Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Klassik Forum

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.05 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: 06.30, 07.30, 08.30 Kurz- und Kulturnachrichten 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.05 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Heute mit dem Musikrätsel Dmitrij Schostakowitsch Walzer, aus der Filmmusik "Die Hornisse", op. 97; Les Vents Francais Marcel Tournier Berceuse russe, op. 40; Silke Aichhorn, Harfe Peter Tschaikowsky Souvenir d´un lieu cher, op. 42; Les Trilles du Diable Nikolaj Rimskij-Korsakow Konzert cis-moll, op. 30; Malcolm Binns, Klavier; English Northern Philharmonia, Leitung: David Lloyd-Jones Joseph Achron Stempenju, Suite nach dem Roman von Scholem Alejchem; Hagai Shaham, Violine; Arnon Erez, Klavier Maurice Ravel 2 hebräische Melodien, Fassung für Stimme und Orchester; Victoria de los Angeles, Sopran; Orchestre de la Société des Concerts du Conservatoire de Paris, Leitung: Georges Prêtre Musikrätsel Adolphe Adam Ouvertüre zur Oper "Die Nürnberger Puppe"; New Philharmonia Orchestra, Leitung: Richard Bonynge Jacques Offenbach Lied der Olympia, aus der Oper "Hoffmanns Erzählungen"; Natalie Dessay, Sopran; Orchestre Philharmonique de Monte Carlo, Leitung: Patrick Fournillier Ede Poldini Poupée valsante; Daniel Röhn, Violine; Pail Rivinius, Klavier Charles Gounod Trauermarsch einer Marionette d-moll; Tristan Pfaff, Klavier Max Bruch Konzert Nr. 1 g-moll, op. 26; Nikolaj Znaider, Violine; London Philharmonic Orchestra, Leitung: Lawrence Foster Franz Schubert Gesang der Geister über den Wassern, D 714; Monteverdi Choir; Wiener Philharmoniker, Leitung: John Eliot Gardiner Johann Christian Bach Quintett D-dur, op. 11,6; Amarillis Joseph Haydn Sinfonie Nr. 60 C-dur, Hob I:60; Il Giardino Armonico, Leitung: Giovanni Antonini


12.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 3 Kultur am Mittag

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lunchkonzert


14.45 Uhr

 

 

WDR 3 Jüdisches Leben

Zum jüdischen Gedenktag Tischa be Aw


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart

Darin: 16.00, 17.00 WDR aktuell


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 20. Juli 1933 Reichskonkordat zwischen Deutschland und dem Vatikan unterzeichnet Von Almut Finck Eine meterhohe Marienstatue aus Meissener Porzellan für den Kardinalstaatssekretär Eugenio Pacelli, das Großkreuz des Päpstlichen Pius-Ordens für Franz von Papen, den Vizekanzler des Deutsche Reichs. Das waren die Geschenke, die ausgetauscht wurden in Rom an jenem heißen Sommertag 1933, nachdem die beiden Unterhändler ihre Signatur geleistet und die Glocken des Petersdoms gebührlich geläutet hatten. Das Reichskonkordat, das am 20. Juli vereinbart wurde, war der erste große außenpolitische Erfolg Hitlers nach der Machtübernahme Ende Januar. Der Vertrag zwischen dem Vatikan und Nazideutschland, der heute noch gilt, sollte den deutschen Katholiken ein Mindestmaß an Autonomie garantieren und verhindern, dass die katholische Kirche gleichgeschaltet würde wie die Gewerkschaften, die Presse, die meisten Verbände und Vereine. Bis heute streiten Historiker und Theologen darüber, ob das Konkordat quasi die Nicht-Anpassung der deutschen Katholiken an das Dritte Reich ermöglichte. Oder ob es umgekehrt dazu führte, dass sich Deutschlands Katholiken aller politischen Betätigung und Kritik an der nationalsozialistischen Ideologie, auch an der Judenverfolgung, enthielten, nur um ihre Einrichtungen und ihr kirchliches Leben in Deutschland zu schützen.


18.00 Uhr

 

 

WDR 3 Der Tag um sechs


18.10 Uhr

 

 

WDR 3 Resonanzen

Aktuelles aus der Kultur


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


19.04 Uhr

 

 

WDR 3 Hörspiel

Der heißeste Tag des Jahres Von Andreas Götz Sören: Peter Davor Rudi: Götz Schulte Penner: Alexander Hauff Frau Meisenkamp: Caroline Schreiber Emily: Johanna Burg Christine: Lilia Vogelsang Cornelia: Johanna Gastdorf Oma Doris: Ilse Strambowski Lars: Marlon Kittel Boris: Denis Moschitto Bauer Finke: Götz Argus Radiosprecher: Dieter Schiffer Sabine: Cathlen Gawlich Kemal: Tunç Denizer Sevgi: Arzu Ermen Gitte: Gunda Aurich Regie: Petra Feldhoff Mörderische Hitze und ihre Folgen


20.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter


20.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Konzert

Rheingau Musik Festival Julia Lezhneva, Sopran; La Voce Strumentale, Violine und Leitung: Dmitry Sinkovsky Große Stimmen Georg Philipp Telemann Concerto grosso per il Sig.r Pisendel B-dur Nicola Antonio Porpora Arie "Come nave in mezzo all´onde", aus der Oper "Siface" Carl Heinrich Graun Arie "Senza di te, mio bene", aus der Oper "Coriolano" Arcangelo Corelli Concerto grosso B-dur, op. 6,11 Georg Friedrich Händel Arie "Alla sua gabbia d´oro" / Arie "Brilla nell´alma", aus der Oper "Alessandro" Antonio Vivaldi Arie "Zeffiretti, che sussurrate", aus der Oper "Ercole, sul Termodonte" Carl Heinrich Graun Arie "No, no, di Libia fra l´arene", aus der Oper "Silla" Antonio Vivaldi Concerto für Violine, Streicher und Basso continuo d-moll Georg Friedrich Händel Arie "Tu del ciel ministro eletto", aus dem Oratorium "Il Trionfo del Tiempo e del Disinganno Übertragung aus der Basilika vom Kloster Eberbach Anschließend: Weilburger Schlosskonzerte Aris Quartett Franz Schubert Streichquartett d-moll, D 810 "Der Tod und das Mädchen" Wolfgang Amadeus Mozart Streichquartett B-dur, KV 458 "Jagdquartett" Johann Sebastian Bach Contrapuncti I und II, aus "Die Kunst der Fuge", BWV 1080 Aufnahme vom 24. Juni aus der Oberen Orangerie


22.30 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Gespräch

Der Soziologe Jean Ziegler im Gespräch mit Jürgen Deppe


23.00 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Nachrichten, Wetter


23.04 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Lesung

"Die Katze und der General" von Nino Haratischwili (5/39)


23.35 Uhr

 

 

ARD Radiofestival. Jazz

Preview: Jazz aus Berlin bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Darin: 02.00, 04.00, 05.00 WDR aktuell Franz Schubert Sinfonie C-dur, D 944 "Große C-dur-Sinfonie"; SWR Symphonieorchester, Leitung: Roger Norrington Carl Maria von Weber Aufforderung zum Tanz, op. 65; Duo d´Accord Gustav Holst The Planets, Suite, op. 32; SWR Vokalensemble; SWR Symphonieorchester, Leitung: Roger Norrington Johannes Brahms Klavierquartett g-moll, op. 25; Houston Symphony, Leitung: Christoph Eschenbach André Previn Konzert "Anne-Sophie"; Anne-Sophie Mutter, Violine; Boston Symphony Orchestra, Leitung: André Previn Erich Wolfgang Korngold Judgement Day, aus "Between two Worlds"; Alexander Frey, Klavier; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung: John Mauceri Ludwig van Beethoven Trio B-dur, op. 11 "Gassenhauer"; Ernst Ottensamer, Klarinette; Claudio Bohórquez, Violoncello; Oliver Triendl, Klavier Peter Tschaikowsky Elegie zum Gedenken an Iwan Samarin; Staatliches Sinfonieorchester Moskau, Leitung: Sergej Skripka Max Bruch Konzert, op. 88a; Güher und Süher Pekinel, Klavier; Philharmonia Orchestra, Leitung: Neville Marriner Josef Myslivecek Streichquartett F-dur; Dolce et Tempesta Sammy Cahn/Richard Rodgers/Jimmy van Heusen Dream Sequence; Julian Lloyd Webber, Violoncello; Richard Rodney Bennett, Klavier Dmitrij Schostakowitsch Jazz-Suite Nr. 1; Königliches Concertgebouw Orchester Amsterdam, Leitung: Riccardo Chailly Robert Schumann Träumerei, aus "Kinderszenen", op. 15,7; Salonorchester Cölln Parachev Hadjiev Bulgarische Tänze; Ulrich Herkenhoff, Panflöte; Münchner Rundfunkorchester, Leitung: Toshiyuki Kamioka Isaak Dunajewskij Ouvertüre zu "Die Kinder des Kapitän Grant"; Münchner Rundfunkorchester, Leitung: Ariel Zuckermann