Jetzt läuft auf WDR3:

WDR 3 Konzert

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell



06.04 Uhr

 

 

WDR 3 Mosaik

Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur 07.00, 08.00 WDR aktuell 07.50 Kirche in WDR 3


09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


09.04 Uhr

 

 

WDR 3 Klassik Forum

Marc-Antoine Charpentier Pastorale sur la naissance de notre seigneur Jésus-Christ, Deuxième partie; Ensemble Correspondances, Leitung: Sébastien Daucé François Couperin Triosonate; Gli Incogniti Luigi Boccherini Quintett D-dur; José Miguel Moreno, Gitarre; La Real Cámera Henry Charles Litolff Scherzo, aus dem "Concerto symphonique Nr. 4" d-moll, op. 102; Clifford Curzon, Klavier; London Philharmonic Orchestra, Leitung: Adrian Boult Charles Gounod Divertissement, aus der Oper "Cinq-Mars"; Marie Lenormand, Mezzosopran; Chor des Bayerischen Rundfunks; Münchner Rundfunkorchester, Leitung: Ulf Schirmer Edvard Grieg Peer-Gynt-Suite Nr. 1, op. 46; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Eivind Aadland Scott Joplin The Entertainer; Scott Joplin, Klavier Lili Boulanger Psalm 24; Monteverdi Choir; London Symphony Orchestra, Leitung: John Eliot Gardiner Richard Strauss Monolog der Elektra, aus dem Musikdrama "Elektra"; Astrid Varnay, Sopran; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Dimitri Mitropoulos Ludwig van Beethoven Rezitativ und Arie der Leonore, aus der Oper "Fidelio"; Birgit Nilsson, Sopran; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Erich Kleiber Leonard Bernstein On the Town, 3 Tanzszenen; New York Philharmonic, Leitung: Leonard Bernstein Gottfried von Einem Zerrissen ist der dunkle Wahn, 6. Bild aus der Oper "Dantons Tod"; Krisztina Laki und Gabriele Sima, Sopran; Ingrid Mayr, Mezzosopran; Marjana Lipovsek, Alt; Werner Hollweg, Wilfried Gahmlich, Horst Hiestermann, Chris Doig und Karl Terkal, Tenor; Theo Adam und Kurt Rydl, Bariton; Helmut Berger-Tuna, Franz Wyzner und Alfred Muff, Bass; ORF-Chor; Radio-Symphonieorchester Wien, Leitung: Lothar Zagrosek Bernd Alois Zimmermann Musique pour les soupers du Roi Ubu, Ballet noir en sept parties et une entrée; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Peter Hirsch


12.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


12.04 Uhr

 

 

WDR 3 Kulturfeature

Der Tod des Fotografen Leben und Sterben des Verlegersohnes Axel Springer Junior Von Stefan Zednik Aufnahme des rbb 2016 An einem Morgen des 3. Januar 1980 wird der Sportfotograf Sven Simon, alias Axel Springer junior, in einem Hamburger Park erschossen aufgefunden. Am selben Morgen wird der Studentenführer Rudi Dutschke beerdigt, ehemals Hauptfeind der Springerpresse, ebenfalls gestorben an den Folgen eines Schusses. Zufall? Zwei Kinder der Nachkriegsgeneration, die verschiedener kaum sein könnten: Dutschke aus einer "intakten" Familie, einfachen Verhältnissen, einem kleinen Ort in Brandenburg, sozialisiert in der DDR; Springer aus instabilen familiären Verhältnissen der reichen Hamburger Großstadt, erzogen in teuren Internaten. "Sven Simon hat sich umgebracht, um für seinen Vater zu sühnen", sagt Dutschkes Witwe Gretchen. Das Feature erzählt parallel die Geschichte der beiden nahezu gleich alten Männer, die mehr verbindet, als es zunächst scheinen mag. Beide wollten zum Beispiel Sportreporter werden ...


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


13.04 Uhr

 

 

WDR 3 Persönlich mit Götz Alsmann

Mit Musik von Luiz Bonfá, Hans Koller, Lola Dee und Charles Brown


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


15.04 Uhr

 

 

WDR 3 Lesung

Heinrich Böll: Erzählungen aus dem Nachlass


16.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


16.04 Uhr

 

 

WDR 3 Tonart


17.45 Uhr

 

 

WDR 3 ZeitZeichen

Stichtag heute 23. Dezember 2012 Die Zerstörung islamischer Mausoleen in Timbuktu Von Tobias Mayer Ein dreiviertel Jahr herrschten Islamisten über die Wüstenstadt in Mali. Im Januar 2013 wurden sie von französischen Truppen vertrieben. Der Konflikt zwischen den Bewohnern der Saharagebiete Malis und der Regierung in Bamako schwelt schon Jahrzehnte. Seit den 1960er Jahren führten Tuareg-Nomaden mehrere Rebellionen an. Die jüngste Eskalation im Frühjahr 2012 wurde durch den Zusammenbruch Libyens begünstigt. Viele Tuareg hatten für Gaddafi gekämpft. Sie gingen nach Mali, ihre Waffen brachten sie mit. Die Ausbreitung islamistischer Ideologien in der Sahara gab dem Konflikt neue ideologische Nahrung. Die von Tuareg dominierten Islamisten-Gruppen fordern die Einführung der Scharia, Mausoleen sehen sie als Symbole der Götzendienerei.


18.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


18.04 Uhr

 

 

WDR 3 Vesper

Fürs Trio gesetzt Tasten- und Kammermusik des 18. Jahrhunderts von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Gottlieb Janitsch, Georg Philipp Telemann und Johann Christoph Pepusch, in Fassungen für Blockflöte, Viola da gamba und Basso continuo tr!jo Aufnahme aus Schloss Borbeck, Essen Ab


19.00 Uhr

 

 

Uhr Kantaten zum 4. Advent Anton Reichenauer O coeli, rorate

, Aria de Adventu für Sopran und Ensemble; Hana Blazíková; Collegium Marianum, Leitung: Jana Semerádová Christoph Graupner Angenehmes Waßer Bad, Kantate zum 4. Advent für Bass, Oboe, 2 Violinen, Viola und Basso continuo; Klaus Mertens, Bassbariton; Accademia Daniel, Leitung: Shalev Ad-El Johann Michael Bach Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße der Boten, Kantate auf den 4. Advent und auf das Johannisfest für Sopran, Bass, vierstimmigen Chor, 2 Hörner, 2 Oboen, Streicher und Basso continuo; Ingrid Schmithüsen, Sopran; Klaus Mertens, Bass; Rheinische Kantorei; Das Kleine Konzert, Leitung: Hermann Max Matthias Weckmann Magnificat secundi toni für Orgel; Bernard Foccroulle Gottfried August Homilius Auf, auf, ihr Herzen, seid bereit, Kantate zum 4. Adventssonntag für Sopran, Tenor, Bass, vierstimmigen Chor und Orchester; Katja Fischer, Sopran; Martin Petzold, Tenor; Jochen Kupfer, Bass; Körnerscher Sing-Verein Dresden; Dresdner Instrumental-Concert, Leitung: Peter Kopp


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

WDR 3 Konzert

Romanischer Sommer Gezupfte Saiten und Flötenklänge Werke von Matthew Whittall, Ray Warleigh, Stepán Rak, Anne LeBaron, Malika Kishino und Kaija Saariaho Camilla Hoitenga, Flöten; Eija Kankaanranta, Kantelen Werke von Paul Ben-Haim, Johann Sebastian Bach, Frédéric Chopin, Claude Debussy, Enrique Granados, Manuel de Falla und Marcel Grandjany Sivan Magen, Harfe Aufnahmen aus St. Cäcilien und aus Sankt Georg, Köln


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

WDR 3 Open Sounds: Studio Elektronische Musik

Profil [65]: Kirsten Reese Von Martina Seeber Mit Ausschnitten aus Kirsten Reese KSH, Szenische Komposition für einen Pianisten, einen Flügel, elektronische Zuspiele, installierte Lautsprecher und Objekte / Atmende Kugel für 6 Stimmen und Hermann Scherchens rotierende Lautsprecherkugel / the lightest words had the weight of oracles für Fairlight CMI Synthesizer und E-Gitarre / KlangBallon für Instrumente, mobile Lautsprecher, Ballondaten und Landschaft / Phantom Synchron mit Daniel Ott, Sebastian Quack und Enrico Stolzenburg, eine musikalische Ortserkundung für 40 mobile Lautsprecherboxen, 12 Instrumente und zahlreiche Mitwirkende / Vexierklang Hardenstein, Klanginstallation / Deckkraft (opacity) für 43 Lautsprecher / r.d.l. - automatic creation, Liveelektronik mit Objekten und Lautsprechern / Debatte, 24-kanalige Klanginstallation im Ratssaal im Rathaus Donaueschingen mit Enrico Stolzenburg bis 24:00 Uhr


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Das ARD Nachtkonzert

Vom Bayerischen Rundfunk Johann Sebastian Bach Suite instrumentaler Kantatensätze; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Paul Goodwin Joseph Haydn Konzert F-dur, Hob XVIII:6; Gilles Apap, Violine; Andreas Frölich, Klavier; Delian Quartett Christoph Graupner Wie wunderbar ist Gottes Güt; Klaus Mertens, Bass; Accademia Daniel Johann Nepomuk Hummel Trompetenkonzert E-dur; Wolfgang Bauer; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Dmitrij Kitajenko Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 4 B-dur, op. 60; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Hugh Wolff Peter Tschaikowsky Souvenir d´un lieu cher, op. 42; Gil Shaham, Violine; Russisches Nationalorchester, Leitung: Michail Pletnjov Hector Berlioz L´enfance du Christ, op. 25; Janet Baker, Mezzosopran; Philip Langridge und Eric Tappy, Tenor; Thomas Allen, Bariton; Jules Bastin, Joseph Rouleau und Raimund Herincx, Bass; Richard Taylor und Francis Nolan, Flöte; Renata Scheffel-Stein, Harfe; John Alldis Choir; London Symphony Orchestra, Leitung: Colin Davis Arnold Matthias Brunckhorst Weihnachts-Historie; Andrea Hornung-Boesen, Sopran; Rainer Seifert, Countertenor; Dietrich Wrase, Tenor; Sebastian Mattmüller, Bass; Ensemble musica poetica Freiburg, Leitung: Hans Bergmann Alessandro Stradella Ah, ah, troppo è ver; Mechthild Bach und Ruth Ziesak, Sopran; Kai Wessel, Altus; Christoph Prégardien, Tenor; Michael Schopper, Bass; La Stagione Frankfurt, Leitung: Michael Schneider Ernst von Dohnányi Variationen über ein Kinderlied, op. 25; Salut Salon Georg Friedrich Händel Concerto grosso F-dur, op. 3,4; Kammerorchester Basel, Leitung: Julia Schröder Niels Wilhelm Gade Barnens Julafton; Kammerorchester Uppsala, Leitung: Cecilia Rydinger Alin Franz Schubert 3 Klavierstücke, D 946; Bertrand Chamayou Marc-Antoine Charpentier Noëls pour les instruments; Natalie Michaud und Jean-Pierre Noiseux, Blockflöte; Les Violons du Roy, Leitung: Bernard Labadie Nicola Conforto Ouvertüre zu "La festa cinese"; Concerto Köln, Leitung: Pablo Heras-Casado