Jetzt läuft auf WDR5:

Der Tag um zwölf

Hören
 

06.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

06.04 Uhr

 

 

Tischgespräch

Reisejournalist und Marathonläufer Peter Hinze im Gespräch mit Gisela Keuerleber Einmal quer durch Nepal im Dauerlauf! Rund 1800 km war Peter Hinze im Himalaya-Gebiet in allen Klimazonen unterwegs. Es sind aber nicht die Rekorde, sondern die Menschen, die ihn dort interessieren.


24 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

07.04 Uhr

 

 

Bärenbude Wecker - Radio für Ausgeschlafene

Thema: Stille Post Wenn man einander etwas ganz leise ins Ohr flüstert, dann kann es passieren, dass man gar nicht versteht, was der andere flüstert. Darum ist das Spiel "Stille Post" so lustig - am Ende kommen ganz verrückte Worte und Sätze dabei heraus. Im Klingenden Bilderbuch erleben die Tiere im Wald das auch. Da hat doch jemand erzählt, die Häschen hätten eins aufs Näschen bekommen. Aber stimmt das überhaupt? Die Kuschelbären Johannes und Stachel wollen alle Missverständnisse vermeiden. Statt zu flüstern, schicken sie lieber eine Flaschenpost mit ihrer Botschaft los. Umfrage: Was ist "Stille Post"? Die Kuschelbären Johannes und Stachel: Flaschenpost Das klingende Bilderbuch: Das verrückte Wiesengeflüster Hörspiel: Der verschwundene Schlafteddy (4/6) Die Traumstörstelle hilft Von Erwin Grosche Regie: Thomas Werner Rate mal!: Fahrradhelm Bärige Miniatur: O-Bär - Stille Post


1 Wertung:      Bewerten

08.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

08.04 Uhr

 

 

Tiefenblick

Der nackte Mensch (3/3): Der durchleuchtete Körper Von Max Lebsanft Aufnahme des BR 2018 Wiederholung: 22.30 Uhr


9 Wertungen:      Bewerten

08.40 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort

Bärbel Lödige, Bielefeld "Vom Mutterleib an bist du mein Gott" Wiederholung: 25.03. 02.45 Uhr


56 Wertungen:      Bewerten

08.55 Uhr

 

 

Hörtipps


17 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

09.04 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Mit Christina-Maria Purkert Die Welt der Religionen Wiederholung: 25.03. 02.03 Uhr


10 Wertungen:      Bewerten

09.45 Uhr

 

 

ZeitZeichen

24. März 1944 - 76 Gefangene fliehen aus NS-Stalag Von Heiner Wember Ein Hollywood-Film machte diese spektakuläre Flucht weltweit bekannt. 76 Kriegsgefangene, Besatzungen aus abgeschossenen Flugzeugen meist aus Großbritannien und den USA, flohen gut ein Jahr vor Kriegsende aus einem Kriegsgefangenenlager der deutschen Luftwaffe in Sagan. Obwohl die Lagerbedingungen für solche Gefangene aus westlichen Ländern unvergleichlich besser waren als für die aus den osteuropäischen Ländern, vor allem aus der Sowjetunion. Die Flüchtenden in Sagan hatten drei Fluchttunnel gebaut und zerstreuten sich nach dem Ausbruch in alle Richtungen. Ein Großteil von ihnen wurde schnell wieder eingefangen, nur drei konnten entkommen. 50 gefasste Männer wurden auf persönlichen Befehl Hitlers "auf der Flucht erschossen". Der Spielfilm "The great escape", "Die große Flucht" orientierte sich recht genau an dem tatsächlichen Geschehen. Er wurde im Jahr 1963 zu einem Kassenerfolg. Wiederholung: WDR 3 17.45 Uhr


15 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Gottesdienst

Übertragung aus der St. Sixti-Kirche in Northeim Predigt: Superintendent Jan von Lingen Übernahme vom: Norddeutscher Rundfunk


0 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

11.04 Uhr

 

 

Dok 5 - Das Feature

"Rechts" und "Links" gemeinsam gegen "die da oben" Erkundungen an der Querfront Von Matthias Holland-Letz Aufnahme des WDR 2019 AfD-Anhänger bei Demonstrationen gegen eine US-Basis in der Pfalz. Linke, die Migranten für eine Bedrohung des Sozialstaates halten. Beifall von beiden Seiten, wenn die Kabarettistin Lisa Fitz von "Schattenstaat", "Schurkenbank" und "Gierkonzern" singt und die Sünden der "Rothschilds, Rockefeller, Soros und Konsorten" anprangert. Auch in Deutschland geraten traditionelle politische Lager und Überzeugungen in Bewegung. In Italien, aber auch in Frankreich gibt es sie längst: Populistische Querfronten von vormaligen Rechten und Linken, die sozialen Protest und nationale Ideologien miteinander verbinden. Und auch in Deutschland gab es sie in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts - sie halfen den Feinden der Demokratie, die Macht zu ergreifen. Davon ist die Lage hier und heute weit entfernt. Doch es ist sinnvoll, genauer hinzuschauen, wo Zukunftsangst, Wut auf "die da oben" und das Gefühl, belogen und von fremden Mächten manipuliert zu werden, "lechts" und "rinks" vermischen. Nicht zuletzt, weil dabei auch alte Stereotype (das Kapital ist "US-amerikanisch" bzw. "jüdisch") und Verschwörungstheorien (die gezielte Schwächung und "Umvolkung" Europas durch Flüchtlinge) neue Urstände feiern. Wiederholung: 25.03. 20.04 Uhr


31 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Tagesschau


8 Wertungen:      Bewerten

12.03 Uhr

 

 

Presseclub

Wiederholung: 25.03. 00.05 Uhr


8 Wertungen:      Bewerten

12.45 Uhr

 

 

Presseclub - nachgefragt

Hotline: freecall 0800 5678 555 Wiederholung: 25.03. 00.45 Uhr


9 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

13.04 Uhr

 

 

Mittagsecho


13 Wertungen:      Bewerten

13.30 Uhr

 

 

Lebenszeichen

Geistige Welten - Die Theosophen wollen alle Religionen zusammenfassen Von Rolf Cantzen


14 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

14.04 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika Von Judith Ruyters Was tut man, wenn spätabends ein Elefant ans Fenster klopft? Wenn dieser Elefant aus dem Zoo ausgebrochen ist, um seine Großfamilie in Afrika zu besuchen? Und wenn er gar nicht weiß, wo Afrika überhaupt liegt? Man packt Äpfel, Kekse und einen Globus in den Rucksack und begleitet ihn. Genau das tun Joscha und Marie. Weit wird Afrika nicht sein, denken sie und erleben eine Reise, die alles übertrifft, was sie sich vorgestellt haben. Nach dem Kinderbuch von Oliver Scherz Komposition: Wim Wollner Regie: Thomas Werner


26 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

15.04 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin

Wiederholung: 25.03. 01.03 Uhr


15 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

16.04 Uhr

 

 

Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin

Mit Carolin Courts NRW-Tipp: Rüthen Wiederholung: 25.03. 03.03 Uhr


0 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

17.04 Uhr

 

 

WDR 5 Hörspiel am Sonntag

Phallstricke Von Carl Djerassi Ein Streit über die Deutungshoheit bei der Kunstbestimmung Übersetzung aus dem Amerikanischen: Ursula-Maria Mössner Dr. Leitner-Opfermann: Daniela Ziegler Emma Finger: Sigrid Burkholder Dr. Stolzfuss: Walter Renneisen Dr. Otto Umlauf/Lopez: Matthias Koeberlin Regie: Jörg Schlüter und Angeli Backhausen


5 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

18.04 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten

Die Moderatorin Carmen Thomas Von Ariane Hoffmann Wiederholung: 22.04 Uhr


17 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages


10 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

19.04 Uhr

 

 

WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Eine KiRaKa-Radiogeschichte über Biber in Nordrhein-Westfalen Bäume fällen, Burgen bauen, Teiche stauen Von Katalin Vales Nachdem sie im 19. Jahrhundert in Deutschland nahezu ausgerottet waren, sind die Biber mittlerweile nach NRW zurückgekehrt. Die größten Nagetiere Deutschlands sind fleißige Baumeister und holen sich Stück für Stück ihren Lebensraum zurück. Besonders gut sind die Spuren der scheuen Tiere im Hürtgenwald in der Eifel zu sehen: Biberburgen, abgenagte Baumstämme, Holzspäne, Staudämme und angestaute Teiche gibt es dort zu entdecken. Biber stehen unter Naturschutz und sind in vielerlei Hinsicht ganz besondere Tiere. Doch wenn sie sich zu sehr in die Nähe der Menschen wagen, kann es auch zu Problemen kommen. Warum die friedlichen Biber dann auch mal gefährlich sein können und was dann zu tun ist, davon erzählt KiRaKa-Reporterin Katalin Vales in ihrer Radiogeschichte. Auch die Biber selbst werden zu hören sein - beim Möhrenknabbern und Schwimmen. Denn eine Tierpflegerin aus dem Wuppertaler Zoo öffnet für die KiRaKa-Hörerinnen und Hörer die Tür zur Biberanlage.


26 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

20.04 Uhr

 

 

Leselounge

Funny van Dannen liest: Die weitreichenden Folgen des Fleischkonsums Aufnahme im Rahmen der lit.RUHR vom 10. Oktober 2018 aus der Zeche Zollverein, Essen Wiederholung: 25.03. 04.03 Uhr Wiederholung: 28.03. 22.04 Uhr


0 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

21.04 Uhr

 

 

Liederlounge

Neue Lieder, neue Macher - Deutschlands junge Songwriter Mit Fynn Kliemann und Nadine Fingerhut Von Christopher Heimer und David Nikola Placzek Wiederholung: 29.03. 22.04 Uhr Wiederholung: 25.03. 05.03 Uhr


0 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

22.04 Uhr

 

 

Erlebte Geschichten

Die Moderatorin Carmen Thomas Von Ariane Hoffmann


17 Wertungen:      Bewerten

22.30 Uhr

 

 

Tiefenblick

Der nackte Mensch (3/3): Der durchleuchtete Körper Von Max Lebsanft Aufnahme des BR 2018


9 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

23.04 Uhr

 

 

WDR 5 Stadtgespräch

Risiko Radfahren - Wie werden unsere Straßen sicherer? Radfahren sorgt für weniger Staus, ist umweltfreundlich und fördert die Gesundheit. Doch die Zahl der Radunfälle ist alarmierend: In NRW verunglückten im Jahr 2018 rund 17.000 Radfahrer - 11 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch in Aachen ist die Zahl der verunglückten Radfahrer dramatisch angestiegen, vor allem der Innenstadtbereich war 2018 ein Unfallschwerpunkt. Erst im Januar starb dort eine Fahrradfahrerin, nachdem sie ein LKW-Fahrer übersehen hatte. Der Ruf nach mehr Sicherheit auf den Straßen wird lauter. So fordert eine Bürgerinitiative eine echte Verkehrswende, plant derzeit ein Bürgerbegehren. Kreuzungen könnten verkehrssicher umgebaut, marode Radwege saniert und Radabstellanlagen installiert werden. Auch Radschnellwege könnten helfen, doch da steckt Deutschland - im Vergleich zum Nachbarn Niederlande - in den Kinderschuhen. Wie kann eine fahrradfreundliche Infrastruktur in einer Stadt wie Aachen aussehen? Hat die Stadt den Mut zur Veränderung oder fehlt ihr der politische Wille - vor allem, wenn das Auto Platz hergeben soll? Was kann NRW vom Fahrradparadies Niederlande lernen?


2 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Presseclub

Spiel auf Zeit - Wann endet das Brexit-Chaos? Der Austrittstermin Großbritanniens aus der Europäischen Union stand eigentlich lange fest. Am 29. März sollten die Briten die EU verlassen. Doch das Unterhaus in London hat Premierministerin Theresa May einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Abgeordneten haben das Austrittsabkommen der britischen Regierung mit den 27 EU-Staaten abgelehnt und auch einen Austritt ohne Abkommen kategorisch ausgeschlossen. Stattdessen fordern sie eine Brexit-Verlängerung, eine Verschiebung des Austrittdatums. Jetzt liegt der Ball bei den EU-Staats- und Regierungschefs, die auf ihrem Gipfel kommende Woche einstimmig darüber entscheiden müssen, ob sie einen Aufschub gewähren wollen oder nicht. Wenn ja, um wie viel Zeit? Bis zur Europawahl im Mai oder sogar für eine Dauer von ein bis zwei Jahre, wie es EU-Ratspräsident Donald Tusk vorgeschlagen hat? Was bringt ein Brexit-Aufschub? Ist die tief gespaltene britische Regierung in der Lage, angesichts der verfahrenen Situation eine Lösung zu finden? Zahlreiche EU-Politiker sind angesichts des Brexit-Chaos frustriert und verärgert. Sie warnen davor, dass das Thema die im Mai anstehenden Europawahlen überlagern könnte. Zudem stellt sich die Frage: Welche Rechte haben die Briten dann noch? Dürfen sie über den neuen Kommissionspräsidenten und den EU-Haushalt mitbestimmen? Wie funktioniert ein Europa mit einem Mitgliedsland, das eigentlich nicht mehr dabei sein will, aber muss? Wer hat mehr zu verlieren - die Briten oder Europa?


8 Wertungen:      Bewerten

00.45 Uhr

 

 

Presseclub - nachgefragt

Hotline: freecall 0800 5678 555


9 Wertungen:      Bewerten

01.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

01.03 Uhr

 

 

Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin


15 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Diesseits von Eden

Die Welt der Religionen -Katholiken gegen weiteren Braunkohleabbau -Bischöfe versprechen Dialog mit der Basis. Ein Kommentar.


10 Wertungen:      Bewerten

02.45 Uhr

 

 

Das Geistliche Wort

"Vom Mutterleib an bist du mein Gott" Bärbel Lödige, Bielefeld


56 Wertungen:      Bewerten

03.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

03.03 Uhr

 

 

Mit Neugier unterwegs - Das Reisemagazin

Mit Carolin Courts NRW-Tipp: Rüthen


0 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

WDR aktuell


3 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Leselounge

Funny van Dannen liest: Die weitreichenden Folgen des Fleischkonsums Aufnahme im Rahmen der lit.RUHR vom 10. Oktober 2018 aus der Zeche Zollverein, Essen


0 Wertungen:      Bewerten