HR2

Musikszene Hessen

Aktuelle Berichte, Konzertmitschnitte und Hintergründe aus dem hessischen Musikleben
Samstag 15:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

On stage

dover quartetJunge Interpreten Dover Quartet Joseph Haydn: Streichquartett f-Moll, op. 20, Nr. 5; Alexander Borodin: Streichquartett Nr. 2 D-Dur; Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett f-Moll, op. 80 Aufnahme vom 24. April 2018 im Herkulessaal der Münchner Residenz
Samstag 15:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Hitradio Ö3

Ö3-Musikshow

LIVE vom Ö3-Electric Nation Festival Nachrichten und Wetter zur vollen Stunde, Verkehrsservice alle 30 Minuten.
Samstag 16:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Cosmo

Juicy Beats Festival 2018

HaiytiMit KitschKrieg, Haiyti, Shiskok Disco, Il Civetto, Querbeat, Goldroger, Sugar MMFK, Mercy Milano, Yung Chalé und COSMO DJs Moderation: Keno Mescher Live von der COSMO Stage im Westfalenpark, Dortmund bis 02:00 Uhr
Samstag 18:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

BBC Proms

francesco piemontesiRoyal Philharmonic Orchestra BBC Symphony Chorus; City of London Choir Leitung: Alain Altinoglu Solist: Francesco Piemontesi, Klavier Gabriel Fauré: "Pavane"; Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert B-Dur, KV 595; Maurice Ravel: "Daphnis et Chloé" Aufnahme vom 14. Juli 2018
Samstag 18:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

FM4

Popfest Live

Die Livesendung vom Popfest am Wiener Karlsplatz. Mit Konzerten, Interviews und Stimmungsberichten.
Samstag 19:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 3

Festivalsommer

SRF 3 sendet LIVE vom Blue Balls
Samstag 19:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

Live Jazz

shabaka and the ancestorsShabaka And The Ancestors || 48. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2017 Shabaka And The Ancestors || Shabaka Hutchings, ts | Mthunzi Mvubu, as | Siyabonga Mthembu, voc | Ariel Zamonsky, b | Gontse Makhene, perc | Tumi Mogorosi, dr | 48. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2017, Mousonturm Frankfurt, Oktober 2017
Samstag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

Oper

Luca DallAmicoRossini in Wildbad Live aus der Trinkhalle Bad Wildbad Gioacchino Rossini "Moïse et Pharaon", Grand Opéra in vier Akten Libretto: Luigi Balocchi und Victor-Joseph-Etienne de Jouy Moise, Anführer der Hebräer - Alexej Birkus, Bass Pharaon, König von Ägypten - Luca Dall"Amico, Bass Aménophis, Sohn von Pharaon und Anai - Randall Bills, Tenor Éliézer/Aaron, Bruder von Moise - Patrick Kabongo Mubenga, Tenor Osiride, ägyptischer Priester - Baurzhan Andherzanov, Bass Aufide, Hauptmann der ägyptischen Wache - Xiang Xu,Tenor Sinaide, Gattin von Pharaon - Silvia Dalla Benetta, Sopran Anai, Tochter von Marie, Geliebte des Aménophis - Elisa Balbo, Sopran Marie/ Mirjam, Schwester von Moise - Albane Carrere, Mezzosopran Mysteriöse Stimme - Baurzhan Andherzanov, Bass Górecki Chamber Choir Virtuosi Brunensis Leitung: Antonino Fogliani "Moïse", Rossinis monumentale französische Choroper, ist in etlichen Tableaux, also großen Bildern, aufgebaut. Moses, selbst am Hofe aufgewachsen, leitet die Israeliten auf ihrem Weg in die Wüste, weg von den Fleischtöpfen Ägyptens, in die Freiheit. Der Kontrast zwischen einer saturierten, selbstgefälligen Herrscherschicht und den aufbegehrenden Unterdrückten zieht sich durch das Stück. Er verhindert letztlich auch die Liebe zwischen Pharaons arrogantem Sohn Aménophis und Anaï, der Nichte des Moïse, die sich dem patriarchalischen Gott unterwirft. Die Vernichtung der stolzen Ägypter, die im Roten Meer grausam ertrinken, ist der dramatische Höhepunkt dieser Festpremiere.
Samstag 19:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Giuseppe Verdi: "La Traviata"

marina rebekaMit Marina Rebeka (Violetta), Charles Castronovo (Alfredo), Plácido Domingo (Giorgio Germont), Isabelle Druet (Annina), Virginie Verrez (Flora Bervoix), Julien Dran (Gastone) u.a.; Chor und Orchester der Opéra nationale de Paris; Dirigent: Dan Ettinger (aufgenommen am 2. Februar 2018 in der Opéra Bastille, Paris)
Samstag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

