WDR3

WDR 3 Hörspiel

tom peuckertSüßes Gift Von Tom Peuckert Detektiv Castor Troya: Andreas Pietschmann Therese von Berg: Gisela Zülch Otho Waldstein: Traugott Buhre Helena Waldstein: Regine Vergeen Marquart Waldstein: Alexander Wipprecht Friedrich Bach: Rudolf Kowalski Ansgar Braun: David Schroeder Frau von Saulus: Christa Strobel-Mertins Radio-Moderator: Holger Noltze Regie: Thomas Leutzbach Ermittlungen in einer Festspiel-Dynastie
Freitag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 1

Hörspiel

marcel pagnol«Marius» von Marcel Pagnol 1/2 Marius ist hin- und hergerissen zwischen seiner Liebe zu Fanny und der Sehnsucht nach dem Meer. Fanny, deren Traum einer eigenen kleinen Familie zu platzen droht, opfert sich auf für ihre grosse Liebe. Ruhepol und väterlicher Freund in diesem Gefühlssturm ist César, der Besitzer der Hafenkneipe «Zum Goldenen Anker». Die Liebe zu den Menschen zeichnet den populären französischen Schriftsteller Marcel Pagnol sowohl in seinem Leben als auch in seinem Werk aus. Wie kaum ein anderer versteht er es, in den Schilderungen einer kleinen engen Umwelt stets eine ganze Welt zu spiegeln. Mit: Wolfgang Stendar (Marius), Anne-Marie Blanc (Fanny), Leopold Biberti (César), Rainer Litten (Panisse), Wiltrud Tschudi (Tante Claudine), Hermann Wlach (Escartefigue), Milena von Eckardt (Honorine), Erwin Parker (Herr Brun), Kurt Beck (Fernand), Alfons Höchmann (Césariot), Günter Heising (Pfarrer), Robert Bichler (Dromard), Kurt Brunner (Matrose) Aus dem Französischen von Bruno Frank - Musik: Tibor Kasics - Hörspielfassung: Walter Matthias Diggelmann - Regie: Robert Bichler - Produktion: SRF 1958 - Dauer: 50"
Freitag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Mitternachtskrimi

martin walserMord auf Deutschlandtour Verteidigung von Friedrichshafen Von Martin Walser Regie: Helmut Hellstorff Mit Dietrich Körner, Helga Piur, Ruth Kommerell, Marianne Wünscher, Friedo Solter, Hans Joachim Hanisch, Herwart Grosse, Wolfgang Ostberg u.a. Produktion: Rundfunk der DDR 1977 Länge: 53"45 Ein ganzes Jahr lang reist der Deutschlandfunk-Krimi an jedem letzten Samstag im Monat zu den dunkelsten Verbrechensorten unserer Republik. Das kostspielige Leben am Bodensee bringt Tassilo S. Grübel, Inhaber des Büros für Auskunft und Wissen, auf eine dubiose Geschäftsidee. Seine quengelige Mutter hält ihn auf Trab, seine verwöhnte texanische Ehefrau Biddie hört den lieben langen Tag nur Countrymusik und blättert in Klatschmagazinen, und seine neue Anstellung hat sich soeben zerschlagen - Tassilo S. Grübel muss sich dringend etwas einfallen lassen, um sein Leben wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Unter dem Absender ,Cyclops Gotham Inc." verschickt Tassilo Erpresserbriefe an wohlhabende Friedrichshafener Familien wie die des Unternehmers James Blickle und bietet in Zeitungsinseraten gleichzeitig die Ermittlungs- und Securitydienste seines Büros für Auskunft und Wissen an. Das wird zunächst einmal ein Schlag ins Wasser, denn die dekadente Adels- und Fabrikanten-Clique schwört auf Selbsthilfe. Die vermeintliche Bedrohung fördert sogar das Nachbarschaftsgefühl und bringt neuen Schwung in die Ehe der Blickles. Entschlossen greift Tassilo zu explosiveren Maßnahmen, um bei seinen zukünftigen Klienten das Bedürfnis nach der Ware Sicherheit zu wecken. Mord auf Deutschlandtour - Verteidigung von Friedrichshafen
Samstag 00:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren