Jetzt läuft auf SWR2 Rheinland-Pfalz:

SWR2 Forum

Hören
 

05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Dag Wirén: Serenade op. 11 Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner Domenico Scarlatti: Sonate h-Moll L 33 Alexis Weissenberg (Klavier) Joseph Martin Kraus: Sinfonia per la chiesa Orchestra of the Age of Enlightenment Leitung: Anthony Halstead Édouard Lalo: Romance-sérénade G-Dur Jean-Jacques Kantorow (Violine) Tapiola Sinfonietta Leitung: Kees Bakels Arcangelo Corelli: Concerto grosso D-Dur op. 6 Nr. 7 Europa Galante Leitung: Fabio Biondi Ástor Piazzolla: Concerto para Quinteto Jacques Ammon (Klavier) Artemis Quartet


06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.00 Uhr: u. a. Globales Tagebuch, Pressestimmen, Meinung, Heute in den Feuilletons und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 20.06.1942: Kazimierz Piechowski gelingt die Flucht aus dem KZ Auschwitz Von Gregor Papsch 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag


08.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell


08.10 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


08.29 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Das Gedächtnis der Tiere Von Rainer B. Langen Das Gedächtnis von Elefanten ist sprichwörtlich gut, aber auch Raben, Bienen und Schimpansen können sich viel merken. Gedächtnis hilft Tieren zu überleben. Sie erinnern sich, wo Wasser- und Nahrungsquellen sind, oder wo ein guter Brutplatz liegt. Wie das Gedächtnis funktioniert und unter welchen Bedingungen es sich entwickelt hat, wollen Forscher unter anderem bei Fliegen, Zebrafischen und Schimpansen herausfinden. Letztlich erfahren Biologen, Hirnforscher und Anthropologen dadurch mehr darüber, was Tiere von Menschen unterscheidet.


08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Das Lied als Spiegel seiner Zeit (3) Die Faszination des Fremden Mit Thomas Hampson


10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


10.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Alani macht dich gesund Eine 13-jährige Wunderheilerin in Rio de Janeiro Von Tom Noga Menschen mit der vermeintlichen Gabe im Namen des Herrn zu heilen, sind in Brasilien keine Seltenheit. Seit einiger Zeit machen auch jugendliche Wunderheiler von sich reden. Wie Alani Valle dos Santos, bekannt als a Missionarinha, die kleine Missionarin. Mehr als 5.000 Menschen soll die 13-Jährige geheilt haben, von Krebs und Aids, Gastritis und Lungenentzündung. Grund genug für einen deutschen Journalisten, gemeinsam mit seiner brasilianischen Frau als Übersetzerin, dem Phänomen der Missionarinha auf den Grund zu gehen. Was als Job begann, offenbart plötzlich kulturelle Differenzen zwischen den Ehepartnern. Und zwei sehr unterschiedliche Blickwinkel auf das Phänomen Wunderheilung.


10.30 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik - Ihre Wünsche

Vicente Martin y Soler: Ouvertüre zu "L'arbore di Diana" The World Orchestra of Jeunesses Musicales Leitung: Josep Vicent Gaetano Donizetti: "Der Liebestrank", Romanze des Nemorino, 2. Akt Luciano Pavarotti (Tenor) English Chamber Orchestra Leitung: Richard Bonynge Ernest John Moeran: Lonely waters English Sinfonia Leitung: Neville Dilkes Ennio Morricone: Thema aus der Musik zum Film "Spiel mir das Lied vom Tod" Orchester Ennio Morricone Leitung: Ennio Morricone Antonin Dvorak: Cellokonzert A-Dur Steven Isserlis (Violoncello) Mahler Chamber Orchestra Leitung: Daniel Hard Traditional: Suliko Matthias Well (Violine,voc) Maria Well (Violoncello,voc) Zdravko Živkovic (Akkordeon,voc) Ludwig van Beethoven: Chorfantasie c-Moll op. 80 Leif Ove Andsnes (Klavier) Philharmonischer Chor Prag Mahler Chamber Orchestra Leitung: Leif Ove Andsnes


11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Georg Philipp Telemann: Scaramouches TWV 55:B8, Fassung für Blockflöte, Violine, Zymbal, Streicher und Basso continuo Dorothee Oberlinger (Blockflöte) Stano Palùch (Zigeunergeige) Marcel Comendant (Cimbalom) Il Suonar Parlante Leitung: Vittorio Ghielmi Frédéric Chopin: Scherzo für Klavier Nr. 1 h-Moll op. 20 Lang Lang (Klavier) Anonymus: Saltus polonicus, bearbeitet für Blockflöte, Zigeunergeige, Zymbal, Streicher und Basso continuo Dorothee Oberlinger (Blockflöte) Stano Palùch (Zigeunergeige) Marcel Comendant (Cimbalom) Il Suonar Parlante Leitung: Vittorio Ghielmi Karol Szymanowski: 6 Lieder aus Kurpie, Hochzeitslieder für gemischten Chor a cappella SWR Vokalensemble Stuttgart Leitung: Marcus Creed Frederic Chopin: Walzer für Klavier Es-Dur op. 18 Lang Lang (Klavier) Georg Philipp Telemann: Konzert für Blockflöte, Viola da gamba, Streicher und Basso continuo a-Moll TWV 52:a1 Dorothee Oberlinger (Blockflöte) Il Suonar Parlante Leitung: Vittorio Ghielmi Karol Szymanowski: "Mythes", Trois poèmes für Violine und Klavier op. 30 (S B/9) Franziska Pietsch (Violine) Detlev Eisinger (Klavier) Dorothée Hahne: Commentari für Blockflöte und live-Elektronik, Commentari 1 für Altblockflöte und live-Elektronik Dorothea Oberlinger (Blockflöte) Dorothée Hahne (Klangregie)


14.28 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


14.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Die Lieferantin(8/21) Kriminalroman von Zoë Beck Gelesen von Doris Wolters


14.55 Uhr

 

 

SWR2 Lesenswert Kritik

Naira Gelaschwili: Ich fahre nach Madrid Aus dem Georgischen übersetzt von Lia Wittek und Mariam Baramidse Verbrecher Verlag Berlin 2018 90 Seiten 18 Euro Georgien ist im Oktober Gastland auf der Frankfurter Buchmesse. Naira Gelaschwili ist eine der bekanntesten Autorinnen des Landes. Sie hat Germanistik studiert und unter anderem Werke von Franz Kafka und Paul Celan ins Georgische übertragen. Im letzten Jahr erschien ihr Roman "Ich bin sie" in deutscher Übersetzung. Jetzt wurde eine Novelle übersetzt, die schon 1982 in einer georgischen Literaturzeitschrift erschienen ist. Jörg Plath hat das schmale Buch mit dem Titel "Ich fahre nach Madrid" für uns gelesen.


15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


15.05 Uhr

 

 

SWR2 Cluster

Das Musikmagazin ca. 15.45 Uhr: Die Klanginsel Musikthema des Tages - Berichte und Reportagen aus dem Musikleben Musikmarkt - Buch-Tipp


15.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Das Wissensmagazin


17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Abgenabelt - Was schulden Kinder ihren Eltern? Es diskutieren: Barbara Bleisch, Philosophin und Autorin, Zürich Ijoma Mangold, Autor und Kulturkorrespondent der Wochenzeitung "DIE ZEIT", Berlin Dr. Gunther Schmidt, Psychotherapeut und Leiter des Milton-Erickson-Instituts in Mannheim Gesprächsleitung: Silke Arning Gehorsam, Dankbarkeit, Fürsorge - lange war es selbstverständlich, was Kinder ihren Eltern schulden. Heute ist das Verhältnis kompliziert. In Zeiten der Kleinfamilie, der beruflichen Mobilität und der zunehmenden Alterung der Gesellschaft werden Eltern-Kind Beziehungen neu diskutiert und verhandelt. Häufig steht das Bedürfnis nach Kontakt und Zuwendung gegen die Überforderung durch Arbeit und Alltag. Verweigert sich die "Sandwich-Generation" ihrer moralischen Pflicht? In China gibt es es bereits ein Gesetz, das Kinder dazu zwingt, ihre alten Eltern zu besuchen. Werden auch in Deutschland die Blutsbande dünner?


17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Volker Engelberth: Red Orange/CD: Prismatic Colours Bastian Stein, Trompete Alexander "Sandi" Kuhn, Tenorsaxofon Volker Engelberth, Klavier Arne Huber, Kontrabass Silvio Morger,Schlagzeug


18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch und Musik


20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter



20.03 Uhr

 

 

SWR2 Abendkonzert

Konzert im Kloster Isabel Lehmann (Blockflöte) Anne Katharina Schreiber (Violine) Matthias Müller (Viola da gamba) Michael Behringer (Cembalo, Orgelportativ) Johann Sebastian Bach: Orgeltrio BWV 528 g-Moll Sonate BWV 1033 Es-Dur Triosonate BWV 1038 G-Dur Sonate BWV 1038 G-Dur Sonate BWV 1018 f-Moll Triosonate BWV 1039 G-Dur Triosonate nach Orgeltrio BWV 527 d-Moll (Konzert vom 19. November 2017 in der Kirche Mariae Krönung, Oberried) Freiburger Barockorchester Leitung: Pablo Heras-Casado Franz Schubert: Sinfonie Nr. 4 c-Moll D 427 (Konzert vom 25. März 2012 im Konzerthaus Freiburg)


22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


22.03 Uhr

 

 

SWR2 Feature

"Marktkonforme" Demokratie das ARD radiofeature Feature über den Neoliberalismus und die Krise Von Barbara Eisenmann (Produktion: SWR 2018) Wie kann es sein, dass die Schere zwischen Arm und Reich sich immer weiter öffnet, dass neoliberales Denken die globalen Wirtschaftskrisen seit 2007 gestärkt überlebt hat? Und dass Angela Merkel unsere Demokratie "marktkonform" gestalten will? Wirtschaftswissenschaftler und ihre informellen Netzwerke gewinnen immer größeren Einfluss auf Politik und Gesellschaft. Die Lehre von den selbstregulierenden liberalen Märkten ist seit Jahrzehnten die vorherrschende ökonomische Theorie. Und ihre Vertreter pflegen enge Beziehungen zu Politik und Finanzwelt. Ökonomen wie Jörg Asmussen, Axel Weber und Ottmar Issing arbeiten mal für das Bundeskanzleramt und die Ministerien, mal für die Europäische Zentralbank und die Deutsche Bundesbank aber auch für die private Finanzwelt. Wessen Interessen vertreten sie und welche Macht haben ihre Netzwerke?


23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


23.03 Uhr

 

 

SWR2 JetztMusik

Metanoia Andrew Digby (Posaune) Michael Sattelberger (Orgel) Mitglieder der Hymnus-Chorknaben Stuttgart: Arne Bansinger, Igor von Gagern, Jonathan Langer, Philipp Schreiner (Knabenstimme) Peter Maxwell Davies: Judas Mercator für Posaune solo Victor Suslin: Lamento für Orgel solo Klaus Huber: Metanoia I für Orgel, Altposaune, Knabenstimmen und Zusatzinstrumente (Konzert vom 28. März in der Hospitalkirche, Stuttgart) Michael Sattelberger und Andrew Digby erinnern in ihrem Konzert an den im Oktober 2017 verstorbenen Komponisten Klaus Huber. Im Mittelpunkt steht sein religiös motiviertes Werk Metanoia. Ergänzt wird das Programm mit Werken für Posaune solo und Orgel solo von Victor Suslin und Peter Maxwell Davies.


00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Hermann Goetz: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur Volker Banfield (Klavier) NDR Radiophilharmonie Leitung: Werner Andreas Albert Wolfgang Amadeus Mozart: Oboenquartett F-Dur KV 370 Mitglieder des NDR Elbphilharmonie Orchesters Dimitri Kabalewski: Sinfonie Nr. 4 C-Dur NDR Radiophilharmonie Leitung: Eiji Oue Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068 Mitglieder des NDR Elbphilharmonie Orchesters Leitung: Gottfried von der Goltz


02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Alexander Skrjabin: 24 Préludes op. 11 Anna Gourari (Klavier) Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre und Bühnenmusik aus "Ein Sommernachtstraum" Sylvia McNair (Sopran) Angelika Kirchschlager (Mezzosopran) Ernst Senff Chor Berlin Berliner Philharmoniker Leitung: Claudio Abbado Alban Berg: "Lyrische Suite" Arditti Quartet


04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Edvard Grieg: "Im Herbst", Konzertouvertüre op. 11 Royal Scottish National Orchestra Leitung: Bjärte Engeset Sergej Rachmaninow: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 44 London Symphony Orchestra Leitung: Neeme Järvi