Jetzt läuft auf MDR KULTUR:

Das ARD-Nachtkonzert (I)

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert-Rondo D-Dur, KV 382 (Friedrich Gulda, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Leopold Hager) Marcel Grandjany: Petite suite classique (Silke Aichhorn, Harfe) Benedikt Anton Aufschnaiter: Sonate Sankt Matthäus, op. 4, Nr. 5 (Ars Antiqua Austria) Gaetano Donizetti: Concertino D-Dur (Marc Grauwels, Flöte; Orchestre Symphonique de la Radiodiffusion Belge Bruxelles: André Vandernoot) Camille Saint-Saëns: "Une nuit à Lisbonne", op. 63 (Geoffrey Burleson, Klavier) Josef Myslivecek: Symphonie C-Dur, EvaM 10:C14 (Concerto Köln: Werner Ehrhardt) Rachel Portman: "Oliver Twist", Fagan in prison (Royal Philharmonic Orchestra: Tolga Kashif)


06.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Morgen


06.08 Uhr

 

 

Wort zum Tage

MDR KULTUR übernimmt das Wort zum Tage abwechselnd aus den drei Ländern des Sendegebietes. Heute spricht Holger Treutmann, Dresden (Sachsen). Sie hören eine Verkündigungs-Sendung der evangelischen Landeskirchen.


06.15 Uhr

 

 

Thema


06.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


06.40 Uhr

 

 

Kalenderblatt


06.50 Uhr

 

 

Presseschau


07.00 Uhr

 

 

Nachrichten


07.10 Uhr

 

 

Thema


07.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


07.40 Uhr

 

 

MDR KULTUR empfiehlt: Das Album der Woche


07.50 Uhr

 

 

Feuilleton


08.00 Uhr

 

 

Nachrichten


08.10 Uhr

 

 

Thema


08.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


08.40 Uhr

 

 

Thema


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Lesezeit


09.05 Uhr

 

 

Städtebeschimpfungen (4/6)

Von Thomas Bernhard (Übernahme) Regie: Götz Fritsch Produktion: Hessischer Rundfunk/ORF 2018 Sprecher: Peter Simonischek Michael König


09.45 Uhr

 

 

Kulturtipp


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten


10.15 Uhr

 

 

Musik Forum


10.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


10.40 Uhr

 

 

Kalenderblatt


10.50 Uhr

 

 

Das Gedicht


11.00 Uhr

 

 

Nachrichten


11.15 Uhr

 

 

Hörbuch


11.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


11.45 Uhr

 

 

Feuilleton


12.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Mittag



12.10 Uhr

 

 

Thema


12.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


12.40 Uhr

 

 

Thema


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten


13.10 Uhr

 

 

Lebensart


13.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


13.40 Uhr

 

 

Lebensart


14.00 Uhr

 

 

MDR KULTUR am Nachmittag


14.15 Uhr

 

 

MDR KULTUR empfiehlt: CD der Woche


14.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


14.45 Uhr

 

 

MDR KULTUR Vorschau


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten

MDR KULTUR - Die Klassikerlesung


15.10 Uhr

 

 

Anton Reiser (17/21)

Lesung in 21 Folgen Zum 225. Geburtstag von Karl Philipp Moritz am 26. Juni Von Karl Philipp Moritz (Übernahme) Produktion: Radio Bremen 1980 Sprecher: Ernst August Schepmann (15 Min.)


15.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


15.45 Uhr

 

 

Musik Forum


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten


16.10 Uhr

 

 

Thema


16.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


16.40 Uhr

 

 

MDR Kultur International


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten


17.10 Uhr

 

 

Thema


17.30 Uhr

 

 

Kultur kompakt - Die MDR Kulturnachrichten


17.40 Uhr

 

 

Thema


18.00 Uhr

 

 

Nachrichten


18.05 Uhr

 

 

MDR KULTUR Spezial Musik


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten

Lesezeit


19.05 Uhr

 

 

Städtebeschimpfungen (4/6)

Von Thomas Bernhard (Wh. von 09:05 Uhr)


19.35 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Jazz Lounge

Gregory Porter, Vocal


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten


20.05 Uhr

 

 

MDR KULTUR im Konzert

Geschichtenerzähler am Klavier - Billy Joel Moderation: Stefan Maelck MDR KULTUR - Hörspiel


