Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

Kultur aktuell

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Georg Philipp Telemann: Konzert D-Dur, TWV 52:D2 Ulrich Hübner, Jörg Schulteß, Horn La Stagione Frankfurt Gioacchino Rossini: Variationen F-Dur Budapest Festival Orchestra Leitung: Iván Fischer Antonio Soler: Sonate a-Moll, R 118 Marie-Luise Hinrichs, Klavier Evaristo Felice dall'Abaco: Concerto e-Moll, op. 5, Nr. 3 Concerto Köln Édouard Lalo: Fantaisie norvegiènne Vladyslava Luchenko, Violine Orchestre Philharmonique Royal de Liège Leitung: Jean-Jacques Kantorow Valentin Rathgeber: Konzert Nr. 14 D-Dur Christian Leitherer, Klarinette Henry Moderlak, Trompete ensemble arcimboldo Leitung: Thilo Hirsch



06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Britta Bürger


06.10 Uhr

 

 

Das Porträt


06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Carla Böhnstedt, Berlin


07.10 Uhr

 

 

Kommentar


07.45 Uhr

 

 

Frühkritik


08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


08.45 Uhr

 

 

Lesestoff


09.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Anja Herzog


09.10 Uhr

 

 

Wissen


09.30 Uhr

 

 

Kulturkalender


09.45 Uhr

 

 

Geschmackssache


10.10 Uhr

 

 

Klassikbörse

Tel.: (030) 30 20 00 40


11.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)


11.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


12.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Marek Kalina


12.10 Uhr

 

 

Tagesthema

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 12.10 Uhr)


12.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


13.10 Uhr

 

 

CD-Kritik


14.30 Uhr

 

 

LESUNG

Irgendwo in diesem Dunkel (1/15) Von Natascha Wodin Gelesen von Martina Gedeck


15.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM NACHMITTAG Am Mikrofon: Andreas Knaesche


15.10 Uhr

 

 

Rätsel

Tel.: (030) 30 20 00 40 (ab 15.10 Uhr)


15.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


16.10 Uhr

 

 

Zu Gast


16.45 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


17.45 Uhr

 

 

Kulturnachrichten


18.04 Uhr

 

 

ALTE MUSIK

mit Bernhard Schrammek Das Ensemble Weser-Renaissance Vor 25 Jahren wurde in Bremen das Ensemble Weser-Renaissance gegründet. Unter der Leitung von Manfred Cordes haben sich die Musikerinnen und Musiker auf die Interpretation von Kompositionen des 16. und 17. Jahrhunderts spezialisiert. Die Diskographie von Weser-Renaissance ist mittlerweile auf mehr als 50 CDs angewachsen, mit einem sehr großen Repertoire von Josquin über Gabrieli, Praetorius und Schütz bis hin zu Buxtehude.


19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Gefährliche Keime Wenn Antibiotika nicht mehr helfen Von Ulrike Lückermann


19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Lothar Jänichen Allan Harris - der prämierte Jazzsänger aus Harlem, New York, interpretiert Klassiker des legendären Eddie Jefferson, der als Begründer des Vocalese-Stils gilt


20.04 Uhr

 

 

SCHÖNE STIMMEN

mit Marek Kalina Edda Moser zum 80. Geburtstag Als Mozart-Interpretin wurde die gebürtige Berlinerin zur Legende, vor allem wenn sie als Königin der Nacht auf der Bühne stand und mit ihren virtuosen Koloraturen das Publikum von den Sitzen riss. Für Furore sorgte sie auch mit ihrer Darstellung der Donna Anna in der "Don Giovanni"-Verfilmung von Joseph Losey. Die Filmarbeit bezeichnet Edda Moser bis heute als unvergessliches Erlebnis - und zugleich als den Höhepunkt ihrer Karriere. Am 27. Oktober feiert sie ihren 80. Geburtstag.


21.04 Uhr

 

 

MUSIK DER GEGENWART

mit Ulrike Klobes Das Aleph-Gitarrenquartett Seit seiner Gründung vor zweieinhalb Jahrzehnten arbeitet das Aleph-Gitarrenquartett daran, das Repertoire der Gitarrenliteratur sowie die Spieltechniken des Instruments zu erweitern. Ein Überblick über das breite neue Repertoire der vier Musiker.


22.04 Uhr

 

 

DAS GESPRÄCH


23.04 Uhr

 

 

LESUNG

Irgendwo in diesem Dunkel (1/15) Von Natascha Wodin (Wiederholung von 14.30 Uhr)


23.35 Uhr

 

 

NACHTMUSIK

bis 00:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK George Enescu: Rumänische Rhapsodie A-Dur, op. 11, Nr. 1 Rundfunk-Sinfonie-Orchester Berlin Leitung: Heinz Rögner Johann Christoph Pepusch: Triosonate Spirit of Musicke Gustav Mahler: Symphonie Nr. 2 c-Moll - "Auferstehungs-Sinfonie" Anastasia Kalagina, Sopran Sasha Cooke, Mezzosopran Rundfunkchor Berlin Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Tugan Sokhiev (BR)


02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Johann Sebastian Bach: Konzert E-Dur BWV 1053 Academy of St. Martin in the Fields Klavier und Leitung: Murray Perahia Igor Strawinsky: "Le baiser de la fée", Allegorisches Ballett Cleveland Orchestra Leitung: Oliver Knussen Johannes Brahms: "Geheimnis", op. 71, Nr. 3 Bernarda Fink, Mezzosopran Roger Vignoles, Klavier Edward Elgar: Violinkonzert h-Moll, op. 61 Hilary Hahn London Symphony Orchestra Leitung: Colin Davis (BR)


04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Pietro Antonio Locatelli: Concerto grosso e-Moll, op. 1, Nr. 4 Freiburger Barockorchester Leitung: Gottfried von der Goltz Ludwig van Beethoven: Sonate G-Dur, op. 79 Abdel Rahman El Bacha, Klavier Pancho Haralanov Vladigerov: Sieben bulgarische sinfonische Tänze, op. 23 Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Horia Andreescu (BR)