Deutschlandfunk Kultur

Freispiel

Wasserstoffbrennen Hörspiel von Leon Engler Regie: Christine Nagel Mit: Tino Mewes, Marleen Lohse Komposition: Leon Engler Ton: Martin Eichberg Produktion: Deutschlandradio Kultur 2016 Länge: 54"20 (Wdh. v. 05.12.2016) Eine Frau sucht nach einem Mann, der ihre ideale Ergänzung ist. Ein Mann überlässt alles dem Zufall. Wir erzählen euch eine Geschichte. Eigentlich sind es 18 Geschichten. Er heißt Nico. Sie heißt Mascha. So weit so gut. Er nimmt sie in den Arm und drückt sie ganz fest an sich. Eine Stunde bleiben Mascha und Nico so stehen. Und für eine Stunde in ihrem Leben vergessen sie, wo sie sind, sie vergessen, wie spät es ist, sie vergessen, wie kalt es ist, sie vergessen, dass irgendwas zwischen ihnen ist. Nennen wir es Luft, Moleküle, Atomhüllen, Atomkerne, Elementarteilchen. Leon Engler, geboren 1998 im Ostallgäu, Schriftsteller. 2011 war er ausgewählter Teilnehmer der Schreibklasse "fundamentals of poetry" in Finnland. (European Association of Creative Writing). 2011/2012 Leistungsstipendium der Universität Wien. Sein erstes Stück "X Jahre Kriegsfreiheit" gewann 2013 den Nachwuchspreis des Theaters Drachengasse in Kooperation mit dem Kuratorium für Theater, Tanz und Performance der Stadt Wien. "Wasserstoffbrennen" hatte 2014 im Theater Drachengasse in Wien Premiere. Weitere Stücke: "Das Gefunkel zu meinen Füßen" (2015) und "Die Schattenseite meines Lebens als Lichtgestalt" (2016). Wasserstoffbrennen
Montag 00:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

MDR KULTUR

Weihnachten im Leuchtturm auf den Hummerklippen

hummerklippenHörspiel für Kinder und Erwachsene Von James Krüss (Wiederholung) (ab 6 Jahren) Bevor der Leuchtturm auf den Hummerklippen eines Tages automatisch betrieben wird und niemand hier mehr wohnen muss, wollen Katja und Boy dort unbedingt noch einmal Weihnachten feiern. Zusammen mit Katjas Großvater, dem Leuchtturmwärter Hauke Sievers sitzen sie warm und trocken im runden Weihnachtszimmer, während draußen ein Wintersturm die Wellen der Nordsee hochschlagen lässt. Was könnte da schöner sein, als sich die Zeit mit Geschichten zu vertreiben. Boy, der von Beruf Dichter ist, erzählt von einem ganz besonderen Weihnachtsfest auf der kleinen Insel Lobos. Hauke hat eine ganze Kiste voll Geschichten von Seemännern, die einst im Leuchtturm Zuflucht suchten und zieht eine über die beiden ungleichen Brüder "Lieberso und Bleibdabei" heraus. Leuchtturmmaus Philine sorgt dafür, dass ihre Artgenossen nicht vergessen werden. Auch Katjas Künste im Gedicht-Aufsagen sind nicht zu verachten, und so erzählt und reimt sich die kleine Gesellschaft bis ins neue Jahr. James Krüss, wurde am 31. Mai 1926 auf der Nordseeinsel Helgoland geboren und wuchs dort auf. Wegen eines Bombeneinschlages in unmittelbarer Nähe wurden 1941 die Helgoländer Familien erst nach Arnstadt in Thüringen, dann nach Hertigswalde bei Sebnitz in Sachsen evakuiert. Dabei lernte Krüss die Menschen beider Regionen und sogar ihre Dialekte schätzen. 1946-48 Volksschullehrerstudium an der Pädagogischen Hochschule Lüneburg. Gründung der Zeitschrift "Helgoland". 1949 Umzug in die Nähe von München. Bekanntschaft mit Erich Kästner und Funkbearbeitung seiner "Konferenz der Tiere". Gedichte und Beiträge für Zeitschriften und den Rundfunk, zahlreiche Kinderhörspiele. 1953 erschien sein erstes Bilderbuch, 1956 der erste Erzählband "Der Leuchtturm auf den Hummerklippen", der schon auf die Auswahlliste für den Deutschen Jugendbuchpreis kam, den er dann 1960 mit seinem Buch "Mein Urgroßvater und ich" gewann. Der Autor von "Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen" (1962) lebte seit 1966 auf Gran Canaria, wo er am 2.
Sonntag 18:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Das Ö1 Konzert

