Jetzt läuft auf RBB kulturRadio:

Kulturnachrichten

Hören
 

05.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (IV)

Michel-Richard Delalande: ''Simphonie des noëls'' Natalie Michaud, Jean-Pierre Noiseux, Blockflöte Les Violons du Roy Leitung: Bernard Labadie Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersymphonie Nr. 1 C-Dur Heidelberger Sinfoniker Leitung: Thomas Fey Johann Sebastian Bach: Konzert C-Dur, BWV 1061 Andreas Grau, Götz Schumacher, Klavier Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Martyn Brabbins Gioacchino Rossini: Introduktion, Thema und Variationen B-Dur Sharon Kam, Klarinette MDR-Sinfonieorchester Leitung: Gregor Bühl Nicola Porpora: ''Stele lucide'' Ruth Ziesak, Sopran L'arte del mondo George Gershwin: ''I got rhythm'' Joshua Bell, Violine London Symphony Orchestra Leitung: John Williams


06.05 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MORGEN

Am Mikrofon: Susanne Papawassiliu


06.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


06.45 Uhr

 

 

Worte für den Tag

Generalvikar Pater Manfred Kollig SSCC, Berlin


07.10 Uhr

 

 

Das Porträt


07.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


07.45 Uhr

 

 

Frühkritik


08.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


08.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


08.45 Uhr

 

 

Satire


09.04 Uhr

 

 

FEATURE

So ist es immer gewesen Weihnachtliches aus dem Erzgebirge Von Ingo Colbow Regie: der Autor Produktion: MDR 1993


09.35 Uhr

 

 

KULTURRADIO

AM VORMITTAG Am Mikrofon: Frank Schmid


09.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


10.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


10.45 Uhr

 

 

Geschmackssache


11.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


11.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


12.04 Uhr

 

 

KULTURRADIO AM MITTAG

Am Mikrofon: Andreas Knaesche



12.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


12.45 Uhr

 

 

Satire (Wdh.)


13.10 Uhr

 

 

Kultur aktuell


13.45 Uhr

 

 

Kulturkalender


14.10 Uhr

 

 

Das Porträt (Wdh.)


14.45 Uhr

 

 

CD der Woche (Wdh.)


15.04 Uhr

 

 

KLASSIK NACH WUNSCH

mit Ev Schmidt Telefonnummer für Hörerwünsche: 030 / 30 10 70 10 (Anrufbeantworter)


17.04 Uhr

 

 

ZEITPUNKTE


18.04 Uhr

 

 

KAMMERMUSIK

mit Dirk Hühner Eine kleine Zauberflöte: Mozarts Oper im Kammerformat ''Die Zauberflöte'' ist nicht nur die beliebteste Mozart-Oper, sie sticht auf den deutschen Spielplänen auch alle anderen Opern aus. Schon bald nach ihrer Uraufführung 1791 gab es die ersten Arrangements einzelner Arien für Klavier und als Harmoniemusik. Viele Komponisten nutzten die Popularität der ''Zauberflöte'', um an Variationen und Bearbeitungen für Laien etwas zu verdienen. Selbst Beethoven schrieb Variationen über eine Arie für Cello und Klavier.


19.04 Uhr

 

 

KULTURTERMIN

Fröhlich. Selig. Gnadenbringen. Weihnachtsbräuche in der schönen Literatur Eine Sendung von Rolf Schneider


19.30 Uhr

 

 

THE VOICE

mit Lothar Jänichen Aaron Neville - der US-amerikanische Soul- und R & B-Sänger zwischen Südstaaten-Blues und Vorweihnachtsfreude


20.04 Uhr

 

 

KONZERT

AM SAMSTAGABEND 275 Jahre Staatsoper Unter den Linden Daniel Barenboim dirigiert die Staatskapelle Felix Mendelssohn Bartholdy: Scherzo aus »Ein Sommernachtstraum« Pierre Boulez: Notations I-IV, VII Richard Strauss: Ein Heldenleben, op. 40 Aufnahme vom 7.12.2017 in der Staatsoper Unter den Linden


23.04 Uhr

 

 

LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel Kollektiv Nights #15 Seit seiner Gründung 2017 ging es dem Jazz Kollektiv Berlin nie um eine musikalische Nabelschau. Immer schon gab es einen regen Austausch mit anderen Musiker-Kollektiven im In- und Ausland. So wurde für die 15. Ausgabe der Kollektiv Nights auch ein Quartett aus London eingeladen, das in der britischen Hauptstadt seit 2009 zum vitalen Kern der Improvisations-Szene gehört: DICE FACTORY mit Tom Challenger (ts), Dan Nichols (p), Tom Farmer (b) und John Scott (dr). Außerdem hören Sie weitere Ausschnitte aus dem Konzert von MATSCH & SCHNEE. 2. Teil Konzertmitschittes vom 29. August 2017, Tiyatrom Berlin bis 00:00 Uhr


00.05 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (I)

( präsentiert von BR-KLASSIK Johann Sebastian Bach: Suite instrumentaler Kantatensätze hr-Sinfonieorchester Leitung: Paul Goodwin Joseph Haydn: Konzert F-Dur, Hob. XVIII/6 Gilles Apap, Violine Andreas Frölich, Klavier Delian Quartett Christoph Graupner: ''Wie wunderbar ist Gottes Güt'' Klaus Mertens, Bass Accademia Daniel Johann Nepomuk Hummel: Trompetenkonzert E-Dur Wolfgang Bauer hr-Sinfonieorchester Leitung: Dmitrij Kitajenko Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 4 B-Dur, op. 60 hr-Sinfonieorchester Leitung: Hugh Wolff (BR)


02.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (II)

Peter Tschaikowsky: ''Souvenir d'un lieu cher'', op. 42 Gil Shaham, Violine Russisches Nationalorchester Leitung: Michail Pletnev Hector Berlioz: ''L'enfance du Christ'', op. 25 Janet Baker, Mezzosopran Philip Langridge, Eric Tappy, Tenor Thomas Allen, Bariton Jules Bastin, Joseph Rouleau, Raimund Herincx, Bass Richard Taylor, Francis Nolan, Flöte Renata Scheffel-Stein, Harfe John Alldis Choir London Symphony Orchestra Leitung: Colin Davis (BR)


04.03 Uhr

 

 

ARD-NACHTKONZERT (III)

Arnold Matthias Brunckhorst: ''Weihnachts-Historie'' Andrea Hornung-Boesen, Sopran Rainer Seifert, Countertenor Dietrich Wrase, Tenor Sebastian Mattmüller, Bass Ensemble musica poetica Freiburg Leitung: Hans Bergmann Alessandro Stradella: ''Ah, ah, troppo è ver'' Mechtild Bach, Ruth Ziesak, Sopran Christoph Prégardien, Tenor Kai Wessel, Altus Michael Schopper, Bass La Stagione Frankfurt Leitung: Michael Schneider (BR)