Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Klassik Forum

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: 06.30, 07.30, 08.30 Kurz- und Kulturnachrichten 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Johann Caspar Ferdinand Fischer Chaconne, aus der Suite "Euterpe"; Rinaldo Alessandrini, Cembalo Franz Schubert An die Musik, D 547; Rafael Fingerlos, Bariton; Sascha El Mouissi, Klavier Louis Ferdinand, Prinz von Preußen Andante mit Variationen B-dur, op. 4; Trio Parnassus Ludwig van Beethoven Konzert Nr. 3 c-moll, op. 37; Leon Fleisher, Klavier; Cleveland Orchestra, Leitung: George Szell Erich Wolfgang Korngold Praeludium und Fuge kräftig und bestimmt, aus der Suite, op. 23; Leon Fleisher, Klavier; Joseph Silverstein und Joel Smirnoff, Violine; Michael Tree, Viola; Yo-Yo Ma, Violoncello Georg Matthias Monn Konzert g-moll für Violoncello und Orchester; Corinne Morris; Scottish Chamber Orchestra Camille Saint-Saëns Tarantella, op. 6 für Klarinette, Flöte und Klavier; Olivier Derbesse, Klarinette; Vincent Lucas, Flöte; Laurent Wagschal, Klavier Gioacchino Rossini Quintett, aus der Opera buffa "Der Barbier von Sevilla"; Teresa Berganza, Mezzosopran; Luigi Alva, Tenor; Hermann Prey, Bariton; Enzo Dara und Paolo Montarsolo, Bass; London Symphony Orchestra, Leitung: Claudio Abbado Edouard Lalo Fantaisie-Ballet; Thomas Christian, Violine; WDR Funkhausorchester, Leitung: Stefan Blunier Charles Villiers Stanford Sonate, op. 129 für Klarinette und Klavier; John Finucane, Klarinette; Elisaveta Blumina, Klavier Gustav Mahler Ich bin der Welt abhanden gekommen; Minguet Quartett Paul Hindemith 3 Lieder, aus op. 18; Katja Stuber, Sopran; Boris Kusnezow, Klavier


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Susanne Gregor: Unter Wasser


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Darin: 16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 23. Juli 1993 Die Strafbestimmungen bei Kinderpornographie werden verschärft Von Ariane Hoffmann "Wer unzüchtige Schriften, Abbildungen oder Darstellungen verkauft, vertheilt oder sonst verbreitet, oder an Orten, welche dem Publikum zugänglich sind, ausstellt oder anschlägt, wird mit Geldstrafe bis zu einhundert Thalern oder mit Gefängniß bis zu sechs Monaten bestraft" - heißt es bereits 1871 im § 184 des Strafgesetzbuches für das Deutsche Reich. Seitdem wurde dieser Paragraph immer wieder verändert. Aus "unzüchtigen Schriften" wurde "Pornographie" und auch der Begriff des "Publikums" wurde differenziert. Besonderes Augenmerk legt der Gesetzgeber dabei auf die "Darstellung sexueller Handlungen von, an oder vor Kindern" - kurz auf Kinderpornographie. Diesen visuellen Missbrauch von unter 14jährigen will er eindämmen. Anfang der 1990er Jahre kommt es in Deutschland zu einer intensiven öffentlichen Auseinandersetzung mit dem Thema. Hintergrund ist das neue Medium Internet, das eine leichtere Verbreitung von Kinderpornographie ermöglicht. Am 23. Juli 1993 unterzeichnet Bundespräsident Richard von Weizsäcker eine Gesetzesveränderung, die erstmals auch den Besitz von Kinderpornographie unter Strafe stellt.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Hörerwunsch Die Jagd nach dem Täter: Hochzeit mit dem Tode Von Heinz L. Nouhuys Bär: Josef Dahmen Podanski: Erwin Linder Maggy: Doris Masjos Mrs. Duffrey: Mita von Ahlefeld Mr. Stone: Heinz Piper Kapitän: Helmuth Peine FBI Kommissar: Wolfgang Schwarz Assistent: Karlheinz Möhle Stewart: Heinz Dunkhase Wirtin: Marga Maasberg Regie: S.O. Wagner Aufnahme des NDR 1957 Anschließend: WDR 3 Foyer Krimi aus den 50er Jahren


20.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter


20.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Konzert

BBC Proms Alisa Weilerstein, Violoncello; BBC Symphony Orchestra, Leitung: Karina Canellakis Ludwig van Beethoven Ouvertüre zu "Coriolan" c-moll, op. 62 Dmitrij Schostakowitsch Violoncellokonzert Nr. 1 Andrew Norman Spiral Sergej Rachmaninow Sinfonische Tänze, op. 45 Übertragung aus der Royal Albert Hall, London Anschließend: West Cork Chamber Music Festival Female composers and classical heroines of the 17th Ruby Hughes, Sopran; Jonas Nordberg, Laute Barbara Strozzi L´Eraclito Amoroso / Lamento / Lagrime mie Francesca Caccini Lasciatemi qui solo Giovanni Kapsberger Works for Theorbo / Archlute Henry Purcell Dido´s Lament Aufnahme vom 2. Juli aus der St. Brendan´s Church, Bantry


22.30 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Gespräch

Der Schriftsteller Michael Köhlmeier im Gespräch mit Karla Engelhard


23.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter


23.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Lesung

"Die Katze und der General" von Nino Haratischwili (6/39)


23.35 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Jazz

Jean-Luc Ponty und das Orchester Kurt Edelhagen Aufnahmen aus dem Jahr 1964 aus Lippstadt und aus dem Jahr 1971 aus Köln bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 WDR aktuell Salomon Jadassohn Klavierkonzert Nr. 2 f-moll, op. 90; Markus Becker; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: Michael Sanderling Carl Czerny Sinfonie Nr. 1 c-moll, op. 780; Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, Leitung: Nikos Athinäos Dmitrij Schostakowitsch Soja, Fragmente, op. 64; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: Michail Jurowski Antonio Vivaldi Konzert d-moll; Xenia Löffler und Michael Bosch, Oboe; Akademie für Alte Musik Berlin Richard Wagner Ouvertüre zu "Rienzi"; Berliner Philharmoniker, Leitung: Ion Marin Johann Sebastian Bach Suite c-moll nach BWV 995, verschränkt mit Suite c-moll, BWV 1011; Nils Mönkemeyer, Viola; Andreas Arend, Theorbe Franz Schubert Streichquartett d-moll, D 810; Emerson String Quartet Wolfgang Amadeus Mozart Exsultate jubilate, KV 165; Sylvia McNair, Sopran; English Baroque Soloists London, Leitung: John Eliot Gardiner Sulchan Zinzadse Miniaturen; Georgisches Kammerorchester, Violine und Leitung: Lisa Batiashvili Franz Liszt Mephisto-Walzer Nr. 1 A-dur; Khatia Buniatishvili, Klavier Antonio Vivaldi Konzert C-dur; Nigel Kennedy und Daniel Stabrawa, Violine; Olaf Maninger, Violoncello; Mitzi Meyerson, Cembalo; Taro Takeuchi, Laute und Gitarre; Mitglieder der Berliner Philharmoniker Charles Ives Three Places in New England, Orchestral Set Nr. 1; Cleveland Orchestra, Leitung: Christoph von Dohnányi Joseph Haydn Sonate C-dur, Hob XVI:3; Rudolf Buchbinder, Klavier Johann Hermann Schein Banchetto musicale, Suite Nr. 6; Susanne Braumann und Erik Beljer, Viola da gamba; Bernard Winsemius, Cembalo; Brisk Recorder Quartet Amsterdam Carl Philipp Emanuel Bach Sinfonie E-dur; English Concert, Leitung: Trevor Pinnock Giacomo Meyerbeer Fantasie; Dieter Klöcker, Klarinette; Consortium Classicum Giovanni Battista Pergolesi Sinfonia G-dur; Peter Howard und Joshua Koestenbaum, Violoncello; Christopher Hogwood, Cembalo Sophia Corri-Dussek Sonate c-moll, op. 2,3; Xavier de Maistre, Harfe Max Bruch Schwedische Tänze, op. 63; Academy of St. Martin-in-the-Fields, Leitung: Neville Marriner