ARD Radiofestival 2018 Oper

aix-en-provenceFestival Aix-en-Provence 2018: Strauss" "Ariadne auf Naxos" Die Oper beginnt nach den Nachrichten um 20:04 Uhr. Was ist Kunst? Und wie viel hat Kunst mit dem Leben zu tun? In der Oper "Ariadne auf Naxos" verhandeln Richard Strauss und sein Librettist Hugo von Hofmannsthal diese Frage nach der vermeintlichen Leichtigkeit des Kunstdaseins. Das Ergebnis: eine Komödie und Tragödie in einem Stück. Ein Geniestreich, den beide Künstler in mehr als 600 Briefen erörterten. Worum es geht ist schnell erzählt: Der junge Komponist ist frustriert, denn der Mäzen findet seine Oper "Ariadne" langweilig. Der Komponist sieht sich gezwungen, eine Commedia dell"arte-Truppe mit in sein Werk einzubinden. Zwei Welten prallen aufeinander, die Opernschaffenden und die Komiker müssen improvisieren. Raffiniert lassen Strauss und Hofmannsthal diese turbulente Rahmenhandlung mit dem berührenden Mythos um Ariadne verschmelzen. Das Festival Aix-en-Provence bringt in Koproduktion mit dem Théâtre des Champs-Élysées, dem Théâtre de la Ville de Luxembourg und der Finnish National Opera eine neue Produktion auf die Bühne. Das Orchestre de Paris und die ausgesuchte Solistenriege werden von Marc Albrecht geleitet. Richard Strauss: Ariadne auf Naxos Oper in einem Aufzug Primadonna / Ariadne: Lise Davidsen Der Tenor / Bacchus: Eric Cutler Zerbinetta: Sabine Devieilhe Der Komponist: Angela Brower Harlekin: Huw Montague Rendall Brighella: Jonathan Abernethy Scaramuccio: Emilio Pons Truffaldin: David Shipley Najade: Beate Mordal Dryade: Andrea Hill Echo: Elena Galitskaya Ein Musiklehrer: Josef Wagner Ein Tanzmeister: Rupert Charlesworth Ein Offizier: Petter Moen Ein Perückenmacher: Jean-Gabriel Saint Martin Der Haushofmeister: Maik Solbach Ein Lakei: Sava Vemic Orchestre de Paris Ltg.: Marc Albrecht Aufzeichnung vom 11. Juli 2018, Theatre de l"Archeveche, Aix-en-Provence 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter ARD Radiofestival 2018 Oper
Samstag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bremen Zwei

ARD Radiofestival 2018. Oper

eric cutlerFestival Aix-en-Provence 2018 Richard Strauss Ariadne auf Naxos Oper in einem Aufzug Primadonna / Ariadne: Lise Davidsen Der Tenor / Bacchus: Eric Cutler Zerbinetta: Sabine Devieilhe Der Komponist: Angela Brower Harlekin: Huw Montague Rendall Brighella: Jonathan Abernethy Scaramuccio: Emilio Pons Truffaldin: David Shipley Najade: Beate Mordal Dryade: Andrea Hill Echo: Elena Galitskaya Ein Musiklehrer: Josef Wagner Ein Tanzmeister: Rupert Charlesworth Ein Offizier: Petter Moen Ein Perückenmacher: Jean-Gabriel Saint Martin Der Haushofmeister: Maik Solbach Ein Lakei: Sava Vemic Orchestre de Paris Leitung: Marc Albrecht Aufnahme vom 11.07.2018, Théatre de l"Archeveche, Aix-en-Provence
Samstag 20:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

ARD Radiofestival 2018. Oper

lise davidsenFestival Aix-en-Provence 2018 Orchestre de Paris Leitung: Marc Albrecht Primadonna/Ariadne: Lise Davidsen Der Tenor/Bacchus: Eric Cutler Zerbinetta: Sabine Devieilhe Der Komponist: Angela Brower Harlekin: Huw Montague Rendall Brighella: Jonathan Abernethy Scaramuccio: Emilio Pons Truffaldin: David Shipley Najade: Beate Mordal Dryade: Andrea Hill Echo: Elena Galitskaya Ein Musiklehrer: Josef Wagner Ein Tanzmeister: Rupert Charlesworth Ein Offizier: Petter Moen Ein Perückenmacher: Jean-Gabriel Saint Martin Der Haushofmeister: Maik Solbach Ein Lakei: Sava Vemiæ Richard Strauss Ariadne auf Naxos, Oper in einem Aufzug Aufnahme vom 11.07.2018 aus dem Theatre de l"Archeveche in Aix-en-Provence
Samstag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

Konzert

pablo heras-casadoGranada Festival 2018 Claude Debussy: Prélude à l"après-midi d"un faune Claude Debussy: Première suite d"orchestre Claude Debussy: Ibéria, de Images Claude Debussy: La mer Les Siècles Pablo Heras-Casado, Leitung Aufzeichnung vom 22.06.2018, Palacio de Carlos V, La Alhambra, Granada Anschließend: Internationales Kammermusik Festival Utrecht Franz Schubert: Auf dem Strom, D 943 Iannis Xenakis: Rebonds B Minas Borboudakis: Choróchronos I Astor Piazzolla: Die vier Jahreszeiten, für Klaviertrio Benjamin Appl, Baritone Simone Lamsma, Violin Victor Julien-Laferrière, Violoncello Harriet Krijgh, Violoncello Arthur Jussen, Klavier Lucas Jussen, Klavier Alexej Gerassimez, Percussion Simone Rubino, Percussion Aufzeichnung vom 29.06.0218, Tivoli Vredenburg, Hertz Hall
Samstag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

ARD Radiofestival. Oper

Eric CutlerFestival Aix-en-Provence Ariadne auf Naxos Oper in einem Aufzug von Richard Strauss Primadonna/Ariadne: Lisa Davidsen Der Tenor/Bacchus: Eric Cutler Zerbinetta: Sabine Devieilhe Der Komponist: Angela Brower Harlekin: Huw Montague Rendall Brighella: Jonathan Abernethy Scaramuccio: Emilio Pons Truffaldin: David Shipley Najade: Beate Mordal Dryade: Andrea Hill Echo: Elena Galitskaya Ein Musiklehrer: Josef Wagner Ein Tanzmeister: Rupert Charlesworth Ein Offizier: Petter Moen Ein Perückenmacher: Jean-Gabriel Saint Martin Der Haushofmeister: Maik Solbach Ein Lakei: Sava Vemic Orchestre de Paris, Leitung: Marc Albrecht Aufnahme vom 11. Juli aus dem Théâtre de l´Archevêché
Samstag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Rudolstadt Festival

rudolstadtBest of 2018 Aufnahmen vom 5.-8. Juli 2018 Zehntausende strömen vom 5. bis 8. Juli 2018 wieder zu rund 300 Konzerten ins thüringische Rudolstadt, wo Deutschlands größtes Festival für Roots, Folk, Weltmusik KünstlerInnen und Ensembles aus über 35 Ländern anzieht. In der kleinen Residenzstadt zwischen Jena und Erfurt, in dem sich schon Goethe und Schiller trafen, steht auch in diesem Jahr wieder die Begegnung von Tradition und Avantgarde, Folk und Jazz, von regionaler Kultur und globalem Miteinander im Fokus. Und im musikalischen Zentrum steht diesmal Estland, dessen Unabhängigkeit sich in diesem Jahr zum hundertsten Mal jährt. Mit seinem Ü-Wagen dabei vor der barocken Stadtkirche war auch diesmal wieder BR-Klassik: in unserem Konzertabend senden wir ein "Best of" der schönsten Konzert-Höhepunkte, unter anderem mit der Sängerin Cymin Samawatie, die den Ruth-Weltmusikpreis erhält, dem mazedonischen Multiinstrumentalisten Dine Doneff und der griechischen Akkordeonistin Maria Dafka, und mit Ensembles wie Puuluup oder dem Torupili Jussi Trio aus Estland.
Samstag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Festival Glatt Verkehrt 2018 live

volosiVolosi (Polen) (Übertragung aus dem Hof der Winzer Krems). Präsentation: Albert Hosp und Johann Kneihs Volosi | POL Man merkt, dass dieses Ensemble auf einer Hochzeit das Licht der Welt erblickt hat. (Es war die eines der Lason-Brüder.) Inzwischen preisgekrönt, bringt Volosi die vielleicht aufregendste Streichermusik der blühenden polnischen Musiklandschaft - den Wurzeln treu, zugleich mit zeitgenössischer Raffinesse. Das Brüderpaar, akademisch ausgebildet, und drei Musiker der traditionellen Szene bieten Hochgeschwindigkeit ebenso wie feinste Arrangements. Österreich-Debüt.
Samstag 22:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Jazz Konzert

vladyslav sendeckiVladyslav Sendecki Franco Ambrosetti NDR-Aufnahme aus der "Fabrik der Künste" vom Mai 2018 Mit Felix Tenbaum Der italienische Fotograf Marcello Togni ist ein Suchender im Fluss der Großstadt, lässt sich treiben, wird zum Findenden, zum Fänger, zum Fantasierenden. Der Jazz und die Großstadt - hier die Kunstform, da der Lebensraum, in dem diese Kunstform blüht. Fotografie und Jazz trafen im Rahmen der Ausstellung "Urban Moments" in der Fabrik der Künste in Hamburg aufeinander. Eine Familienangelegenheit, denn der Trompeter Franco Ambrosetti ist der Stiefvater von Marcello Togni - und gab im Rahmen der Ausstellung gemeinsam mit Vladyslav Sendecki ein Duo-Konzert. Erstsendung am Sonnabend, Wiederholung am Dienstag auf NDR Blue
Samstag 22:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren