Jetzt läuft auf WDR5:

Neugier genügt

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage



06.05 Uhr

 

 

Morgenecho

06.30, 07.00, 07.30, 08.00, 08.30, 09.00 WDR aktuell, Verkehrslage 06.55 Kirche in WDR 5 08.55 Hörtipps


09.45 Uhr

 

 

ZeitZeichen

Stichtag heute 26. Juni 1993 Der Todestag des Politikers Herbert Gruhl Von Wolfram Stahl Wiederholung: 17.45 Uhr Als Bauerssohn war er ein Mann der Scholle. Herbert Gruhl war zwar CDU-Bundestagsabgeordneter, aber im Herzen schon ein Grüner als es die Grünen noch gar nicht gab. Gruhl gehörte zu den wenigen Kritikern der Kernenergie in der Union und Mitte der 70er Jahre zu den Gründern des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND), dessen Vorsitzender er auch zwei Jahre lang war. Sein Buch "Ein Planet wird geplündert" hatte ihn zu einem Vordenker der ökologischen Bewegung gemacht. Die Schreckensbilanz der Politik und ihre Untätigkeit hielt der Umweltschützer auch immer wieder seiner eigenen Partei vor. Im Juni 1978 verkündete er schließlich im Fernsehen voller Kritik seinen Austritt aus der CDU. Am Tag danach stellte er die "Grüne Aktion Zukunft" vor. Mit seiner Partei wurde Gruhl dann zu einem wichtigen Wegbereiter der Grünen. Als sich jedoch die Grünen Anfang der 80er Jahre für linke Gruppen öffneten, verließ der Mitbegründer die Partei. Sein Engagement für den Umwelt- und Naturschutz setzte er in anderen ökologischen Splitterparteien fort. Allerdings wurde in seinen Positionen auch immer deutlicher, dass Gruhl nicht nur Umweltschützer und Landwirt war, sondern auch ein Nationalkonservativer. Als Herbert Gruhl mit 71 Jahren starb, hatte der einstige Vordenker der ökologischen Bewegung in Deutschland nur noch Anhänger in rechten Parteien.


10.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


10.05 Uhr

 

 

Neugier genügt

Wiederholung: Mi 04.03 Uhr 11.00 WDR aktuell, Verkehrslage


12.00 Uhr

 

 

Der Tag um zwölf


12.10 Uhr

 

 

WDR 5 - Tagesgespräch


13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho

Übernommen vom: Norddeutscher Rundfunk


14.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


14.05 Uhr

 

 

Scala - Aktuelles aus der Kultur

Wiederholung: 21.04 Uhr


15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


15.05 Uhr

 

 

Leonardo - Wissenschaft und mehr

Wiederholung: Mi 00.05 Uhr 16.00 WDR aktuell, Verkehrslage


16.55 Uhr

 

 

Hörtipps


17.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


17.05 Uhr

 

 

Westblick - Das Landesmagazin

Wiederholung: Mi 02.03 Uhr


17.45 Uhr

 

 

Politikum - Das Meinungsmagazin

Wiederholung: Mi 02.45 Uhr


18.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


18.05 Uhr

 

 

Profit - Das Wirtschaftsmagazin

Wiederholung: 23.04 Uhr


18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages


19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell, Verkehrslage


19.05 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Entdecke, was du hören willst! Kostenlose Hotline: 0800 220 5555


20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


20.04 Uhr

 

 

Europamagazin

Wiederholung: Mi 03.03 Uhr


21.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


21.04 Uhr

 

 

Scala - Aktuelles aus der Kultur


22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


22.04 Uhr

 

 

U 22 - Unterhaltung nach zehn

Hart an der Grenze (1/2) Mit Gernot Voltz, Uwe Lyko, H.G. Butzko und "Die feisten" Moderation: Wilfried Schmickler Aufnahme vom 16. Juni aus der Viller Mühle, Goch-Kessel


23.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


23.04 Uhr

 

 

Profit - Das Wirtschaftsmagazin


23.30 Uhr

 

 

Berichte von heute

bis 24:00 Uhr s. WDR 2


00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


00.05 Uhr

 

 

Leonardo - Wissenschaft und mehr

01.00 WDR aktuell


01.55 Uhr

 

 

Hörtipps


02.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


02.03 Uhr

 

 

Westblick - Das Landesmagazin


02.45 Uhr

 

 

Politikum - Das Meinungsmagazin


03.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


03.03 Uhr

 

 

Europamagazin


04.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


04.03 Uhr

 

 

Neugier genügt

05.00 WDR aktuell