22.00 Uhr

 

 

Gespräche über uns - Unfinished Business

Von Tina Müller (Ursendung) Als im Sommer 2015 Züge voller geflüchteter Menschen in Deutschland eintreffen, wartet T auf dem Bahnhof, in der Hand ein Kuscheltier, euphorisch und erwartungsvoll. Sie trifft auf A, der mit zwei seiner Söhne in Deutschland Asyl sucht. Ihr Verhältnis scheint klar: hier die abgesicherte Helferin, dort der bedürftige Schutzsuchende. Doch je besser sich T und A kennenlernen, desto weniger ergeben diese Rollen Sinn. Einander korrigierend und ins Wort fallend, ringen T und A in "Gespräche über uns / Unfinished Business" um eine Begegnung auf Augenhöhe ebenso wie um die Bewertung der gemeinsamen Geschichte. Muss man für Hilfe dankbar sein? Warum verehrt ein muslimischer Flüchtling Donald Trump? Wo hört Hilfe auf und fängt Einmischung an? Entstanden auf Basis von Gesprächen mit Ahmed Mohammed, der eine 15- jährige Fluchtgeschichte hinter sich hat, "hebt sich der Text wohltuend von ähnlichen künstlerischen Bearbeitungen ab, die sich darin erschöpfen, vor der eigenen Überforderung durch die Begegnungen mit fremdem Leid im eigenen Elend zu versumpfen . Es ist ein sehr intimer Kampf, und auch wenn damit immer auch die Suche nach dem eigenen Heil verquickt sein mag, gilt Müllers hoher Selbsteinsatz doch glaubhaft der Überzeugung, dass ein Dialog, eine Verständigung möglich sein muss." (Badische Zeitung). Tina Müller wurde 1980 in Zürich geboren und ist dort aufgewachsen. Von 2001 bis 2004 studierte sie Kulturwissenschaften an der Universität Hildesheim; ab 2004 Szenisches Schreiben an der Universität der Künste, Berlin. Für ihre Stücke "Bikini" (2005) und "8 Väter" (2010) wurde sie mit Preisen des Niederländisch-deutschen Kinder- und Jugendtheaterfestivals Kaas & Kappes ausgezeichnet. "Bikini" erhielt außerdem den Deutschen Jugendtheaterpreis (2008). 2017 wurde "Dickhäuter" mit dem Mülheimer KinderStückePreis ausgezeichnet. Der MDR produzierte 2011 ihr Kinderhörspiel "Ich kann Fliegen zähmen, echt wahr" Regie: Heike Tauch Produktion: MDR 2018 (59 Min.)


23.30 Uhr

 

 

MDR KULTUR - Nachtmusik


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten


00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

Louis Spohr: "Der Alchymist", Ouvertüre (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Christian Fröhlich) Marc-Antoine Charpentier: Te Deum D-Dur, H 146 (Miriam Meyer, Birte Kulawik, Sopran; Ruth Sandhoff, Alt; Marcus Ullmann, Tenor; Sebastian Noack, Bass; Dresdner Kammerchor; Kammerakademie Potsdam: Hans-Christoph Rademann) Antonín Dvorák: Streichquintett G-Dur, op. 77 (Scharoun Ensemble Berlin) Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur, op. 92 (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Yutaka Sado)


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Vincent d'Indy: Symphonie sur un chant montagnard français, op. 25 (Martin Helmchen, Klavier; Orchestre de la Suisse Romande: Marek Janowski) François Couperin: Suite Nr. 26 fis-Moll (Angela Hewitt, Klavier) Igor Strawinsky: "L'oiseau de feu" (Bayerisches Staatsorchester: Kent Nagano) Bernhard Crusell: Klarinettenkonzert B-Dur, op. 11 (Eric Hoeprich, Klarinette; Kölner Akademie: Michael Alexander Willens)


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Stanislaw Moniuszko: "Fils", Ouvertüre (Philharmonisches Orchester Warschau: Antoni Wit) Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Die Mainacht", Nacht und Lied des Lewko aus dem 3. Akt (Piotr Beczala, Tenor; Polnisches Radio-Sinfonieorchester: Lukasz Borowicz) Paul Juon: Violinkonzert Nr. 2 h-Moll, op. 42 (Maria Solozobova, Violine; Collegium Musicum Basel: Kevin Griffiths)