Jetzt läuft auf SWR2:

SWR2 Tandem

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Arcangelo Corelli: Concerto grosso D-Dur op. 6 Nr. 7 Amandine Beyer, Helena Zemanova (Violine) Gli Incogniti Ludwig van Beethoven: 12 Kontretänze WoO 14 Tapiola Sinfonietta Leitung: John Storgards Bernhard Crusell: Introduktion und Variationen über ein schwedisches Lied op. 12 Martin Fröst (Klarinette) Philharmonisches Orchester Stockholm Andrea Cima: Capriccio a 4 Ensemble Sonnerie Georg Friedrich Händel: Cembalokonzert g-Moll HWV 310 Wolfgang Glüxam (Cembalo) Gradus ad Parnassum Wien Camille Saint-Saëns: "Wedding cake" op. 76 Stephen Hough (Klavier) City of Birmingham Symphony Orchestra Leitung: Sakari Oramo


311 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch Musikliste: Giuseppe AntonioBrescianello: 3. Satz Allegro aus dem Konzert für Violine, Oboe, Streicher und Basso continuo g-Moll David Plantier (Violine) Katharina Arfken (Oboe) La Cetra Barockorchester Basel Camille Saint-Saëns: 3. Satz Scherzo aus dem Klaviertrio Nr. 1 F-Dur op. 18 Trio Wanderer Ambroise Thomas: "Connais-tu le pays", Arie aus der Oper "Mignon", Bearbeitung Sol Gabetta (Violoncello) Prager Philharmoniker Leitung: Charles Olivieri-Munroe Carl Philipp Emanuel Bach: 3. Satz aus der Klaviersonate Es-Dur Wq 52 Nr. 1 Jean-Baptiste Fonlupt (Klavier) Johann Baptist Vanhal: 1. Satz Allegro con brio aus der Sinfonie C-Dur (Bryan C11) Concerto Köln Carl August Nielsen: Humoreske d-Moll, Fantasiestück op. 2 Nr. 2 Albrecht Mayer (Oboe) Markus Becker (Klavier) John Hicks: Two heartbeats Cyrus Chestnut (Klavier) Curtis Lundy (Bass) Victor Lewis (Perkussion) Felix Mendelssohn-Bartholdy: Scherzo e-Moll op. 16 Nr. 2 Bertrand Chamayou (Klavier) Ludwig van Beethoven: 3. Satz Scherzo aus der Sinfonie Nr. 2 D-Dur Gewandhaushausorchester Leitung: Riccardo Chailly Leroy Anderson: Sleigh ride Harold Danko Quartet Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 1 g-moll NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: John Eliot Gardiner Franz Danzi: 4. Satz aus dem Bläserquintett A-Dur op. 68 Nr. 1 Das Reicha'sche Quintett Manuel de Falla: Tanz der Nachbarn aus dem Ballett "Der Dreispitz", bearbeitet für Gitarre Paco de Lucia (Gitarre) 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 10.12.1967: Soul-Star Otis Redding stürzt mit dem Flugzeug ab Von Jörg Lange 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:26 - 7:29 Tod unter Lametta (10/24) Von Kai Magnus Sting Mit Annette Frier, Jochen Malmsheimer, Bastian Pastewka und Kai Magnus Sting Regie: Leonhard Koppelmann (Produktion: SWR/der Hörverlag 2018) Audio unter SWR.de/swr2/hoerspiel 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag


10 Wertungen:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


2 Wertungen:      Bewerten

08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


8 Wertungen:      Bewerten

08.29 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Geniale Mathematiker(2/3) Kurt Gödel und die Grenzen der Erkenntnis Von Aeneas Rooch 1931 fand der junge, unbekannte Logiker Kurt Gödel etwas Bahnbrechendes heraus, das die Logik und die Mathematik für immer verändern sollte: Es gibt nicht nur "wahr" und "falsch", sondern in jedem sinnvollen logischen System existieren Aussagen, die man innerhalb dieses Systems weder beweisen noch widerlegen kann. Auf der Landkarte der Mathematik werden deshalb immer weiße Flecken bleiben. Kurt Gödel hat die Grenzen der Erkenntnis ausgelotet, unser Verständnis von Wahrheit im Fundament erschüttert, er hat die Grundlagen für die moderne Informatik geschaffen und die Mathematik in ihre größte Krise gestürzt. Er gilt als der bedeutendste Logiker des 20. Jahrhunderts, und so extrem wie seine Forschung war er auch als Person.


31 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Mozarts Klavierkonzerte (1) "Sehr brillant, angenehm in die Ohren" Mit Christian Schruff Die Klavierkonzerte sind Mozarts Hauptwerke. Die meisten hat er für sich selbst geschrieben als Interpret in der Öffentlichkeit. Mit seinen Klavierkonzerten erlangte er Ruhm und Geld. In keiner anderen Gattung war er so frei von fremden Einflüssen. Als Solist auf dem Klavier hat sich Mozart letztlich auch befreit vom Vater, der ihn eigentlich zum Geiger machen wollte. 27 Klavierkonzerte hat Mozart komponiert. Die ersten Versuche auf dem Feld unternahm er mit elf Jahren, indem er Sonatensätze anderer Komponisten zu Konzerten umschrieb. Das letzte Klavierkonzert brachte er im Januar seines Todesjahres zur Uraufführung. Was hat Mozart motiviert? Wie hat er die öffentlichen Schaustücke individuell beseelt? Und wie sind Mozarts Klavierkonzerte aufgenommen worden - zu Lebzeiten und bis heute? Das wird diese Musikstundenwoche beleuchten mit einer Fülle verschiedener Aufnahmen von Clara Haskil oder Geza Anda über Alfred Brendel bis hin zu Kristian Bezuidenhout. (Produktion 2016)


31 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Wolfgang Scherer darin: SWR2 Weihnachtslieder "Es ist ein Ros' entsprungen" Georg Philipp Telemann: Presto aus Konzert für Viola da gamba, Streicher und Basso continuo Hille Perl (Viola da gamba) Freiburger Barockorchester, Leitung: Petra Müllejans Johann Paul von Westhoff: Allegro - Adagio - Allegro - Aria - Allegro aus Sonate Nr. 5 g-Moll David Plantier (Violine) Les Plaisirs du Parnasse Johann Sebastian Bach: Fuge Allegro aus Sonata Nr. 1 g-Moll BWV 1001 Gottfried von der Goltz (Violine) Johann Adam Reincken: Partita I a-Moll aus Hortus Musicus Stylus Phantasticus Franz Schubert: Sonate für Arpeggione und Klavier a-Moll D 821 Antoine Tamestit (Viola), Markus Hadulla (Klavier) Johann Theile: "Nun ich singe! Gott ich knie". Kantate in Festo Nativitatis Christi Lautten Compagney und Capella Angelica: Leitung: Wolfgang Katschner Erika Satie: Pièces Froides Alexandre Tharaud, Klavier Philipp Jakob Rittler: Ciaccona Concerto Stella Matutina, Leitung: Rolf Lislevand Wir sprechen mit Künstlern, wir berichten über Konzerte und Festivals im Sendegebiet, kommentieren aktuelle Entwicklungen im Musikleben, stellen Neues vom Musikmarkt vor, spüren Trends in den digitalen Medien auf und hören vor allem viel Musik.