dorothee oberlingerEBU Christmas Day 2017 Gestaltung: Gustav Danzinger Am traditionsreichen Weihnachtstag der EBU werden aus 15 Ländern weihnachtliche Konzertstunden um die ganze Erdkugel herum via Satellit übertragen. So kann man über das Radio miterleben, wie das weihnachtliche Geschehen weltweit besungen und bespielt wird. Der Beitrag des ORF mit dem Wiener Kammerchor und der Jugendchorakademie Wien unter Michael Grohotolsky besteht vorwiegend aus österreichischen Volksliedern zur Weihnacht in alten wie auch hier erstmals erklingenden neuen Sätzen. Aus Nürnberg hören wir Dorothee Oberlinger und ihr Ensemble 1700 mit Barockmusik, aus Helsinki kommen finnische Weihnachtslieder interpretiert von einem Bläserquintett. Ausschnitte aus Bachs Weihnachtsoratorium, geleitet von Marcus Creed, kommen diesmal aus Kopenhagen, eingebettet in weihnachtliche Klänge von Portugal bis Estland.
Sonntag 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR5

WDR 5 spezial

baum nadeltErna, der Baum nadelt Eine Weihnachtslesung mit Robert Gernhardt und Pit Knorr Wiederholung: 25.12. 04.05 Uhr Weihnachten ohne die Radiolesung "Erna, der Baum nadelt" auf WDR 5, das wäre wie Heiligabend ohne Baum. Robert Gernhardt, der große satirische Dichter, der im Jahr 2006 im Alter von 69 Jahren verstorben ist, hat gemeinsam mit Pit Knorr die komischen Weihnachtsgeschichten zusammengetragen. Die bekannten Autoren der Neuen Frankfurter Schule, Mitbegründer der Satirezeitschrift TITANIC und Texter von Otto Waalkes, lesen nicht nur die Originalversion des Kult-Sketches "Erna, der Baum nadelt!" (mittlerweile aus dem Hessischen in zehn weitere deutsche Dialekte übersetzt!), sondern auch alle anderen Highlights aus dem Weihnachtsfundus des Autorentrios Gernhardt/Eilert/Knorr. Und so kommt an diesem Weihnachtsabend eine zwar weniger besinnliche, aber durchaus heitere Stimmung auf: Ist es nicht ein Wunder, wenn dann der Baum vor Begeisterung nadelt?
Sonntag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Freistil

Alex RandolphZwischen Brett und App Die Welt der Spieleerfinder Von Hildburg Heider Regie: Uta Reitz Produktion: DLF 2015 700 neue Spiele kommen in Deutschland jährlich auf den Markt - klassisch analoge, sinnliche Brettspiele und coole digitale Games. "Keiner von uns gibt ein Spiel an einen Verlag, wenn sein Name nicht oben auf der Schachtel steht." Das kritzelten 13 Spieleerfinder 1988 auf einen Bierdeckel am Rande der Spielwarenmesse in Nürnberg. Einer von ihnen war Alex Randolph, der erste Profi-Spieleautor der Vor-Computer-Ära. "Meine beste Erfindung war, den Beruf eines Spieleerfinders überhaupt zu kreieren!", sagte Randolph. Manche seiner Nachfolger machen Millionenumsätze, doch die meisten spielen und erfinden im Nebenberuf. Ein Blick hinter die Kulissen der Spieleszene zeigt Passion und Profession der Spieleerfinder, vom Geistesblitz in der Sauna bis hin zum Verlagsgespräch und zur Spielerunde. Zwischen Brett und App
Sonntag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Gruß an Bord

Gruß an BordHeiligabend kommt der "Gruß an Bord" Seit Weihnachten 1953 bildet die NDR-Radiosendung "Gruß an Bord" eine Brücke zwischen den Seeleuten auf den Meeren und ihren Angehörigen in Deutschland: Seeleute schicken Grüße in die Heimat, ihre Familien haben die Möglichkeit, ihren Lieben auf hoher See ein frohes Fest und ein gutes, neues Jahr zu wünschen. Damit die Besatzungen die Traditionssendung auch in fernen Häfen auf den Weltmeeren empfangen können, hat der NDR eigens für Heiligabend zusätzlich Kurzwellen-Frequenzen angemietet, die die Grüße um die Welt tragen: 6.080 kHz Atlantik - Nord 11.650 kHz Atlantik - Süd 9.800 kHz Atlantik / Indischer Ozean (Südafrika) 9.740 kHz Indischer Ozean - West 9.790 kHz Indischer Ozean - Ost 6.010 kHz Europa
Sonntag 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Heimat

BR Heimat am Heiligen Abend

heilige nacht von ludwig thomaDie Heilige Nacht von Ludwig Thoma Die Heilige Nacht von Ludwig Thoma Es liest Gerd Anthoff, es singt der Eschenloher Viergesang Im Herbst des Jahres 1915 war der große bayerische Schriftsteller Ludwig Thoma aus dem Ersten Weltkrieg zurückgekehrt. Elend, krank, mit Ruhr und Rheuma aus Russland. Und nicht nur seine Gesundheit ist massiv beschädigt, sondern auch sein Weltbild. Thoma kehrt in sein Haus in der Tuften am Tegernsee zurück und findet nur sehr langsam wieder zurück ins Leben. Im Advent 1915 begleitet er seinen Jäger in seine geliebten Tegernseer Berge. Eisig kalt ist es, und ein scharfer Wind zerschneidet den beiden schier das Gesicht. Starker Schneefall nimmt ihnen die Sicht, nur mit Mühe und Not vermögen sie auf dem richtigen Weg zu bleiben, der ins Dorf führt. Mit einem Mal aber wird es windstill, die Kälte lässt nach, große Schneeflocken legen sich lautlos auf die Erde. Langsam, Schritt für Schritt geht es bergab. Auf einmal hört der Jäger, wie Thoma vor sich hinsagt: Im Wald iss so staad, Alle Weg san vowaht, Alle Weg san voschniebm, Is koa Steigl net bliebm... Das ist die Geburtsstunde von Ludwig Thomas "Heiliger Nacht". Vier Monate schreibt er daran und erschafft ein Meisterwerk der bayerischen Sprache, das noch heute - oder erst recht heute - seinesgleichen sucht.
Sonntag 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bayern 2

Zündfunk extra

James BrownJingle Bells - Pop-Geschenke unterm Weihnachtsbaum Jingle Bells Pop-Geschenke unterm Weihnachtsbaum Die Zündfunk-Bescherung mit Christos Davidopoulos und Ralf Summer 23.00 Nachrichten, Wetter Internet: www.bayern2.de/zuendfunk Country-Christmas mit Merle Haggard, Funky Christmas mit James Brown oder das Deutsche Weihnachtspotpourri von Konrad "Conny" Plank: Alle Jahre wieder legt der Zündfunk einen zweistündigen Fest-Mix aus Weihnachtsliedern unter den Baum mit neuen Covers und raren Originalen. Alltime-Favourites zur stillen Zeit treffen auf unbekannte Versionen beliebter Klassiker im Reggae-Gewand, in Soul, in Folk oder Dub. In vielen Genres und in allen Epochen der Popmusik nahmen und nehmen Musiker und Bands ihre festlichen Lieder auf. Ein Heiligabend-Ausklang mit seltenen Vinyl- und kostbaren Export-Platten, die Zündfunk Extra-Sendung für die ganze Familie ebenso wie für Alleinfeiernde, die nicht ganz auf den musikalischen Festrahmen verzichten wollen. Diesmal sind u.a. mit neuen Platten, die Sammler Christos Davidopoulos entdeckt hat, dabei: Seamus Fogarty mit "Christmas Time On Jupiter", "Last White Christmas" von Basement 5, "Santa´s In The Closet" von Ariel Pink und etwas von der "The Complete Christmas Singles"-LP von Pearl Jam.
Sonntag 22:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren