Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Konzert

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Heute mit dem Musikrätsel Ferruccio Busoni Nuit de Noël; Peter Froundjian, Klavier Johann Sebastian Bach Choralvariationen über das Weihnachtslied "Vom Himmel hoch, da komm´ ich her", BWV 769; Collegium Vocale Gent; Royal Flemish Philharmonic, Leitung: Philippe Herreweghe Wolfgang Amadeus Mozart Quintett A-dur, KV 581; David Shifrin, Klavier; Emerson String Quartet Musikrätsel Antonio Vivaldi Arie der Judith "Veni, me sequere fida", aus dem Oratorium "Juditha triumphans"; Magdalena Kozená, Mezzosopran; Academia Montis Regalis, Leitung: Alessandro de Marchi Claude Debussy Prélude à l´après-midi d´un faune; Yaara Tal und Andreas Groethuysen, Klavier Claude Debussy Syrinx; Florence Darel, Sprechstimme; Juliette Hurel, Flöte Paul Dukas La plainte, au loin, du faune; Laurent Wagschal, Klavier Sergej Prokofjew Violinkonzert Nr. 1 D-dur, op. 19; Franziska Pietsch; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: Cristian Marcelaru Igor Strawinsky Oktett; Columbia Chamber Ensemble, Leitung: Igor Strawinsky Camille Saint-Saëns Sonate Nr. 1 c-moll, op. 32 für Violoncello und Klavier; Emmanuelle Bertrand, Violoncello; Pascal Amoyel, Klavier Frank Martin Trois chants de Noël; Elly Ameling, Sopran; Pieter Odé, Flöte; Frank Martin, Klavier Francesco Manfredini Sinfonia pastorale per il Santissimo Natale; Elbipolis Barockorchester Hamburg


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Lesezeichen

Heinrich Böll: Erzählungen aus dem Nachlass


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 22. Dezember 1912 Der Geburtstag der US-Präsidentengattin "Lady Bird" Johnson Von Lena Christin Ohm Lady Bird Johnson gilt heute als erste "moderne" First Lady - sie war die erste US-Präsidentengattin, die einen eigenen Mitarbeiterstab hatte, die eigenständig für ihren Mann Wahlkampf gemacht hat und die offen politische Lobbyarbeit für "ihre" Projekte betrieben hat - mit Erfolg. Unter Präsident Lyndon B. Johnson wurden in den 60ern mehr als 200 Gesetze verabschiedet, die in Zusammenhang mit der Umwelt standen - die meisten davon auf Betreiben der First Lady. Diese Frau, die sich privat durch die Affären ihres Mannes hat demütigen lassen, hatte sich den Umweltschutz und die Verschönerung des Landes auf die Fahnen geschrieben, als das noch keine großen Themen waren. Sie setzte sich für den Schutz der Redwood-Wälder ein, kämpfte gegen Staudammbauten am Grand Canyon und tat alles dafür, um die bestehenden Nationalparks zu schützen und neue zu schaffen. Lady Bird Johnson wurde als erste ehemalige First Lady mit den beiden höchsten zivilen Auszeichnungen der USA geehrt. 1982 wählten die Amerikaner sie in einer Umfrage hinter Abigail Adams und Eleanor Roosevelt zur drittwichtigsten First Lady in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Das Feld des Polartauchers Von Pentti Saarikoski Übersetzung aus dem Finnischen: Anu Pyykönen-Stohner und Friedbert Stohner Frau: Regina Lemnitz Mann: Friedhelm Ptok Nachbar: Helmut Krauss Junge: Tobias Müller Regie: Dieter Carls Es ist Heiligabend. Die Familie hat nichts zu essen und der Händler will auch nichts mehr ausborgen. Darum beschließt der Mann, seine Herrschaft zu bestehlen - und wird erwischt.


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Das Sommerton-Festival und das Anouar Brahem Quartett Ketil Bjørnstad, p; Håkon Kornstad, sax Anouar Brahem Quartett Aufnahmen aus Diersfordt und aus der Trinitatiskirche, Köln


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Jazz & World

Szene NRW - Aktuelles aus der Region Vorschau auf das WDR 3 Jazzfest 2018 in Gütersloh bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Michael Praetorius Ausschnitt aus "Polyhymnia caduceatrix et Panegyrica"; SWR Vokalensemble Stuttgart; SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern, Leitung: Paul Goodwin Frédéric Chopin Sonate g-moll, op. 65; Johannes Moser, Violoncello; Ewa Kupiec, Klavier Johann Wenzel Kalliwoda Introduktion und Variationen, op. 128; Pierre-André Taillard, Klarinette; Hofkapelle Stuttgart, Leitung: Frieder Bernius Benjamin Britten A Ceremony of Carols, op. 28; Maria Stange, Harfe; SWR Vokalensemble Stuttgart, Leitung: Marcus Creed Arthur Honegger Sinfonie Nr. 2; Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Leitung: Stéphane Denève Georg Philipp Telemann Suite D-dur; King´s Consort, Leitung: Robert King Johann Sebastian Bach Jauchzet, frohlocket! / Und es waren Hirten in derselben Gegend / Herrscher des Himmels, erhöre das Lallen, aus dem "Weihnachtsoratorium", BWV 248; Johannette Zomer, Sopran; Annette Markert, Alt; Gerd Türk, Tenor; Peter Harvey, Bass; Chor und Orchester der Netherlands Bach Society, Leitung: Jos van Veldhoven Leopold Kozeluch Klavierkonzert Nr. 1 F-dur; London Mozart Players, Solist und Leitung: Howard Shelley Carl Reinecke Serenade g-moll, op. 242; Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim, Leitung: Vladislav Czarnecki Michel-Richard Delalande Simphonie des Noëls; Natalie Michaud und Jean-Pierre Noiseux, Blockflöte; Les Violons du Roy, Leitung: Bernard Labadie Felix Mendelssohn Bartholdy Streichersinfonie Nr. 1 C-dur; Heidelberger Sinfoniker, Leitung: Thomas Fey Johann Sebastian Bach Konzert C-dur, BWV 1061; GrauSchumacher Piano Duo; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Leitung: Martyn Brabbins Gioacchino Rossini Introduktion, Thema und Variationen B-dur; Sharon Kam, Klarinette; MDR Sinfonieorchester, Leitung: Gregor Bühl Nicola Porpora Stele lucide; Ruth Ziesak, Sopran; l´arte del mondo George Gershwin I Got Rhythm; Joshua Bell, Violine; London Symphony Orchestra, Leitung: John Williams