BR-Klassik

Panorama

renaud capuçonWiener Philharmoniker Leitung: Robin Ticciati Solist: Renaud Capuçon, Violine Edward Elgar: Violinkonzert h-Moll, op. 61; Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 551 - "Jupiter" Aufnahme vom 27. Januar 2018 im Mozarteum, Salzburg Anschließend ab ca. 15.30 Uhr: Zum 70. Geburtstag der Pianistin Mitsuko Uchida (I) Robert Schumann: "Gesänge der Frühe", op. 133; Alban Berg: Sonate, op. 1 Teil II: 18.05 Uhr - Klassik-Stars Es sind kaum mehr als ein halbes Dutzend Komponisten, von denen man sagt, ihre Musik habe Mitsuko Uchida zu herausragenden Interpretationen angeregt - bei ihnen jedoch gehöre sie zu den Besten ihres Fachs. Die britische Pianistin japanischer Herkunft des Jahrgangs 1948 gilt als Spezialistin für den Franzosen Claude Debussy, den mit Frankreich verbundenen Polen Frédéric Chopin sowie für die (Wahl-)Wiener Mozart, Beethoven, Schubert - und auch Arnold Schönberg. Ihr Lebensweg führte Mitsuko Uchida nach der Ausbildung und ersten Wettbewerbserfolgen in Wien 1972 nach London, von wo aus sie ihre internationale Karriere startete. Zum 70.Geburtstag gratuliert BR-Klassik der Klavier-Maestra mit fernöstlichen Wurzeln herzlich (in "Panorama" und "Klassik-Stars"), zum Teil durch Aufnahmen von Werken, die man nicht unbedingt auf Anhieb mit ihr verbinden würde...
Donnerstag 14:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Das Ö1 Konzert

tine thing helsethTine Thing Helseth, Trompete; tenThing. Nordische Weihnacht - Festliche Weihnachtsmusik. Leise rieselt der Schnee. Winter Wonderland, White Christmas, Es ist ein Ros" entsprungen, Stille Nacht u.a. * Antonio Vivaldi: concerto Nr. 4 f-Moll op. 8/4, RV 297, "Der Winter" u.a. (aufgenommen am 6. Dezember im Stephaniensaal des Grazer Congress" in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Franz Josef Kerstinger Die norwegische Startrompeterin Tine Thing Helseth präsentiert mit ihrem Brass-Ensemble tenThing festliche Weihnachtsmusik aus Skandinavien und beliebte Klassiker zur stimmungsvollsten Zeit des Jahres. Reizvoller Höhepunkt: Vivaldis Winter aus den "Vier Jahreszeiten" in einem raffinierten Arrangement. (Musikverein Graz)
Donnerstag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

NDR Radiophilharmonie

andreas martin hofmeirRalph Vaughan Williams: Konzert für Basstuba und Orchester f-Moll Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 1 e-Moll op. 39 Andreas Martin Hofmeir, Tuba NDR Radiophilharmonie / Ltg.: Andrew Manze Aufzeichnung vom 27. Juni 2018 in der Elbphilharmonie Hamburg 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter
Donnerstag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Im Konzertsaal

Suisse RomandePavillon Suisse: 100 Jahre Orchestre de la Suisse Romande Der Termin für Anspruchsvolle: Radio SRF 2 Kultur entführt Sie in die Konzertsäle der Welt.
Donnerstag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Mallorca Inselradio

Leidenschaft Klassik

Donnerstag ab 20 Uhr wird das Inselradio zum Konzertsaal: "Leidenschaft Klassik" mit Folker Flasse
Donnerstag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

Konzert

Vakhtang KakhidzeDjansung Kakhidze Centre of Music and Culture, Tblissi Aufzeichnungen von 2018 Vakhtang Kakhidze "Christmas Trilogy" für Männer und Knabenchor und Sinfonierochester "In Memoriam" für Streicher "Coniugationes" für Orchester "Amazons", Sinfonische Ballettsuite (Auszüge) "Sveda" für Orchester "Christmas Song" für Chor a cappella Chor "Rustavi" Knabenchor "Mdzlevari" Chor "Basiani" Tbilisi Sinfonieorchester Leitung: Vakhtang Kakhidze Georgien war in diesem Jahr Gastland der Frankfurter Buchmesse. Ein Land, das seine Jahrtausende alte Gesangstradition pflegt und gleichzeitig die europäische, klassische Musik regelrecht vergöttert. Die zentrale Konzerthalle befindet sich in Tbilisi an einer wichtigen Straße, die von Jugendstilbauten gesäumt wird. Der russische Neubau wurde in den 90er-Jahren bei einem Erdbeben erheblich beschädigt, danach vollständig entkernt und wieder errichtet. Hier probt und konzertiert das Tbilisi Sinfonieorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Vakhtang Kakhidze. Seine Weihnachtstrilogie ist in vier Sprachen verfasst, um alle wichtigen Strömungen des christlichen Glaubens in einem Werk anzusprechen, da sie alle die Geburt Jesu feiern. Kakhidze verlangt für sein Werk einen großen Choreinsatz und bringt damit die Tradition seines Landes voll und ganz zur Geltung. Gesungen wird in Georgien überall und zu jeder Gelegenheit, bei jeder Feier. Und auch in Kakhidzes andere Werke ist das georgische Idiom deutlich hörbar hineinkomponiert.
Donnerstag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Konzert live

thomas adèsKlassik trifft Moderne Thomas Adès Three Studies from Couperin Wolfgang Amadeus Mozart Violinkonzert G-Dur, KV 216 Peteris Vasks Vox amoris, Fantasie für Violine und Streichorchester Joseph Haydn Sinfonie Es-Dur, Hob I:103 "Mit dem Paukenwirbel" Karen Gomyo, Violine; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Clemens Schuldt Übertragung aus dem Kölner Funkhaus Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound
Donnerstag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Kammerkonzert

françois leleuxMünchener Kammerorchester Leitung: Clemens Schuldt Solist: François Leleux, Oboe Igor Strawinsky: "Pulcinella-Suite"; Richard Strauss: Oboenkonzert D-Dur; Lisa Streich: Auftragswerk des musica femina münchen e.V. (Uraufführung); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 90 C-Dur Aufnahme vom 13. Dezember 2018 im Münchner Prinzregententheater
Donnerstag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Horizonte

Preisträgerkonzert des Bialas-Kompositionswettbewerbs Günter Bialas: "Lamento", Vier Intermezzi (Daiki Kato, Klavier); Hankyeol Yoon: Streichquartett; Hsiu-Wei Hu: "Gestalten" (Quatuor Yako); Günter Bialas: "Lamento", Marsch (Daiki Kato, Klavier; Quatuor Yako) Aufnahme vom 28. Oktober 2018 im Konzertsaal der Musikhochschule München
Donnerstag 22:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren