Deutschlandfunk

Klassik live

marc-andré hamelinBrett Dean "Testament". Musik für Orchester Arnold Schönberg Konzert für Klavier und Orchester, op. 42 Marc-André Hamelin, Klavier Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Vladimir Jurowski Aufnahme vom 22.10.2017 aus dem Konzerthaus Berlin
Sonntag 02:07 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Das Sonntagskonzert

albrecht mayerAlbrecht Mayer NDR Kammerorchester Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade G-Dur KV 525 - Die kleine Nachtmusik - Joseph Fiala: Konzert für Englischhorn und Orchester C-Dur W. A. Mozart / A. Mayer: Andante für Oboe und Orchester B-Dur KV 315 Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201 NDR Kammerorchester Oboe, Englischhorn und Ltg.: Albrecht Mayer Aufzeichnung vom 17. April 2018 in der Elbphilharmonie Hamburg 11:00 - 11:03 Uhr Nachrichten, Wetter Das Sonntagskonzert
Sonntag 11:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Musikverein Festival Wien 2018 - Matinee live

berliner philharmonikerBerliner Philharmoniker, Dirigent: Sir Simon Rattle. Hans Abrahamsen: Three pieces for orchestra (2017) * Anton Bruckner: Symphonie Nr. 9 d-Moll (mit der nach Manuskripten vervollständigten Aufführungsfassung des 4. Satzes von Nicola Samale, John Alan Phillips, Benjamin-Gunnar Cohrs und Giuseppe Mazzuca) (Übertragung aus dem Großen Musikvereinssaal Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Eva Teimel
Sonntag 11:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

SR-Konzert

michael sanderling3. Soirée 2010 / 2011: Euroradio Youth Concert 2011 Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Michael Sanderling, Dirigent Luca Sulic, Violoncello Dalia Kuznecovaite, Violine Roman Lopatunsky, Klavier Ludwig van Beethoven "Die Geschöpfe des Prometheus" - Ouvertüre Edward Elgar Cellokonzert e-Moll op. 85 Sergej Prokofjew 1. Violinkonzert D-Dur op. 19 Ludwig van Beethoven 5. Klavierkonzert Es-Dur op. 73 Aufnahme vom 8. April 2011 aus der Congresshalle Saarbrücken
Sonntag 11:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Apropos Oper

charles castronovoZu Gast im Klaus von Bismarck-Saal des Westdeutschen Rundfunks in Köln: Ausschnitte aus einem Opernkonzert mit Werken von Gaetano Donizetti, Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini, Ruggero Leoncavallo, u.a., mit Maria Agresta (Sopran) und Charles Castronovo (Tenor), sowie dem WDR Funkhausorchester unter der musikalischen Leitung von Alexander Joel (aufgenommen am 26. Juni 2015). Gestaltung: Michael Blees
Sonntag 15:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Foyerkonzert on tour

artem yasynskyyMit Artem Yasynskyy Aufzeichnung vom 28. Mai 2018 im Schloss vor Husum 18:00 - 18:03 Uhr Nachrichten, Wetter
Sonntag 18:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

HR2

hr-Bigband

ambrose akinmusireKonzerte und Produktionen u.a. mit: "Brooklyn Bubbles" - Ambrose Akinmusire & hr-Bigband Konzerte und Produktionen u.a. mit: "Brooklyn Bubbles" - Ambrose Akinmusire & hr-Bigband, cond. & arr. by Jim McNeely, Centralstation Darmstadt / hr-Sendesaal Frankfurt, November 2017, Teil 1
Sonntag 19:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

MDR KULTUR im Konzert

mdr sinfonieorchesterLIVE aus dem Leipziger Gewandhaus Leonard Bernstein: Divertimento für Orchester Qigang Chen: Trompetenkonzert "Joie Èternelle" Sergej Prokofjew: Sinfonie Nr. 5 op. 100 David Guerrier, Trompete MDR Sinfonieorchester Leitung: Ludovic Morlot Ausstrahlung in stereo und surround
Sonntag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

Konzert

alisa weilersteinPhilharmonie Berlin Aufzeichnung vom 02.06.2018 Antonín Dvorák "Othello", Konzertouvertüre op. 93 Dmitrij Schostakowitsch Violoncellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107 Leos Janácek Sinfonietta op. 60 Alisa Weilerstein, Violoncello Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Tomás Hanus Raffiniert und grüblerisch
Sonntag 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

RBB kulturRadio

BERLINER PHILHARMONIKER

christian thielemannChristian Thielemann dirigiert die Berliner Philharmoniker Johannes Brahms: Schicksalslied, op. 54 Rundfunkchor Berlin Franz Liszt: Mazeppa, Sinfonische Dichtung Nr. 6 Von der Wiege bis zum Grabe, Sinfonische Dichtung Nr. 13 Les Préludes, Sinfonische Dichtung Nr. 3 Konzertaufnahme vom 12.12.2012 in der Berliner Philharmonie Richard Strauss: Oboenkonzert D-Dur Albrecht Mayer Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur Konzertaufnahme vom 03.03.2012 in der Berliner Philharmonie
Sonntag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

JazzNow

Jazz live with friends Christian Papst Trio "Inner Voice", Teil 2 Aufnahme vom 20. Januar im Kurhaus Harschberg St. Wendel
Sonntag 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Musikabend

«Jazziah»: Händels «Messiah» reloaded Was haben Georg Friedrich Händels «Messias» und Jazz miteinander zu tun? Nichts, meint Domenico Caliri. Und verbindet beides dennoch. Denn das Faszinierende am Jazz sei, so der sizilianische Gitarrist und Komponist, dass er mit jeder Musiksprache eine Verbindung eingehen könne. In seinem «Jazziah» greift Caliri zu Händels berühmtestem Oratorium, lässt einiges unangetastet stehen, anderes formt er neu. Damit gibt sich Caliri nicht zuletzt in eine Tradition, die es seit dem 18. Jahrhundert gibt, weil Händels Musik schon immer (auch) dem Zeitgeist entsprechend umgeformt wurde. Ästhetisch gesprochen sei das Projekt wie ein langer Spaziergang an einem Fluss voller wunderschöner Melodien, jede auf eine andere Weise komponiert, jede eine Geschichte erzählend, meint Caliri. Eine Einladung an alle, sich diesem musikalischen Fluss anzuvertrauen. Domenico Caliri: Jazziah. Bearbeitung der Musik von Georg Friedrich Händel Camerata Bern Attilio Cremonesi, Leitung Vokalensemble ardent Carine Tinney, Sopran Chiara Schönfeld, Vocals Benedikt Kristjánsson, Tenor Gianluigi Trovesi, Klarinette/Saxofon Domenico Caliri, Elektrische Gitarre Bodek Janke, Perkussion Konzert vom 20. Mai 2018, Französische Kirche, Bern
Sonntag 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

N-Joy Radio

N-JOY Soundfiles live

Die größten Konzerte Live on tape im Radio.
Sonntag 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR5

Liederlounge

die feistenAdam & Eva (1) Das neue Programm von "Die feisten" Aufnahme vom 19. Mai aus der PaderHalle, Paderborn Wiederholung: 04.06. 05.03 Uhr
Sonntag 21:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Konzertdokument der Woche

Forum neuer Musik "Echoes of "68" Aufnahmen aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal vom 13.4.2018 Elena Mendoza Fragmentos de teatro imaginario Lea Letzel Lines-Constructions (UA) Hans-Joachim Hespos PSI Ensemble ascolta Julia Mihály Grand Hotel Establishments (UA) Julia Mihály - Performance, Stimme, Live-Elektronik Von Hanno Ehrler In den 60er-Jahren war Fluxus der beste Ausdruck davon: Fluxus kommt von Fließen, und tatsächlich zerflossen damals bei dieser Kunst die Grenzen zwischen Bild, Musik und Theater. Gleichzeitig fand ganz Ähnliches auch auf der politischen Bühne statt. Die 68er-Bewegung stellte alles Bestehende radikal infrage. In Kunst wie in Politik ging es um das Abschütteln veralteter Normen. Das hatte Folgen bis heute: Nach wie vor fragen viele Komponistinnen und Komponisten, was ein Konzert eigentlich ist. Beim Forum neuer Musik 2018 im Deutschlandfunk Kammermusiksaal ließ Elena Mendoza die Instrumentalisten zwischen Musik- und Theaterspiel hin und her switchen. Hans-Joachim Hespos inszenierte Bühnenrituale wie das Umbauen zwischen zwei Stücken. Lea Letzel kombinierte Klang mit Video und Computerprogrammen und Julia Mihály zerstückelte politische Texte der 68er-Bewegung und fragte, was diese uns heute noch zu sagen haben.
Sonntag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bremen Zwei

Klassikwelt in Concert

manfred cordesEcco La Primavera - Venedig im Norden Werke von Mogens Pedersøn, Hans Brachrogge u.a. Ensemble Weser-Renaissance Bremen Leitung: Manfred Cordes Mitschnitt vom 22.02.2018 aus der Kirche Unser Lieben Frauen, Bremen
Sonntag 22:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Soirée

wolfgang rihmMovimentos 2018: Ensemble risonanze erranti Wolfgang Rihm: Pol für sechs Spieler Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie Nr. 5 h-Moll Wq 182 Wolfgang Rihm: 1. Satz aus dem Concertino für Violine und Streicher (Uraufführung) Doppelkonzert für zwei Violoncelli und Streicher (Uraufführung) Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie e-Moll Wq 178 Wolfgang Rihm: In Frage für Ensemble Epilog für Streichquintett Franziska Hölscher, Violine Benedikt Klöckner, Violoncello ensemble risonanze erranti Violoncello und Ltg.: Peter Tilling Aufzeichnung vom 8. April 2018 im Kino der Autostadt Wolfsburg 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter Soirée
Sonntag 22:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren