Jetzt läuft auf WDR3:

Das ARD Nachtkonzert

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: 06.30, 07.30, 08.30 Kurz- und Kulturnachrichten 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Komitas Al ailuckhs, aus "Miniatures"; Ensemble Esperanza Edouard Lalo Arlequin, Esquisse humoristique; Nikita Boriso-Glebsky, Violine; Jean-Philippe Collard, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Es-dur, KV 16; Danish National Chamber Orchestra, Leitung: Adam Fischer Joseph Haydn Maggy Lauder, Hob XXXIa:35bis; Klaus Mertens, Bariton; Andrew Manze, Violine; Jaap ter Linden, Violoncello; Richard Fuller, Klavier Samuel Pepys To Be, or Not to Be; Harp Consort, Leitung: Andrew Lawrence-King Nikolaj Medtner 3 Hymnen an die Arbeit, op. 49; Hamish Milne, Klavier Nikolaj Medtner Sonate Nr. 1, op. 21 für Violine und Klavier; Nikita Boriso-Glebsky, Violine; Ekaterina Derzhavina, Klavier Carl Maria von Weber Konzert F-dur, op. 75; Jaakko Luoma, Fagott; Tapiola Sinfonietta, Leitung: Jean-Jacques Kantorow Max Bruch Fantasie, op. 11 für 2 Klaviere; Piano Duo Genova & Dimitrov Max Bruch Schottische Fantasie, op. 46; Nicola Benedetti, Violine; BBC Scottish Symphony Orchestra, Leitung: Rory MacDonald Traditional Coisich a rùin; Julie Fowlis, Gesang; Nicola Benedetti, Violine; Phil Cunningham, Akkordeon; Tony Byrne, Gitarre; Éamon Doorley, Bouzouki; Ewen Vernal, Bass Sergej Prokofjew Walzer, aus dem Ballett "Das Märchen von der steinernen Blume", op. 118; Leonard Elschenbroich, Violoncello; Petr Limonov, Klavier Georg Philipp Telemann Konzert e-moll; Dorothee Oberlinger, Blockflöte; Michael Schmidt-Casdorff, Traversflöte; Ensemble 1700 Eduard Toldrá Vistes al mar; Ensemble Esperanza, Violine und Leitung: Chouchane Siranossian


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Darin: 16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 25. Juni 1983 Der Todestag des argentinischen Komponisten Alberto Ginastera Von Niklas Rudolph Alberto Ginastera hat die klassische Musik Südamerikas aus ihrer Sackgasse befreit. Die Tanzrhythmen seiner Heimat Argentinien verband er mit der Tonsprache der modernen klassischen Musik. Sein Einfluss ist bis heute spürbar. 1971 verließ Alberto Ginastera nach einer schweren persönlichen Krise seine Heimat. Er folgte seiner großen Liebe, der Cellistin Aurora Natóla, in die Schweiz. Hier schrieb er u.a. seine Kafka-Kantate "Milena". Vielen Interpreten und Komponisten verhalf Ginastera zur großen Karriere. Für Plácido Domingo war eine von Ginasteras Opern der Beginn einer Weltkarriere. Astor Piazzolla legte bei Ginastera das Fundament für seinen "Tango Nuevo" und die Band "Emerson, Lake and Palmer" schickte eine von Ginasteras Kompositionen um den ganzen Globus. Bei Aaron Copland in den Vereinigten Staaten lernte er die Avantgarde des 20. Jahrhunderts kennen. Er gründete das erste Labor für elektronische Musik in Südamerika und gab der Klangsprache seines Heimatkontinents eine völlig neue Richtung.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Bin ich schon drin? Heimatgeschichten Europas längster Sommer Von Maxi Obexer Maxi: Margareth Obexer Hoff, Beamter: Glenn Goltz Christiane: Katharina Schmalenberg Alex, junge Frau: Julia Schäfle Elena, jung mit russischem Akzent: Valentina Rekowski Frau (Establishment): Bettina Engelhardt Bayer, Mann mit bayrischem akzent: Bert Cöll ital. Journalistin: Luciana Caglioti Regie: Gerrit Booms Anschließend: WDR 3 Foyer Über das Leben als europäische Einwanderin


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie g-moll, KV 183 Richard Strauss Konzert D-dur für Oboe und kleines Orchester Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie C-dur, KV 551 "Jupiter" Manuel Bilz, Oboe; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Constantinos Carydis Aufnahme aus der Stadthalle Viersen


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

George Russell bei den Berliner Jazztagen 1977 Aufnahme vom 6. November aus der Philharmonie Überlebensspiele in der Zeitspirale bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 WDR aktuell Louis Spohr Ouvertüre zu "Der Alchymist"; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: Christian Fröhlich Marc-Antoine Charpentier Te Deum D-dur; Miriam Meyer und Birte Kulawik, Sopran; Ruth Sandhoff, Alt; Marcus Ullmann, Tenor; Sebastian Noack, Bass; Dresdner Kammerchor; Kammerakademie Potsdam, Leitung: Hans-Christoph Rademann Antonín Dvorák Streichquintett G-dur, op. 77; Scharoun Ensemble Berlin Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 7 A-dur, op. 92; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: Yutaka Sado Vincent d´Indy Symphonie sur un chant montagnard français, op. 25; Martin Helmchen, Klavier; Orchestre de la Suisse Romande, Leitung: Marek Janowski François Couperin Suite Nr. 26 fis-moll; Angela Hewitt, Klavier Igor Strawinsky L´oiseau de feu; Bayerisches Staatsorchester, Leitung: Kent Nagano Bernhard Hendrik Crusell Klarinettenkonzert B-dur, op. 11; Eric Hoeprich; Kölner Akademie, Leitung: Michael Alexander Willens Stanislaw Moniuszko Ouvertüre zu "Flis"; Philharmonisches Orchester Warschau, Leitung: Antoni Wit Nikolaj Rimskij-Korsakow Nacht und Lied des Lewko, aus der Oper "Die Mainacht"; Piotr Beczala, Tenor; Polnisches Radio-Sinfonieorchester, Leitung: Lukasz Borowicz Paul Juon Violinkonzert Nr. 2 h-moll, op. 42; Maria Solozobova; Collegium Musicum Basel, Leitung: Kevin Griffiths Ludwig van Beethoven Leonoren-Ouvertüre Nr. 2; NDR Sinfonieorchester, Leitung: Herbert Blomstedt Cécile Chaminade Étude romantique Ges-dur, op. 132; Johann Blanchard, Klavier Emmanuel Chabrier Marche des cipayes; Schweizer Oktett Giuseppe Verdi Ballettmusik, aus "Macbeth"; Bournemouth Symphony Orchestra, Leitung: José Serebrier Luigi Boccherini Streichquartett B-dur; Consortium Classicum John Williams The Duel, aus "The Adventures of Tintin"; Recording Arts Orchestra of Los Angeles, Leitung: John Williams