 Uhr

 

 

Zeitfragen. Feature

Das lange Leid ehemaliger Heimkinder (1/2) Medikamentenversuche an Minderjährigen Von Stephanie Kowalewski (Teil 2 am 13.12.2018) Sie bekamen Pillen, Säfte und Tinkturen. Man hat ihre Gehirnströme gemessen, ihnen Blut abgenommen und mit einer Nadel Hirnflüssigkeit aus dem Wirbelkanal abgezapft. Bis in die 70er-Jahre wurden Kinder und Jugendliche in Kinderheimen, Psychiatrien und Behinderteneinrichtungen mit Psychopharmaka und Beruhigungsmitteln sediert, missbraucht und als Versuchskaninchen für Arzneimittelstudien benutzt - bundesweit. Offenbar ohne Einwilligung der Betroffenen und ohne jegliches Unrechtsbewusstsein der Ärzte, Pharmafirmen und Pädagogen. Aufgedeckt hat das die Krefelder Pharmazeutin Sylvia Wagner und damit eine Lawine losgetreten - in den Medien, bei den Trägern der Einrichtungen und auch in der Politik. Und jetzt? Wie geht es den Opfern von damals, wie läuft die Aufarbeitung und was sagen die Verantwortlichen heute zu dem jahrzehntelangen Unrecht?


9 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

Konzert

Bundeskunsthalle Bonn Aufzeichnung vom 04.12.2018 Festkonzert zur Verleihung des 4. Internationalen Beethovenpreises an Gabriela Montero Werke von Ludwig van Beethoven Johannes Brahms Ahmad Adnan Saygun Zeynep Gedizlioglu Paul Ben-Haim Aretha Franklin u.a. Jocelyn B. Smith, Gesang Katja Ebstein, Rezitation Luis Magallanes, Tenor Aris Argiris, Bariton Yameen Saadi, Violine Gabriela Montero, Klavier Nare Karoyan, Klavier Luisa Imorde, Klavier Kai Schumacher, Klavier Aeham Ahmad, Klavier Myriam Farid, Klavier Bereits zum vierten Mal wird in Bonn der Internationale Beethovenpreis für Menschenrechte verliehen. Die diesjährige Preisträgerin ist die Pianistin Gabriela Montero. Sie stammt aus Venezuela und lebt in Barcelona. Sie erhält den von einem privaten Freundeskreis - der Beethoven Academy - gestifteten Preis "für ihre klaren und gewichtigen öffentlichen Statements, durch die sie zu einer wichtigen Anwältin für die Menschen in ihrem Geburtsland geworden" sei. Zu ihren Ehren findet in der Bonner Bundeskunsthalle ein Benefizkonzert statt. Dabei treten der erste Preisträger Aeham Ahmad, die Pianisten Kai Schumacher, Luisa Imorde, Myriam Farid und Nare Karoyan, die Vokalisten Jocelyn B. Smith und Aris Argiris auf. Die Preisträgerin wird selbst spielen und einige junge Musiker aus Venezuela vorstellen, die sie mit Stipendien unterstützt. Alle Ehre für Gabriela Montero


150 Wertungen:      Bewerten

21.30 Uhr

 

 

Hörspiel

Leben sammeln (2/3) Die Tagebücher des Victor Klemperer (1920-1925) Funkbearbeitung: Klaus Schlesinger Regie: Peter Groeger Mit: Udo Samel Ton: Holger König und Monika Steffens Produktion: DeutschlandRadio Berlin / ORB 1997 Länge: 53'28 (Wdh. v. 10.12.1997) (Teil 3 am 19.12.2018) "Die Freiheit ist nicht mehr das Losungswort der Jugend, sondern die ,Ordnung'". Klemperer resümiert: "Faschismus überall." Die Jahre 1920 bis 1925. Klemperer ist Professor in Dresden. Er bringt Elektrikern technisches Französisch bei, das er selbst nicht perfekt beherrscht. Zu seinen Literaturvorlesungen erscheint "ein halbes Dutzend Mädeln und ältlicher Volksschullehrer". Er ist "Luxushund, aber gut bezahlter". Er buhlt um Gunst wie ein echter deutscher Beamter und sitzt als Jude doch "getauft und national zwischen allen Stühlen". 1925 notiert er: "Die Freiheit ist nicht mehr das Losungswort der Jugend, sondern die ,Ordnung'." Und resümiert: "Faschismus überall." Die Hörspielfassung zeichnet sich durch Collagen historischer Originaltöne aus. Klaus Schlesinger, (1937-2001) war Schriftsteller und Journalist. Seit 1971 Prosa, Hörspiele, Reportagen und Essays. 1980 Übersiedlung nach West-Berlin, ab 1992 wieder im Ostteil der Stadt. 1996 Hörspielfassung der Klemperer-Tagebücher 1933-45 "Zeugnis ablegen". Leben sammeln (2/3)


89 Wertungen:      Bewerten

22.30 Uhr

 

 

Studio 9 kompakt

Themen des Tages


4 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Fazit

Kultur vom Tage


25 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


13 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Neue Musik

Gare du Nord, Basel Aufzeichnung vom 01.11.2017 Hans Wüthrich "Annäherung an Gegenwart" für Streichquartett Klaus Huber "Des Dichters Pflug - in memoriam Ossip Mandelstam" für Streichtrio Hans Wüthrich "Wörter Bilder Dinge" für Altstimme und Streichquartett Anne-May Krüger, Mezzosopran Daniel Meller, Violine Mondrian Trio: Ivana Pristasová, Violine Petra Ackermann, Viola Karolina Öhman, Violoncello


126 Wertungen:      Bewerten

01.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

01.05 Uhr

 

 

Tonart

Rock Moderation: Mathias Mauersberger


22 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

03.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten


57 Wertungen:      Bewerten