185 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


10 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Georg Philipp Telemann: Französisches Konzert g-Moll L'accademia giocosa Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviersonate Es-Dur KV 282 Marc-André Hamelin (Klavier) Francesca Caccini: Ciaccona Ch'Amor sia nudo Elena Cecchi Fedi (Sopran) Cappella di Santa Maria degli Angiolini Leitung: Gian Luca Lastraioli Johann Adolf Hasse: Flötenkonzert G-Dur op. 3 Nr. 7 Imme-Jeanne Klett Elbipolis Barockorchester Hamburg Peteris Vasks: Paldies tev vela saule Latvian Radio Choir Giovanni Antonio Terzi: Fantasia Rolf Lislevand Ensemble Enrique Granados: Klavierquintett g-Moll op. 49 Javier Perianes (Klavier) Cuarteto Quiroga Edvard Grieg: Sinfonische Tänze op. 64 City of Birmingham Symphony Orchestra Leitung: Sakari Oramo


27 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Die Unerwünschten Internationaler Tag der Menschenrechte Rohingya in Indien Von Margarete Blümel Die Rohingya werden in Myanmar verfolgt. Hunderttausende dieser muslimischen Minderheit sind geflohen. Aber auch in Bangladesch, Thailand oder Indien, wo sie Aufnahme gefunden haben, sind sie unerwünscht. Nizamuddin floh 2013 nach Indien. Mit seinem Aushilfsjob in einer NGO für Flüchtlinge kann er seine Familie kaum ernähren. Seine Frau Ambiah konnte erst Jahre später mit den Kindern nachkommen. Ihr sehnlichster Wunsch ist, dass ihre Kinder einen Schulabschluss bekommen, damit sie einmal nach Europa oder Australien auswandern können.


4 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Elternland(11/20) Roman von Aharon Appelfeld Aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer Gelesen von Matthias Brandt


21 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Marc Engelhardt (Hrg.): Ausgeschlossen. Eine Weltreise entlang Mauern, Zäunen und Abgründen Deutsche Verlagsanstalt, München 288 Seiten 18 Euro Marc Engelhardt gehört zu einem Netzwerk von Korrespondenten, das unter dem Namen "Weltreporter.Net" firmiert und veröffentlicht. Jetzt hat er einen Band herausgegeben, dessen weltumspannende Thematik gut zur "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" passt, die heute vor 70 Jahren verabschiedet wurde. "Ausgeschlossen" heißt das Buch, in dem sich die Reporter auf eine - so der Untertitel - "Weltreise entlang Mauern, Zäunen und Abgründen" begeben, die so gar nicht zu den hehren Zielen der Pariser Erklärung von 1948 passen wollen. Hören Sie Eva Karnofsky.


2 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin


6 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


4 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Kläger fürs Gemeinwohl? Die Macht der Umweltverbände Es diskutieren: Jürgen Resch, Geschäftsführer Deutsche Umwelthilfe, Berlin Prof. Dr. Dieter Rucht, Soziologe, Freie Universität Berlin Prof. Dr. Tilman Santarius, Institut für Sozio-Ökologische Transformation, Technische Universität Berlin Gesprächsleitung: Britta Fecke Die Rolle der Umweltverbände hat sich seit ihren Anfängen als Protestbewegung gegen Atomkraftwerke oder Abholzung stark verändert. Inzwischen sind sie professionell organisiert, erarbeiten Vorschläge für Gesetzesinitiativen und treiben sogar die politischen Akteure vor sich her, wie die Deutsche Umwelthilfe, die erfolgreich geltendes Recht bei der Luftreinhalteplanung in deutschen Großstädten durchsetzt. Was unterscheidet die Umweltverbände von Lobbyisten aus der Wirtschaft und was sagt ihr Erfolg über die Arbeit der Regierung?


33 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Denis Gäbel: Urge / CD: The Good Spirits Denis Gäbel, Tenorsaxofon Kevin Hays, Klavier Scott Colley, Bass Clarence Penn, Schlagzeug Denis Gäbel: Slow / CD: The Good Spirits Denis Gäbel, Tenorsaxofon Kevin Hays, Klavier Scott Colley, Bass Clarence Penn, Schlagzeug


14 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


4 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


1 Wertung:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Engagement für Menschenrechte Internationaler Tag der Menschenrechte Über die Verpflichtung zu handeln Gast: Christel Neudeck, Mitbegründerin des Hilfswerks Cap Anamur Moderation: Bernd Lechler Redaktion: Petra Mallwitz darin ca. 19.57 Uhr: Tod unter Lametta (10/24) Der kriminelle Adventskalender 24 Kriminalgrotesken von Kai Magnus Sting (Wiederholung von 7.26 Uhr) Christel Neudeck hat schon früh eine hohe Sensibilität für Menschen in Not entwickelt. Als 1979 viele Vietnamesen auf ihrer Flucht im Meer ertranken, waren viele entsetzt, aber Christel Neudeck und ihr Mann waren es, die etwas taten. Später haben sie einen jugendlichen Flüchtling aus Afghanistan bei sich zuhause aufgenommen. Wie entsteht die moralische Verpflichtung zu handeln? Was braucht man, um mit seinem Engagement für Menschenrechte etwas zu erreichen? Was kann man im Kleinen tun? Wie wichtig sind Verbündete? Christel Neudeck über Menschlichkeit und Verantwortung.


139 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert

Philharmonisches Orchester Oslo Stephen Hough (Klavier) Leitung: Vasily Petrenko Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur "Emperor" Herman Vogt: "Canticle of the Sun" (Premiere) Nikolai Rimski-Korsakow: Scheherezade, sinfonische Suite op. 35 (Konzert vom 23. August in der Konzerthalle Oslo)


26 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 Essay

Léon Bloy oder Die Katakomben der Belle Epoque Von Alexander Pschera Die Deutschen haben Friedrich Nietzsche, die Franzosen Léon Bloy: Keiner erhob jenseits des Rheins seine Stimme um die Jahrhundertwende so laut, grundsätzlich und genial wie dieser wütende, schnaubende, angriffslustige Katholik. Er forderte eine Literatur des strikten Gehorsams, die sich radikal in den Dienst der Sache Gottes zu stellen habe. Sein Leben bestand in einem einzigen Kreuzweg aus Armut, Verachtung und Krankheit. Und war damit ein scharfer Kontrapunkt zur glänzenden und parfümierten Bling-Bling-Epoche des Pariser Fin-de-Siècle.


12 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 JetztMusik

Neue CDs Aktuelle CD-Veröffentlichungen Neuer Musik Vorgestellt und diskutiert von Lydia Jeschke, Björn Gottstein, Bernd Künzig und Michael Rebhahn


11 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Peter Tschaikowsky: "Manfred"-Sinfonie op. 58 Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Vasily Petrenko Johann Gottlieb Graun: Oboenkonzert c-Moll Gregor Witt (Oboe) Hans Peter Frank (Cembalo) Kammerakademie Potsdam Leitung: Gregor Witt Anton Bruckner: "Helgoland" Rundfunkchor Berlin Berliner Philharmoniker Leitung: Daniel Barenboim Aaron Copland: Sonate Tai Murray (Violine) Ashley Wass (Klavier)


311 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Christian Sinding: Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 121 Norwegisches Rundfunk-Sinfonieorchester Leitung: Ari Rasilainen Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate B-Dur KV 378 Augustin Dumay (Violine) Maria João Pires (Klavier) Mieczysaw Weinberg: Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 81 Erik Risberg (Cembalo) Göteborger Sinfoniker Leitung: Thord Svedlund Pietro Antonacci: "Sinfonia pastorale" Il Giardino Armonico Leitung: Giovanni Antonini Franz Schreker: "Schwanengesang" op. 11 WDR Rundfunkchor Köln WDR Rundfunkorchester Köln Leitung: Peter Gülke


311 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


41 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Joseph Martin Kraus: Sinfonie cis-Moll Swedish Chamber Orchestra Leitung: Petter Sundkvist Carl Maria von Weber: Klarinettenquintett B-Dur op. 34 Sabine Meyer (Klarinette) Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Kenneth Sillito Michel Corrette: Sinfonie de Noël Nr. 2 La Fantasia Leitung: Rien Voskuilen


311 Wertungen:      Bewerten